Dienstag, 28. Juni 2016

Aufgebraucht XXL

Ich habe es die letzten Monate irgendwie nicht geschafft Aufgebraucht Blogposte zu schreiben und so zeige ich euch heute alle Produkte, die seit April leer geworden sind.


Wie immer möchte ich euch zu jedem Produkt kurz etwas erzählen...


Balea - Schutz + Pflege Shampoo *
Anfangs fand ich es eigentlich gut, aber irgendwann hatte ich den Eindruck, dass meine Haare nicht so sauber werden, wie bei anderen Shampoos und sie auch schnell nachfetteten. Nun bin ich froh, dass es endlich leer ist.

L´oreal Elvital Öl Magique
Ein toll pflegende Shampoo, welches ich bereits nachgekauft habe.

Schwarzkopf - Senea Haarfarbe
Wie immer die gleiche und die einzige die ich vertrage.

aiko - Haarkur 1 Minute "Colorglanz Kur"
Die Haarkuren von Müller sind total Klasse, auch diese fand ich super. Die Einwirkzeit mit 1 Minute ist angenehm kurz und absolut ausreichend, um die Haare blitzschnell zu pflegen.


Duschgel Cien - Bergamotte & Zedernholz
Dieses Duschgel von Lidl fand ich super, es war richtig schön frisch.

Balea - Duschgel Sport & refresh
Das erste Sportduschgel für Frauen von Balea und ein absolut tolles Produkt. Es erfrischt nach dem Sport perfekt und reinigt auch sehr gut.

Nivea - Seiden Mousse Duschschaum
Dieser Schaum ist ein absolutes Träumchen. Dieser Duft nach Nivea ist himmlisch und reinigt zudem noch sehr gut.
Hier geht´s zum ausführlichen Blogpost

Balea - Duschgel Senitive
Ein gutes neutrales Duschgel mit einer recht festen Konsistenz, welches gut aufschäumt und sanft aber dennoch gründlich reinigt.

Adidas - After Sport
Ebenfall ein sehr gutes After Sport Duschgel. Der Duft ist war herb, aber dennoch nicht zu männlich.


Cien - Handseife "Roch´n Roll"
Ich mag die Seifen von Lidl und gerade die limitierten haben es mir besonders angetan.

Ombia - Handseife "Zitrone Basilikum"
Auch die Seifen von Aldi sind super, und werden immer wieder nachgekauft.

Ombia - Küchenseife
In meiner Küche muss nun immer eine Küchenseife stehen, entweder von dm oder von Aldi. Wobei die von Aldi mir um einiges besser gefallen hat, da der Duft viel frischer ist.


Diasporal 400 Magesium Kapseln
Für mich das beste Magnesium überhaupt, es hilft nach großer Belastung effektiv vor Muskelkater und Krämpfen.

Augentropfen - Aldi
Ich mag die einzeln protionierten Augentropfen sehr gerne und verwende sie gerne um die Augen zu befeuchten, gerade nach der Sauna.

Balea - Vital "Fluid gegen Pigmentflecken"
Verwende ich seit Jahren und finde es sehr gut, leichte Pigmentflecken, kann man damit super behandelt, bei sehr starken, kann es leider keine großen Wunder bewirken.

Nivea - Deo "protect & care"
Der Duft riecht toll nach Nivea,  leider ist die Deowirkung bei mir sehr schlecht, aus diesem Grund verwende ich es mehr als Körperduft, als als Deospray.
Hier geht´s zum ausführlichen Blogpost.

Balea - Rasiergel Sweet Mandarin
Mal wieder ein sehr gutes Rasiergel von Balea mit angenehmen Duft.

Gehwohl - Frische Fußbad*
Hier bin ich euch noch den ausführlichen Blogpost schuldig, aber ich kann euch sagen, dieses Fußbad ist toll. Es erfrischt die Füße nachhaltig und pflegt dabei. 

Eure Angelina

Sonntag, 26. Juni 2016

Eucerin - Sun Fluid "Anti-Age"

Heute möchte ich euch das neue Sun Fluid * von Eucerin vorstellen, welches mir auf meiner letzten Bergtour ein überzeugender Begleiter war.


Eine guten Sonnenschutz, der gerade bei extrem Belastung noch angenehm zu tragen ist und zudem noch gut Schütz ist nicht leicht zu finden. Für den Körper hatte ich bereits mein Mittel der ersten Wahl gefunden, für das Gesicht bis dato nicht nicht.
Gerade im Gesicht wird für mich der Sonnenschutz immer wichtiger, da meine Pigmentflecken auf der Stirn jedes Jahr leider an Stärke zunehmen und ich sie nur mit hohen Sonnenschutz bändigen kann.

