Mittwoch, 23. April 2014

Pillow Spray - der Weg ins Traumland

Ich stelle nun einfach mal die Behauptung auf, dass Pillow Sprays, sogenannten Kopfkissen Sprays, in Deutschland noch nicht all zu verbreitet sind. Zumindest ist es kein Produkt welches man so einfach in der nächsten Drogerie bekommt.

Pillow Sprays werden vor dem Schlafen gehen mit wenigen Sprühstößen aufs Kopfkissen aufgesprüht und sollen dem Körper und Geist helfen besser zur Ruhe zu kommen und schneller einzuschlafen.

Ich habe 3 Pillow Sprays in meinem Schlafzimmer stehen, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.


Meine drei Spray waren nicht gerade günstig, ich habe für jedes um die 10 Euro bezahlt. Allerdings relativiert sich der Preis, da man wirklich nur wenige Sprühstöße braucht, um sein Kopfkissen zu beduften.

The Body Shop - Dreamy Pillow
Dieses Spray habe ich mir erst vor kurzem gekauft, dank den Gutscheinen von Frau Shopping konnte ich sehr preisgünstig online bestellen.
Das Spray von The Body Shop kann sowohl auf das Kopfkissen, als auch auf den Körper aufgesprüht werden, ich verwende es allerdings ausschließlich für mein Kopfkissen. Der Duft ist eher fruchtig und geht etwas in die Zitronen Grapefruit Richtung. Obwohl der Duft nach Zitrone eher belebende Eigenschaften hat, wirkt dieses Spray dennoch beruhigend, was wohl an der enthaltende Kamille liegt, die allerdings für mich im Duftbild kaum zu erkennen ist.

Zartgefühl - Waldfee
Mit diesem Spray begann meine Leidenschaft für diese Art der Kopfkissen Beduftung. Ich habe es mir letztes Jahr auf der Beautyforum im Salzburg gekauft. Zartgefühl betreibt allerdings auch einen Online Shop. Die Pillow Sprays von Zartgefühl gibt es in sehr vielen Duftrichtungen von fruchtig bis kräutrig ist alles dabei. Bei diesen Sprays steht nicht unbedingt die Schlafförderung im Vordergrund, sondern eher den Raum und das Bett in eine Wohlfühloase zu verwandeln, mit einem Duft der einen gefällt. Dieses Spray kann auch als Raumspray verwendet werden, dank der hohen Duft-Konzentration kann man dieses auch ohne Bedenken tun, ohne Angst zu haben, dass dieses Spray sehr schnell leer wird. Bei meinem Duft handelt es sich um Waldfee, ich habe mir die Entscheidung auf der Messe damals nicht leicht gemacht und habe wirklich an allen Sprays gerochen und das so lange bis meine Nase überhaupt nichts mehr aufnehmen konnte. Waldfee riecht sehr natürlich wie der Name schon sagt nach Wald, ich würde sagen eindeutig Fichtennadelduft. Auf der nächsten Beautyforum werde ich mir sicher noch ein weiteres Spray zulegen.

Avon planet spa - Sleep Serenity
Dieses Spray ist von meinen das typischste Schlafspray, die Duftrichtung ist Kamille und Lavendel. Den typischen Duft von Lavendel kann ich leider bei diesem Spray nicht richtig wahrnehmen, was wohl an der Mischung mit der Kamille liegt, die dem Spray eine leicht süße Note verleiht. Der Duft ist allerdings wirklich beruhigend und wie ich finde hilft es wirklich beim Einschlafen. Im Gegensatz zu den anderen beiden Spray, finde ich es dennoch nicht ganz so gut.

Seit kurzem gibt es noch ein weiteres Produkt auf dem deutschen Markt, welches für relativ wenig Geld in der Drogerie erhältlich ist.
Auf vielen US Blogs gibt es zahlreiche Produktvorstellungen und ich habe mich verleiten lassen, es zu kaufen.


