Samstag, 9. Juli 2011

NYX - 163 Enchanted Forest

Ich hatte euch ja bereits geschrieben, dass ich bei Beautyjoint in den USA 7 Lacke von NYX bestellt habe.

Heute möchte ich euch den "163 Enchanted Forest" vorstellen.
Ich habe ihn auf den hellgrünen Pastelllack von P2 "030 green day" aus der home sweet home LE aufgetragen, da die Glitzerlacke von NYX kaum Farbpigmente enthalten und die Lacke eher farbigem Klarlack ähnlich sind.

Das Auftagen gestaltet sich echt schwierig, da man die Glitzerteilchen beim Auftragen nicht steuern kann und man mit dem Pinsel in der Flasche rühren muss, damit überhaupt welche auf dem Pinsel landen. Das Auftrag ist dann eher ein Tupfen als ein Streichen, was die Lackschicht dann sehr dick werden läßt. Gott sei dank gibt es Seche Vite ;-).



Eure Angelina

Kommentare:

  1. Aber hübsch ist er - auch wenn es manchmal echt ein Akt ist bei solchen Nagellacken den Glitter gleichmäßig zu veteilen.

    AntwortenLöschen
  2. hallöchen =)

    bin grad auf deinen blog gestoßen und muss sagen WOW
    werd dich gleich verfolgen ;)
    ich steh nämlich genauso wie du totaaal auf nail art :P und kann mir bei dir anregungen holen ;)
    vorallem was zb auch adressen betrifft wo du schablonen bestellst etc ;)

    lg Sassy

    AntwortenLöschen
  3. @Bonny: Du hast ja ebenfalls gerade einen Blogeintrag zu verschiedenen Glitterlacken gepostet. Deinen Blog verfolge ich schon länger :-). Sind die Glitter-Lacke von Kiko auch so schwer aufzutragen?
    Ich liebäugle schon länger mit den Opallacken von Nfu.oh, Du hast ja den 2011, wie läst dieser sich auftragen?

    @Sassy: Es freut mich immer, wenn ich neue Leser für mich gewinnen kann. Wenn Du irgendwelche Fragen zu den Schabis hast, einfach auf diesem Weg (Kommentare) fragen, ich antworte gerne.

    lg Angelina

    AntwortenLöschen
  4. @angelina Hubs, jetzt habe ich aber lange gebraucht, um hier nach deiner Antwort zu schauen... sry.

    Der 2011 ist von Nubar und hat bislang keine Probleme gemacht - in der Regel nehme ich davon aber zwei Schichten, weil eine nicht sooo viel Effekt bringt. Nach zweien ist er richtig schön.

    Die Kikos gehen eigentlich - sind auf jeden Fall einfacher / besser zu verteilen als kleiner Glitzer.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.