Dienstag, 21. Juni 2011

Neue Nagellack-Aufbewahrung (Helmer)

Ich war schon länger auf der Suche nach einen Regal oder Rollwagen, in dem ich meine Nagelsachen aufbewahren kann.
Letzte Nacht bin ich auf die Seite von Ikea und habe mich dort mal umgeschaut und bin auf den Rollwagen "Helmer" gestoßen und hab mich gleich verliebt.

Als ich dann im Netz nach weiteren Bildern von Helmer gesucht habe, habe ich entdeckt, dass ganz viele Beautys und Nailys diesen Rollwagen für ihre Schätze benutzen.

Ich gehöre jetzt auch zu den stolzen Helmer Besitzern und hier ist er:


Dann gibt es noch passende Raumteiler für die Schubladen, bis jetzt habe ich mir nur einen gekauft, aber beim nächsten Ikea Besuch brauche ich unbedingt noch einen zweiten Raumteiler für meine Stamping Sachen.

So habe ich ihn eingeräumt:





Diese Schublade braucht unbedingt noch einen Raumteiler.

Wenn ich schon mal dabei bin, diese Sachen haben keinen Platz im Helmer gefunden:



Helmer gibt es in Rot, Grau und Weiss, ich habe mir den Grauen gekauft, da diese Farbe am Besten zu meinen Wohnzimmer passt.
Bezahlt habe ich knapp 25 Euro + 2 Euro für den Raumteiler. Ich war bei Ikea in Österreich, in Deutschland sind die Sachen, glaube ich, etwas günstiger.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ich bin fasziniert über deine Sammlung :D Respekt!

    LG Aleks ♥

    AntwortenLöschen
  2. nur damit du es weißt
    heute nacht brech ich ein und klau deine gesamte sammlung....

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß nicht, ob ich es erwähnt habe,
    Aber mein Helmer steht unter Strom und kann beißen!!!

    AntwortenLöschen
  4. ach wirklich....so ein mist aber auch!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee! Den Helmer hatte ich auch schon für mein Make up ins Auge gefasst. Wie sieht das denn bei den ganzen Nagellacken mit dem Gewicht aus??? Wenn eine Schublade voll ist wiegt die ja doch so einiges. Macht der Helmer das mit? (Für den Preis sind IKEA-Sachen ja leider meist nicht so stabil...)

    LG Elke
    ... die auch ein kleiner Lackjunkie ist ...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke, ich glaube schon, dass der Helmer das aushält, bzw. ich hoffe es. Er ist komplett aus Eisen und sieht schon recht stabil aus. Ich habe aber die schwersten Schubladen trotzdem nach unten gepackt.
    Die Zeit wird zeigen, ob er der Belastung standhält.
    lg Angi

    AntwortenLöschen
  7. ALTER! Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen (durch Kleiderkreisel) und ich muss zugeben: auf deine Nagellack Sammlung bin ich mega neidisch :D

    Deine Designs sind toll, hast du irgendwo auch eine Anleitung, wie das Stamping funktioniert? (für Anfängerinnen ^^)
    Falls ja, schick mir den Link doch bitte an diese Adresse: maus_3001@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    wieviel Nagellacke passen da eigentlich rein? Ich habe so um die 550 Lacke und überlege grad, ob ich da mit einem Helmer hinkomme, aber bestimmt oder? :-)

    AntwortenLöschen
  9. hallo, du weißt nicht zufällig wie die raumteiler von ikea heißen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Trenner heißt ANTONIUS - ich habe selber erstmal nachschauen müssen.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.