Von der febreze sleep serenity Serie gibt es dieses Textilspray, ein Raumspray und einen stehenden Raumbedufter.
Und ich muss euch sagen, dieses Duft ist für meine Nase die reinste Folter.  Es riecht ganz schrecklich süß und künstlich. Nach der ersten Anwendung hätte ich am Liebsten mein Bett im ganzen frisch bezogen.
Da es im Gegensatz zu den anderen Spray sehr minderwertig in der Duftintensität ist, verflog der Duft Gott sei dank so schnell, dass ich es dann doch noch aushalten konnte.

Wenn ihr also Pillow Sprays noch nicht kennt und gerne mal eines ausprobieren möchtet, dann gebt lieber etwas mehr Geld aus und laß die Finger von diesem febreze Spray, es ist wirklich mit das Schlimmste was ich je gerochen habe.


Eure Angelina

Dienstag, 22. April 2014

OPI - MY PRIVATE JET

Gerade bei so Kultmarken wie OPI gibt es Nagellacke über die es wirklich Geschichten zu erzählen gibt und diese Lacke erfahren auf diesem Wege einen gewissen Kultstatus.

Für mich ist "MY PRIVATE JET" so ein Lack, vor vielen Jahren gab es ihn in seiner Ursprungszusammensetzung und war auf Grund seines Effektes einer er aller ersten Hololacke. Diese Lack wurde leider mit der Zeit überarbeitet und der Holoschimmer wurde minimiert.

Den Lack der ersten Generation gibt es inzwischen nur noch zu Liebhaberpreisen, die leider jenseits von Gut und Böse liegen.

Vielleicht ist das auch der Grund, warum auch der Lack der zweiten Generation ebenfalls so beliebt ist.


Ich hatte diesen Lack, auch wenn der Holoschimmer bei der neuen Zusammensetzung völlig anders ist, schon länger auf meiner Wunschliste. Allerdings kam ich bei allen B4F Aktionen zu spät bzw. war zu langsam, auf jeden Fall hatte ich nie das Glück ihn dort zu bekommen.

Kurz vor Ostern hatte ich mal wieder den "ich will ihn, und zwar sofort" Gedanken und habe mich im Netz ein bißchen umgesehen.

Dabei bin ich auf einen Shop gestoßen, der OPI Lacke für deutsche Verhältnisse wirklich günstig anbietet. Zudem vertreibt dieser Shop auch die Nagellacke von Faby, bei denen ich ein Auge auf die neuen Sommerfarben geworfen hatte als die ersten Bilder bei Facebook auftauchten und so habe ich kurzer Hand bei Beautywelt.de bestellt.

"MY PRIVATE JET" ist mit einem Hololack in keinsterweise vergleichbar, die Holoteilchen sind so im Lack verteilt, dass sie dem Lack eine unglaubliche Tiefe geben, der einen irgendwie an Galaxy und Weltraum denken lassen.





Ich bin total HAPPY, dass ich diesen Lack nun auch endlich in meiner Sammlung habe.

Eure Angelina

Sonntag, 20. April 2014

Produktvorstellung: p2 Dresscode: Happy! - Limited Edition

Vor ein paar Tagen, habe ich euch ja gezeigt, dass ich ein paar der Produke der kommenden LE von p2 erhalten habe.


Ich habe die Produkte nun ausprobiert, um sie euch heute genauer vorzustellen.

Leider hat mich diese Limited Edition so gar nicht überzeugt.

Beginnen wir mit den Nagellacken:


Mir wurden die Farben 020 mango sorbet (gelb) und 030 powder pink (rosa) zugeschickt.

Auf den Flaschen steht, dass die einen Pearl-Effekt haben, der hier in echt nichts anderes bedeutet als Sandlack-Effekt. Diese Art von Lacken waren letzten Sommer total IN, für mich sind sie im Moment einfach rum ums Eck.

Wenn der Lack erstmal trocken ist, sieht er recht nett aus. Die Sandstruktur ist sehr fein und je nach Lackfarbe eher matt oder mit Schimmer.
Lackieren lassen sich die Lacke leider recht schlecht, da die Textur wahnsinnig krümelig ist.





Neben den Lacken gibt es noch Fläschen mit Fischeierperlchen. Die habe ich erst gar nicht verwendet. Sorry, aber das ist wirlich mehr als Schnee von gestern.


