Freitag, 13. Mai 2011

Lieblingsprodukte von Balea

Ich gestehe: Ich bin DM süchtig.
Sobald ich in der Nähe eines DM´s bin, muss ich rein und ich finde immer wieder tolle Produkte, die ich unbedingt brauche. Seit dem ich regelmäßig die Facebookseiten von Balea und Alverde verfolge, ist es noch schlimmer geworden.

Besonders toll finde ich die Garantie von DM.
DM verspricht bei seinen Eigenmarken, dass man sie zurückgeben kann, wenn sie die Erwartungen des Kundens nicht erfüllen oder der Kunde die Produkte nicht verträgt.
Bis jetzt habe ich bei zwei Produkten diese Garantie in Anspruch genommen. Die Rückgabe im DM Markt war kein Problem, ich habe meine Produkte an der Kasse abgegeben und sofort mein Geld wieder bekommen.
Das nenne ich Kundenorientiert, mit anderen Worten, hat man die Möglichkeit alle DM Produkte in Ruhe zu testen und wenn man etwas auszusetzten hat, bringt man sie zurück und bekommt sein Geld zurück.

Nun möchte ich euch ein paar Produkte vorstellen, die ich schön längere Zeit benutzt und von denen ich total begeistert bin:



Balea Extra Stark Deo für die Nacht
Viele fragen sich bestimmt, wozu brauche ich ein spezielles Deo, wenn ich schlafe.
Genau das habe ich mich anfangs auch gefragt.
Mir wurde dieses Deo von einer Kundin im DM empfohlen, als ich dort eine Mitarbeiterin nach einem bestimmten Deo gefragt habe, welches ich auf Anhieb nicht gefunden habe.

Dieses Deo sorgt bei Regelmäßiger Anwendung dafür, dass die Schweißproduktion gemindert wird und man tagsüber keine nassen Flecken mehr auf dem T-Shirt hat.

Und genau das tut es, in der Anwendungsbeschreibung steht, dass man es an 3-4 Abend in folge anwenden soll und danach nur noch bei Bedarf. Da ich sehr stark schwitzte, verwende ich es jeden Abend und es ist einfach super.

Der Duft ist neutral und trocknet sehr schnell auf der Haut, sofern es dünn aufgetragen wird.

DM beschreibt es so:
Es minimiert über Nacht die Schweißsekretion – sanft, aber wirksam. So wird das Entstehen von Achselnässe während des Tages spürbar minimiert. Die Deoleistung basiert auf einer innovativen Formulierung mit dem Antitranspirant-Wirkstoff Aluminiumchlorhydrat – hocheffektiv, aber hautfreundlich dosiert.
Anwendung:
Unmittelbar vor dem Schlafen dünn auf die gereinigte und trockene Haut auftragen. Vollständig antrocknen lassen. Kontakt mit Textilien vermeiden. An ca. 3–4 Abenden wiederholen, bis der gewünschte Erfolg eintritt. Danach bei Bedarf. Morgens kann der gewohnten Waschroutine nachgegangen werden. Nicht auf gereizter oder verletzter Haut anwenden.



Balea Extra Stark Deo für den Tag
Zudem eben beschriebenen Nachtdeo gibt es auch das dazugehörige Tag Deo.
Ich habe mir damals beide gekauft und die Kombination ist super.

Der Geruch ist relativ neutral, wofür ich aber eine super Lösung gefunden habe, dazu später mehr.
Wichtig ist, dass es der Geruchsbildung vorbeugt und das tut es. Es ist schon schlimm, wenn man stark schwitzt, wenn man aber dann auch noch so riecht, dann macht der Sommer keinen Spaß.

Großer Vorteil dieses Deos ist, dass es keine weißen Flecken auf der Kleidung hinterlässt.
Ich fand das bei anderen Deos immer sehr lästig, ständig hatte man irgendwo weiße Deospuren und mit der Zeit bleichten die T-Shirt unter den Armen aus oder bildeten harte Stellen. Einfach schrecklich.



