Freitag, 3. Juni 2011

Klebestreifentechnik

Ich habe mich heute mal an der Klebestreifentechnik versucht und fürs erste Mal ist es ganz gut geworden.

Folgende Lacke habe ich verwendet:


Into Lace "050 allurement" von P2, China Glaze "652 Recycle" und Glam Nails "93 Rainbow".

Den Lack von Glam Nails gab es mal bei Müller, leider ist die Farbe aus dem Sortiment gegangen. Es handelt sich um einen traumhaften Hololack.


Als Basislack habe ich den von P2 genommen:


Hier nun die einzelnen Arbeitsschritte:


Die Stellen, die man nicht lackieren möchte einfach mit Scotch Klebeband abkleben und sofort nach dem Lackieren vorsichtig abziehen. Der Basislack muss vollständig getrocknet sein.








Nun das komplette Ergebnis:


Eure Angelina

Kommentare:

  1. Hey :)
    Das sieht echt richtig cool aus! Gefällt mir echt gut.

    Ich verfolge deinen Blog, vllt. gefällt dir meiner auch und du hast lust vorbeizuschauen? würde mich darüber sehr freuen :)
    http://cassyblogt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus :) Ich muss mich auch mal wieder an Nageldesigns versuchen, nur fehlt mir leider die Zeit! Ich verfolg dich mal :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für euer Lob und viel Spass beim Ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.