Als nächste Produkt möchte ich euch die Zehntrenner zeigen, die mich leider etwas verwundern.


Also wenn ich mir die Fußnägel lackiere, dann mache ich das bei beiden Füßen gleichzeitig, mit diesen 2 Trennern kann man aber immer nur einen Fuß lackieren.
Der Preis von 2,25 Euro erübrigt wohl weitere Erklärungen.


Die Trenner sind recht weich und angenehm zu tragen, allerdings wirken sie auf mich nicht sonderlich stabil. Ich laufe während der Lack auf meinen Fußnägeln trocknet immer recht viel rum und das kann ich mir bei diesen Ringen so gar nicht vorstellen.

Die Nagelfeile ist mit ihrem Muster wirklich sehr schön. Auf beiden Seiten befindet sich ein anderes Muster.




Bei den Lippenstiften bin ich mir mit meiner Meinung noch nicht ganz sicher.

Mir wurden die Farben "010 raspberry syrup" und "030 popsicle" zugeschickt.



In den Lippenstifen ist wahnsinnig viel Schimmer enthalten, was sie leider recht krümelig werden läßt und von der Textur etwas an den oben gezeigten Nagellack erinnert. Nach kurzer Zeit hatte ich überall Schimmer im Gesicht.

010 raspberry syrup



030 popsicle strawberry



Ich hatte den Eindruck, dass sich der Lippenstift überhaupt nicht mit den Lippen verbindet, sondern einfach nur aufgesetzt aussieht. Ich fühle mich in solchen Fällen schnell mal überschminkt, aber hier hat bestimmt jeder seinen eigenen Geschmack.

Das nächste Produkt ist leider die reinste Katastrophe. Es handelt sich um den glitter & pearl Eye Liner.

Mir wurde er in der Farbe "010 silver crystals" zugeschickt.



Optisch ist er wirklich schön, aber sobald er auf die Haut am Auge aufgetragen wird, wird die Haut dort heiß und brennt wie Feuer. Mit diesem Problem war ich nicht allen, es ging allen so, die ihn getestet haben.

Da ich beim Schminken nicht so geschickt bin, habe ich den Eye Liner, erst aufgetragen als die Mascara schon drauf war. Und ich habe keine Ahnung was in diesem Eye Liner enthalten sein muss, aber er macht die Mascara wieder flüssig, die dann zu Fliegenbeinen zusammenklebt.


Der Glitzer Effekt ist schön, aber leider kaum zu erkennen.

Auch beim nächsten Produkt dem Concealer Duo schlägt mein Herz nicht höher.



Der Concealer Kern ist hier in eine Art Fettstift eingeschlossen. Der Concealer deckt bei leichten Augenschatten gut ab und läßt sich gut verteilen, allerdings wird das ganze Produkt um Augen leicht fettig. Auch wenn der Conceal sich nicht in die Fältchen absetzt - was er wirklich nicht tut - tut dies spätestens das Puder oder Make Up welche man drüber auftragt. Ohne diesen Mantel um den Concealer Kern wäre diese Produkt absolut klasse gewesen.

Die Verpackung des "flirty skin glow highlighting fluid" finde ich sehr ansprechend.


Diese Creme soll einen leichten Schimmer auf die Haut bringen und leichte Unregelmäßigkeiten und glänzenden Hautpartien optisch kaschieren.


Unebenheit werden im Gesicht mit dieser Creme überhaupt nicht ausgeglichen, ich hatte eher den Eindruck als hätte ich mich mit einer x-beliebigen Creme eingecremt.


Zum Schluß habe ich dann doch noch ein Produkt gefunden, welches mir gefällt.

Es handelt sich um den Eye Shadow Pencil in der Farbe "020 orange glow".




Die Farbe ist hier eher Gold. Der Pencel läßt sich gut auf dem Augenlid anwenden und die Farbe hält richtig lange.

Es tut mir leid, dass ich euch leider keine besseren Nachrichten überbringen kann, aber mich überzeugt diese LE leider überhaupt nicht und "Happy" macht sie mich schon gar nicht.