Jede Sonnencreme, die ich bis jetzt fürs Gesicht verwendet habe, war mir einfach zu reichhaltig. Mein Gesicht war schnell klebig und fettig und beim Schwitzen floss die Sonnencreme in weißen Bächen von meinem Gesicht - sehr unschön und wirklich nicht sehr angenehm.
Ende vom Lied der Sonnencreme die Sonnencreme war im Schweißtuch und mein Gesicht ungeschützt.
Kennt ihr das, wenn man dann schon an dem Punkt ist, wo man schon gar keine neuen Produkte mehr kaufen und ausprobieren möchte?
Ich habe dann eben meine normale Sonnencreme ins Gesicht geschmiert, was schon ok war, aber irgendwie nicht das nonplusultra und so war ich auf das Sun Fluid von Eucerin mächtig neugieirg.

Da ich neuen Produkten anfangs immer kritsch gegenüberstehe, habe ich das Fluid erstmal Abends nur so ins Gesicht gecremt und sofort war ich begeistert.
Das Fluid ist ganz leicht, zieht sehr schnell ein, mattiert die Haut und das Gesicht fühlt sich an, als wäre es nicht mit Sonnencreme eingecremt worden, sondern mit einer ganz normalen Hautcreme.
 
Wow und wenn jetzt noch der Sonnenschutz passt, dann habe ich mein Produkt gefunden.

Und genau so war es, ich cremte mir meine Gesicht vor meiner 6 Stunden Bergtour auf 1300Höhenmeter mit dem Sun Fluid "Anti-Age" LSF30 ein und auf meine Flecken an der Stirn kam das Fluid mit LSF50.
Und obwohl ich geschwitzte habe, der Planet mit 36C runter knallte, war meine Gesicht perfekt geschützt und ich habe zwar etwas Bräune abgekommen, aber von Sonnenbrand und Pigmentflecken Schub keine Spur.
Super, ich bin begeistert und kann jedem der einen guten Sonnenschutz fürs Gesicht sucht, das Sun Flud von Eucerin nur ans Herz legen.

Nun noch ein paar genauer Informationen zu beiden Produkten:

Eucerin Sun Fluid Anti-Age LSF 30/50 ist ein Gesichtssonnenschutz für alle Hauttypen, für jeden Tag. Dieser schützt vor sonnenbedingten Hautschäden und reduziert gleichzeitig die sichtbaren Anzeichen des Photoageings.

Die Formel vereint drei hochmoderne Technologien:
  • Mit einem besonders hohen Lichtschutz schützt sie vor UV-Schäden, zum Beispiel Falten und Altersflecken.
  • Zweitens reduziert die im Eucerin Sun Fluid Anti-Age enthaltene Hyaluronsäure nachweislich die Sichtbarkeit von Falten im Gesicht und am Dekolleté – und bietet zusätzlich eine intensive Feuchtigkeitsversorgung.
  • Drittens entsteht ein biologischer Zellschutz, durch eine Kombination aus den pflanzlichen Antioxidantien Glycyrrhetinsäure, das den hauteigenen DNA-Schutz und Reparaturmechanismus unterstützt, und Licochalcone A, das die Hautzellen vor Schäden durch freie Radikale schützt.
Um die Sichtbarkeit von kleinen und tieferen Falten zu mildern und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen, enthält die Formel zudem zwei Arten von Hyaluronsäure: kurz- und langkettige. Während die langkettige Hyaluronsäure Falten mildert, regt die kurzkettige Hyaluronsäure die hauteigene Hyaluronsäureproduktion an.
Die Formel ist genau auf die Gesichtspflege abgestimmt und bietet Breitbandschutz vor UVA- und UVB-Strahlen. Das hochwirksame, lichtbeständige Filtersystem entspricht den Anforderungen der EU und des Dachverbands Cosmetics Europe – The Personal Care Association (früher Colipa).
Eucerin Sun Fluid Anti-Age LSF 30/50 hat eine angenehm leichte Textur, zieht schnell ein und mattiert die Haut.

Inhaltsstoffe:

Eure Angelina

Sonntag, 12. Juni 2016

Nail Art: I ❤ Berlin

Heute möchte ich euch meine aktullen Berlin Nägel zeigen, auf die ich ständig angesprochen werden und die vielen Menschen in der Berliner U-Bahn ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.



Als Nagellack habe ich mich mal wieder für UV-Lacke entschieden, die Haltbarkeit ist einfach total Klasse.