Balea Deospray Icy Orange LE
So hier nun mein Deogeheimnis, wie ich den neutralen Geruch es vorher beschriebenen Deos austrickse.

Ich sprühe einfach nach dem ich das Balea Extra Stark Tag Deo benutzt habe, noch etwas von diesem Deo unter die Arme.
Dieses Deo ist in seiner Wirkung sicher auch sehr gut, da ich aber wirklich stark schwitze, habe ich Angst, dass mir dieser Deoschutz alleine nicht ausreicht.

Den Geruch finde ich super, es riecht richtig orangig und diesen Geruch liebe ich.
Ich hoffe, dass dieses LE Deo nie aus dem Sortiment geht.



Balea Rasiergel Summertime LE
Balea bringt jeden Sommer eine LE von Rasiergels raus, die es dann neben den üblichen Duftrichtungen zu kaufen gibt.

Ich hatte schon viele dieser LE Rasiergels, allerdings war ich noch von keinem so begeistert, wie von diesem hier.

Bei der Anwendung gibt ein richtig tolles Gel aus der Dose. Dieses Gel lässt sich super verteilen und beginnt gleich zu schäumen. Die Farbe des Gels ist gelb und der Duft ist himmlisch. Es riecht super angenehm fruchtig, frisch nach Zitrone. Richtig fein für den Sommer.

DM beschreibt es so:
Für ein zitrusfrisches Rasurerlebnis und ein spürbar zartes, glattes Sommerfeeling auf der Haut. Balea Rasiergel Summertime verwöhnt Ihre Haut während der Rasur mit einer reichhaltigen Pflege-Feuchtigkeitsformel. Mit Aloe-Vera-Extrakt



Balea Dusche & Creme Limette & Aloe Vera
Wie ihr ja schon an den letzten 3 Produkten unschwer erkennen könntet, bin ich ein riesen Fan von den Duftrichtungen Zitrone und Orange.

Hier nun das passende Duschgel.

Dieses Duschgel riecht super lecker nach Limette, wobei ich keine großen Unterschied zwischen Limette und Zironengeruch bei Pflegeprodukten feststellen kann. Für mich riecht es einfach nach Zitrone vielleicht noch eine Spur stärker, als wenn Zitrone statt Limette enthalten wäre.

Das Duschgel entwickelt beim Duschen einen sehr schönen Schaum, ich finde nichts schlimmeres, als wenn Duschgels nicht richtig schäumen.
Für mich gilt die Devise viel Schaum, viel Sauber ;-), auch wenn es für die Haut nicht immer so gut ist, wenn es so stark schäumt, glaube ich.
Die Haut riecht auch noch nach dem Duschen angenehm zitronig, wobei für mich der Geruch auf der Haut noch länger halten könnte.

DM beschreibt es so:
Die innovative Feuchtigkeitspflegeformel Poly-Fructol bewahrt die Hautfeuchtigkeit und schützt vor dem Austrocknen.
Eine besonders sanfte Pflege für Ihre Haut – optimal für die tägliche Dusche.



Balea Creme Peeling
An diesem Peeling bin ich inzwischem hängen geblieben und ich habe schon sehr viele Peelings ausprobiert.

Die Konsistenz dieses Peelings hat es mir angetan.
Das Peeling ist sehr fest und läßt sich dadurch super auf dem Gesicht verteilen und es bleibt dort, wo man es hingeschmiert hat.
Wenn man dann mit kreisenden Bewegungen diese Creme verteilt, spürt man die recht großen und angenehmen Peelingkörner.

Nach dem Peeling ist die Haut nicht so trocken oder spannt, wie ich es von anderen Peelings kenne.

Der Geruch ist schwer zu beschreiben, riecht irgendwie nach Baby, so Penatencreme ähnlich, so in der Art kann man sich auch die Konsistenz vorstellen. Ich mag diesen Duft sehr gerne.