Eure Angelina

Samstag, 19. April 2014

Duschcreme: treaclemoon Erdbeere oder Zitrone

Treaclemoon war in den letzten Monaten ganz schön fleißig und hat in kurzer Zeit ihr Sortiment um gleich zwei neue Cremeduschen erweitert.
"those lemonade days" und "iced Strawberry dream" heißen die beiden.

"Iced Strawbeery dream" ist die Neuste in der treaclemoon Familie und kam erst vor ein paar Wochen in den Handel.


"Ein samtiger-süßer Duft liebkost meine Nase... ich schließe die Augen... leuchtend rote Früchte lachen mit der Sonne um die Wette - frisch gepflügt mag ich sie am liebsten."

Diese Duschgel riecht wie der Name schon sagt nach Erbeeren. Allersdings ist die Erbeere hier in eine sahnige Duftkomponente eingebettet und die Duschcreme riecht eins zu eins nach Erbeershake.

Ich würde es als gute Laune Duschgel betiteln, das einem mal wieder ein kleines Kopfkino während des Duschens beschert.
Ich habe keine Ahnung wie treaclemoon diese Phänomen immer wieder schafft. Aber auch hier kommen mir während des Duschens zahlreiche Bilder in den Sinn, die an Sommer und gute Laune denken lassen.

Die zweite neue Sorte ist "those lemonade days", die Anfang März in den Handel kam.

Those Lemonade Day hatte ich bereits auf meinem Blog näher vorgestellt.
Den Bericht könnt ihr hier noch einmal nachlesen: http://angelinaswelt.blogspot.de/2014/03/duschcreme-treaclemoon-those-lemonade.html


Via dem Gewinnspiel von treaclemoon hatte ich das Glück die beiden Neuen Sorten zu gewinnen.


Natürlich war die Freude in diesem Fall auf mehrer Seiten groß. Ich war glücklich die neue Erbeer Sorte zu testen und meine Mutter freute sich über die Zitronen Sorte.

Meine Mutter wollte es auf Grund meines Berichtes im März unbedingt haben, leider war ihr dm mit der Auffüllung der Regale etwas im Hintertreffen und sie konnte es trotz mehrere Anläufe nicht kaufen.

Beide Duschcremes kamen liebevoll verpackt bei mir an:



Habt ihr die beiden neuen Sorten schon ausprobiert, welches ist euer Liebling?

Eure Angelina

Freitag, 18. April 2014

Karfreitags Mani

Obwohl ich Themen Nägel so gerne mag, hatte ich doch glatt die obligatorischen Jesus Nägel zum Karfreitag vergessen.

Aber gestern Abend um 22 Uhr fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen, ich habe total vergessen das ja Gründonnerstag ist.
Am Gründonnerstag feierte Jesus das letzte Abendmahl mit seinen 12 Jüngern, bevor er von Judas durch einen Trick an die Römer ausgeliefert wurde.
Am Karfreitag wurde Jesus dann gekreuzigt.

Ich habe mich dann doch noch hingesetzt und mir Karfreitags Nägel gestaltet, schließlich möchte ich ja mit den passenden Nägeln in die Arbeit gehen.


Leider ist die Auswahl an Stampingmotiven zu diesem Thema sehr mau und ich habe, wie auch die letzten Male, die Konad S3 und die MJ XXV von My Online Shop verwendet.


Aber vielleicht treibe ich ja für das nächste Jahr noch neue Jesus Motive auf, immer das gleich wird ja leider mit der Zeit auch fad.

Als Basislack habe ich einen Layla Nagellack aus der Softouch Effect Serie gewählt, es handelt sich um die Farbe "06 Limoncello".

Diese Lacke sind übrigens gerade bei RNB Cosmetics mit 5,49 Euro im Angebot.

Ich habe mangels Zeit nur 2 Schichten lackiert, eine dritte Schicht wäre wohl nicht schlecht gewesen.



Wir seht ihr das in Bezug auf christliche Feiertage, denkt ihr auch ab und an noch an die Ursprünge und deren Geschichten zurück und gehöre ich in dieser Hinsicht eher zur aussterbenden Art?