Weiss: My Yacht, My Rules! * von gelish
Blau/Grau: Cool Breeze von Sensationail

Eingebettet habe ich die Farblacke in den Über- und Unterlack * von Semilac.

Alle Stampingmotive befinden sich auf der Tourist Collection 16 von Moyou, die ich als großer Ampelmännchenfan unbedingt haben musste.


Alle Stampinglacke sind von Konad, die  ich verwendet habe. Zum Stamping selber habe ich den Clear Stamper verwendet, damit ich die Motive genauer platzieren konnte.


Eure Angelina

Sonntag, 29. Mai 2016

gelish - Nautical-Girl

Aktuell gibt es von gelish eine maritime UV-Lack Kollektion... STOP bitte nun nicht den Blogpost schließen, solltest du keine UV-Lacke verwenden.
Das tolle bei allen UV-Lacken von gelish ist, dass es sich auch als normale Lacke von Morgan Taylor gibt.


Ich zeige euch die Lacke hier in der UV Lack Variante, da für mich diese Art von Lack einfach viel unproblematischer ist. Sie halten auf den Nägeln bis zu 3 Wochen und ich entscheide einfach selber, wann ich etwas Neues möchte.
Zudem fällt die nervige Trocknungszeit weg, wenn die Nägel fertig ausgehärtet sind, kann ich sofort alles machen.

Die Kollektion besteht aus 4 Lackfarben und alle Farben laden einfach zu einem maritimen Nail Design ein.


Pink: Girls Love Buoys *
Rot: Wish Upon A Starboard *
Blau: Catch My Drift *
Weiss: My Yacht, My Rules! *


Alles 4 Lacke haben eine tolle Deckkraft und bis auf den weißen reicht bereits 1 Schicht aus, bei dem weißen Lack sollte man auf jeden Fall 2 Schichten lackieren.

Die Konsistenz erinnert zu 100% an normalen Nagellack und sie lassen sich wirklich perfekt, sauber und einfach lackieren.

Für meine Maniküre habe ich mich erstmal für 3 der 4 Farben entschieden.


Ich finde die Farben wirklich traumhaft, sieht ihr den Schimmer im weißen Lack? Wow, ich bin wirklich verliebt.

Um einen perfekten Halt des Lackes auf den Nägeln zu erzielen, empfieht sich die auf einander abgestimmten Produkte von gelish zu verwenden.


ph-Bond: Dieses Mittel entfetten den Nagel und läßt den Base Coat besser haften.
Foundation = Base Coat
Top it Off = Top Coat

ph-Bond eine klar Flüssigkeit, die den Nagel rückstandslos entfettet und die Nageloberfläche trocken und matt macht. Dank dem sehr kurzen Pinsel kann man diese Flüssigkeit sehr präzise auf die Nageloberfläche auftragen. Dieses Mittel sollte auch nur auf die Nageloberfläche kommen, da es die Haut sehr trocken macht.


Für die weiteren Schritte braucht man nun einen UV oder LED Lampe.

Als nächster Schritt wird nun dünn die Foundation aufgetragen. Auch hier befindet sich eine kurzer Pinsel in der Flasche mit dem man die Foundation (Basislack) sehr genau auftragen kann.


Nun kommt der Farblack, wenn man 2 Schichten lackiert, muss jede Schicht einzeln unter der Lampe ausgehärtet werden.


Wenn man die Nägeln nun so lassen möchte, kommt nun der Top Coat, der ebenfalls ausgehärte werden muss.

Wer wie ich noch ein Stamping auf die Nägel bringen möchte, muss nun erstmal mit denem Cleanser die Schwitzschicht von der Nageloberfläche wischen, diese entsteht beim Aushärten des Lackes.

Nun kann nach Lust und Laune gestempelt werden. Das tolle ist, dass man das Stamping beliebig oft abwischen kann, denn acetonfreier Nagellackentferner macht den UV-Lacken nichts.


Wer ein dezentes Stamping möchte, kann sogar mit den UV Lacken stampeln.

Nun noch das Stamping mit dem Top Coat versiegeln und unter der Lampe aushärten lassen. Zu guter Letzt noch die Schwitzschicht entfernen und fertig ist die Maniküre.


Wie oben schon geschrieben, gibt es diese Lackfarben von gelish, als auch von Morgan Taylor. Erhältlich sind beide Lackmarken bei gelish-Deutschland.
Hier geht´s zum Shop: http://www.gelish-deutschland.de/

Und für alle Sparfüchse habe ich noch ein Bonbon:
Rabattcode: Angelinas Nails
Wert: 30% Rabatt
bis 31.12.2016

 Eure Angelina

Donnerstag, 26. Mai 2016

RdeL Young - 01 Miami Beach

Heute möchte ich euch einen der neuen Gel Look Nagellacke von Rival de Loop Young zeigen.