DM beschreibt es so:
Algenextrakte und der Hydro-Komplex spenden Feuchtigkeit und schützen so vor dem Austrocknen.



Balea Vital Fluid gegen Pigment Flecken
NEIN, so alt bin ich noch nicht ;-)

Im Sommer habe ich das Problem, dass sich auf meiner Stirn am Haaransatz ein paar Pigmentflecken bilden, die immer dunkler werden, um so mehr Sonne mir auf mein Gesicht scheint.

Als der Sommer begann und sich wieder kleine Flecken zeigten, dachte ich mir, schau ich doch mal bei DM vorbei, dort gibt es bestimmt auch ein Mittel dagegen und wenn es nicht hilft, dann kann ich es ja wieder zurückbringen und ein anderes Mittel kaufen.

Gesagt, getan und auf dieses Mittel gestoßen. Gekauft, geschmiert und ich muss sagen, die Flecken sind schon viel besser geworden, obwohl ich fleißig in der Sonne war.
Gut weg sind sie nicht, aber das habe ich auch nicht erwartet, mir war nur wichtig, dass sie in diesem Jahr nicht wieder so dunkel werden und sich nicht so großflächig ausbreiten. Und genau meine Erwartungen haben sich erfüllt. Wobei ich zugeben muss, dass ich nicht jeden Tag morgens und abends geschmiert habe, sonst hätte ich vielleicht ein noch besseres Ergebnis erzielt.

Die Tubenöffnung hat einen Applikator, der es ermöglicht wirklich nur eine kleine Crememenge zu entnehmen, ohne das die Tubenöffnung verschmiert aussieht.
Der Applikator ist toll.

DM beschreibt es so:
Balea VITAL Fluid gegen Pigmentflecken mit dem innovativen TeintBalance-Wirkstoff mindert die Erscheinung von Pigmentflecken und beugt der Entstehung neuer vor. Erleben Sie Ihre Haut strahlend schön.
Die hochwirksame Rezeptur mit hautverwandten Ceramiden und dem Vitamin-Komplex E, C und B5 versorgt Ihre Haut effektiv mit Feuchtigkeit. Die hauteigenen Schutzfunktionen werden gestärkt, vorzeitiger lichtbedingter Hautalterung wird vorgebeugt.
Lässt sich mit dem speziellen Pin-Point™-Applikator präzise auftragen.



In einem nächsten Blogeinträg werde ich euch meine Lieblingsprodukte von Alverde vorstellen.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Das Nacht-Deo hört sich interessant an o.o
    Ich habe mal zwei aus der Apotheke probiert ... die haben bei mir gar nicht funktioniert.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, wow, sehr ausführlicher Post, super :-).
    Eine Anmerkung habe ich allerdings: das Extra Stark Deo (tagsüber) hat bei mir schon Deoflecken hinterlassen. Deshalb immer gut trocknen lassen!!!! Oder das in der Sprühflasche verwenden, für unterwegs super, wenn man mal "nachlegen" muss. Weißt du noch, wie teuer das "Extra Stark über Nacht" ist? Das klingt gut, vielleicht probier ich es mal!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Black-Water, ich habe letztes Jahr auch ein anderes Produkt aus der Apotheke versucht. Gewirkt hat es schon, aber die Haut hat sich danach irgendwie trocken, gereizt und etwas taub angefühlt. Das Balea Deo macht meiner Haut gar nichts.

    Liebe YuNii, danke für Deine Ergänzungen und Dein Lob, ich konnte allerdings wirklich noch keine Deospuren entdecken, werde dann aber bei schwarzen T-Shirts Deinen Rat befolgen und es trocknen lassen.
    Den Preis für das Nachtdeo habe ich nicht mehr genau im Kopf irgendwas zischen 1 und 2 Euro.
    Ausprobieren ist ja, wie ich geschrieben habe, kein Problem bei DM, wenn Du mit dem Produkt nicht zufrieden bist, bringst Du es einfach wieder zurück und bekommst den Kaufpreis Bar ausbezahlt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.