Eure Angelina

Donnerstag, 17. April 2014

Vorschau: p2 Dresscode: Happy! - Limited Edition

Gestern erreichte mich ein Päckchen von p2 mit der kommenden LE "Dresscode: Happy!".


Als ich dann meine Mails checkte, fand ich auch die passenden Pressemitteilung zur LE, die ich euch nun kurz zeigen möchte.

Die Produkte werde ich euch in den nächsten Tagen genauer vorstellen.



ob beim Entspannen auf der Blumenwiese oder beim Feiern auf der Gartenparty, in diesem Frühling geben bunte Flowerprints, ausdrucksvolle Muster mit einem Hauch Romantik-Flair und kräftig leuchtende Farb-Statements den Ton an.
Für deinen perfekten Look hat p2 cosmetics natürlich wieder die passenden Make-up Highlights und Accessoires im Gepäck: Mit der neuen “Dresscode: Happy!" Limited Edition wirst du in dieser Saison perfekt gestylt sein!

Produktvorstellung: alverde - AQUA Gesichtspflege

Heute möchte ich euch die Aqua Gesichtspflege Linie von alverde genauer vorstellen, dm war so lieb und hat mir einen großen Teil dieser Serie zum Testen und Vorstellen zu kommen lassen.


Die Aqua Serie ist für Normale & Mischhaut konzepiert und soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Der Komplex aus Braun- und Grünalgen, Spurenelementen und Mineralien aus Meerwasser sorgt für einen besonders erfrischenden Feuchtigkeitskick.
Meeresalgen sind hervorragende Feuchtigkeitsspender, da sie die Wasserreserven der Haut schnell auffüllen und den Feuchtigkeitsverlust langfristig verbessern.

Die Produkte, die es aus dieser Serie schon länger gibt, haben ein "Facelift" erhalten, die Rezeptur wurde überarbeitet und auch der Duft hat sich verändert.
Leider habe ich den alten Duft nicht mehr so richtig auf dem Schirm, der neue Duft geht in die typische alverde Duftrichtung. Ich mag ja den typischen alverde Duft recht gerne, es hat irgendwie etwas heimliges und babyhaftes, ich weiß aber auch von ein paar Lesern, dass sie diesen Duft überhaupt nicht abkönnen.

AQUA Gesichtswasser
Klärung: Ein mineralstoffreicher Meeresalgen-Komplex und Bio-Alkohol klären und erfrischen nach der Reinigung. Für ein klares und ausgeglichenes Hautbild. Der Komplex aus Braun- und Grünalgen, Spurenelementen und Mineralien aus Meerwasser sorgt für einen besonders erfrischenden Feuchtigkeitskick. Vegan. 200 ml kosten 2,75 Euro

Diese Gesichtswasser reinigt und erfrischt die Haut sehr gut. Dabei ist die Textur so mild, dass es auch bei gereizter Haut überhaupt nicht brennt.

AQUA 24h Balance Cremegel
Pflege und Schutz: Kombiniert alle pflegenden Eigenschaften einer Creme mit der Leichtigkeit eines Gels. Besonders pflegende, rein pflanzliche Öle verleihen ein geschmeidiges Hautgefühl. Spannungsgefühle werden reduziert. Das ausgewogene Verhältnis von Pflege und Feuchtigkeit bringt den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt der normalen und Mischhaut auf ganz natürliche Weise wieder ins Gleichgewicht. Der Hydro-Komplex aus Braun- und Grünalgen, Spurenelementen und Mineralien aus Meerwasser sorgt für einen besonders erfrischenden Feuchtigkeitskick. Das Aqua Balance Cremegel schenkt der Haut nachweisbar 24 Stunden lang Feuchtigkeit*, steigert nachweislich die Hautfeuchtigkeit* und schützt sie so vor dem Austrocknen. Vegan. 50 ml kosten 3,25 Euro 

Hierbei handelt es sich um den Neuling, in dieser Serie. Die Creme hat eine sehr leichte Textur, die sich sehr gut auf die Haut auftragen läßt.
Die Creme zieht gut in die Haut ein und versorgt sie spürbar mit Feuchtigkeit.