Es handelt sich um die Farbe "01 Miami Beach". *

Das besonderes an dieser Lack Serie ist, dass sie mit einem bestimmten Base und Top Coat lackiert wird, dadurch bekommt der Lacke eine extra Portion Glanz.


Der Base Coat befindet sich in einer weißen Flasche, wurde mir leider nicht zum Testen zur Verfügung gestellt.

Allerdings können dieses Lacke auch mit anderen Base oder Top Coat verwendet werden.

Die Farbe "Miami Beach" ist ein wundervoller zarter peach Ton, der sich dank dem breiten Pinsel und der guten Deckkraft sehr gut lackieren lässt.
Die Trockenzeit fand ich etwas langatmig, was aber auch an meinem Zeitgefühl liegen kann.


Ich finden die Farbe und den Glanz wunderbar gelungen, und mir gefällt diese Lack Serie sehr gut.


Eure Angelina

Dienstag, 24. Mai 2016

LAETO - Cremen für die Jugend

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes soziales Projekt vorstellen...


Es handelt sich um die Handcremes von Laeto. Pro verkaufte Tube geht ein 1 Euro an ein Bildungsprojekt nach Wahl.

In einer Gruppe von fünf Studenten führen wir ehrenamtlich die Non-Profit-Organisation LAETO. Hauptziel ist es, Handcremes zu verkaufen und mit jeder verkauften Tube 1 € zu spenden. Hierfür gibt es fünf verschiedene Tuben, die jeweils ein anderes Land und eine andere Kinderhilfsorganisation repräsentieren. Die fünf unterstützten Länder sind Vietnam, Bolivien, Deutschland, Uganda und Pakistan. Der Kunde kann sich beim Kauf aussuchen, welches Land respektive welche Kinderhilfsorganisation er unterstützt. Hauptvertriebsweg ist derzeit über Apotheken sowie über unseren Onlineshop.
Gegründet wurde das Unternehmen im vergangenen Jahr. Mittlerweile konnten wir bereits 18 Partnerapotheken gewinnen, die Tendenz ist steigend. Auch über unseren Onlineshop haben wir bereits gute Verkaufszahlen realisiert. Hierzu finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite www.laeto.org oder bei unserem Facebookauftritt unter www.facebook.com/laetoug/.



Mit dieser Handcreme unterstützen wir durch den Kauf nicht nur ein soziales Projekt, sondern pflegen auch noch unserer Hände.
  • –– Die Kombination der Wirkstoffe mit Aloe Vera erhält die natürliche Elastizität und Spannkraft Ihrer Haut
  • –– Spendet Feuchtigkeit, pflegt und schafft ein angenehmes Handgefühl
  • –– Zieht schnell ein und fettet nicht
  • –– Handcreme hergestellt in Deutschland, Tube produziert in Italien
  • –– Nach den EU-Richtlinien der GMP (Good Manufacturing Practice) hergestellt
  • –– Produziert unter den Bedingungen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit
  • –– Frei von Parabenen
  • –– Dermatologisch getestet

Ob eine Apotheke bereits in eure Nähe dabei ist, könnt ihr hier nachsehen *Apothekenfinder*.

In meiner Näher Nähe ist leider noch keine Apotheke zu finden, aber das kommt bestimmt noch.

Eure Angelina

Sonntag, 15. Mai 2016

Semilac - Pink Doll

Heute möchte ich euch mal wieder einen UV-Nagellack von Semilac vorstellen. Diesmal habe ich mich an die Farbe "pink doll" rangetraut, eine richtig knallige Sommerfarbe.


Ich finde den Namen etwas irreführend, da die Farbe für mich eher richtig apricot und orange geht, allerdings mit einem kräftigen Neonanteil.



Leider kommt der Neonanteil auf den Bildern nie so richtig gut raus.


Eingebettet habe ich den Farblack wie immer in die Vitamin Base * von Semilac und den
Top Coat * von Semilac.
Die genaue Anleitung könnt ihr hier nachlesen *klick*


Zum Onlineshop geht es hier: http://diamondcosmetics.de

Mit dem Rabatt Code "angelinaswelt" erhaltet ihr zusätzlich noch 5% Rabatt auf alle Artikel im Shop (gültig bis 31.05.2016).

Eure Angelina