AQUA Waschgel
Reinigung: Befreit die Haut sanft, aber gründlich von umweltbedingten Schmutzpartikeln, Make-up und überschüssigem Hautfett. Besonders milde Waschsubstanzen und ein innovativer mineralstoffreicher Meeresalgen-Komplex sorgen für ein erfrischtes und ausgeglichenes Hautbild. Der Komplex aus Braun- und Grünalgen, Spurenelementen und Mineralien aus Meerwasser sorgt für einen besonders erfrischenden Feuchtigkeitskick. Vegan. 150 ml kosten 2,25 Euro

Diese Waschgel reingt die Haut wirklich ganz sanft und sehr gründlich. Es bildet einen tollen und feinen Schaum, bei dem man richtig den Eindruck hat, dass er sich bis in die Tiefen der Poren vorspült. Nach der Anwendung habe ich mit keinem Gesichtswasser noch Reste aus den Poren rausspülen können - war also alles schon weg.
Das Hautbild wird durch das Waschgel in Verbindung mit dem oben beschriebenen Gesichtswasser richtig gehend verfeinert, es wirkt wie ich finde stark porenminimierend. 

AQUA Augengel
Pflege und Schutz: Das kühlende Gel mit Hyaluronsäure sowie Feuchtigkeitsfaktoren auf Weizen- und Zuckerbasis glättet die Haut der Augenpartie*** und sorgt so für ein erfrischtes und zartes Hautbild. Der Hydro-Komplex aus Braun- und Grünalgen, Spurenelementen und Mineralien aus Meerwasser sorgt für einen besonders erfrischenden Feuchtigkeitskick. Schenkt der empfindlichen Haut der Augenpartie nachweisbar 24 Stunden lang Feuchtigkeit*, steigert nachweislich die Hautfeuchtigkeit**und schützt die Haut so vor dem Austrocknen – Tag und Nacht. Vegan. 15 ml kosten 3,75 Euro

Dieses Augengel läßt sich dank seiner leichten geligen Textur sehr gut verteilen und erfrischt die Haut um die Augen sehr gut. Feine Linien und Fältchen werden gemindert und die Haut um die Augen ist schön gepflegt und über längere Zeit mit Feuchtigkeit versorgt.
Das Gel zieht sehr schnell in die Haut ein ohne dabei in den Augen zu brennen oder die Haut zu reizen, wie ich es leider immer wieder bei dem Clinique Augengel habe, bei dem ich sogar den Eindruck habe, dass die Haut um die Augen anschwillt.

AQUA Peeling
Reinigung und Pflege: Feine Peelingkörper und milde Waschsubstanzen befreien die Haut von umweltbedingten Schmutzpartikeln und abgestorbenen Hautschüppchen. Optimale Vorbereitung auf die nachfolgende Pflege. Der Komplex aus Braun- und Grünalgen, Spurenelementen und Mineralien aus Meerwasser sorgt für einen besonders erfrischenden Feuchtigkeitskick. Pflanzliches Glycerin schützt die Haut vor dem Austrocknen. Vegan. 75 ml kosten 2,45 Euro

Diese Peeling verwende ich schon länger und mag es sehr gerne. Die Peelingkörner sind sehr angenehm und reinigen die Haut gründlich, aber wiederrum sehr sanft, so dass man es auch in Ausnahmefällen häufiger als 1x die Woche anwenden kann. Ich habe dieses Peeling auf all meinen Reisen dabei, da die Tube nicht so groß ist.

AQUA Feuchtigkeitskur
Dieses Kur gab es früher als Ampullenkur und wurde schon vor einiger Zeit in einem Plastikpipettenflasche umgefüllt. Die Füllmenge beträgt nun 10ml, in den Ampullen waren damals 7x1ml drin.
Ich mag diese Kur sehr gerne, da sie die Haut in sehr kurzer Zeit sehr nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen. Gerade im Sommer habe ich häufig Trockenheitsfältchen im Dekoltee, gegen die ich mit dieser Kur optimal Abhilfe schaffen kann.


Eure Angelina