Montag, 7. November 2011

Darf ich vorstellen: Das ist Emma

Ich hatte ja im Juni geschrieben, dass Mini gestorben ist.

Ich wollte mir eigentlich kein drittes Meeri mir holen, aber als ich regelmäßig im Tierheim beim Hunde ausführen war, stand ich natürlich ständig vor dem Kleintiergehege und habe die Meeris beobachtet.

Und da habe ich mich in Emma verliebt, es war gar nicht so leicht sie aus dem Tierheim zu bekommen, aber nach 3 Wochen hartnäckigem Nachfragen und einem Besuch von einer Tierheimmitarbeiterin durfte ich Emma am 22.10.2011 abholen.

Emma hat sich inzwischen sehr gut eingelebt und hält sie beiden "Urschweinchen" ganz schön auf trapp.

Nachts darf sie immer bei Krümel im Haus schlafen, was echt eine Ehre ist, da sie sonst ihr Haus nicht teilt. Im Auslauf läuft sich immer den beiden Alten hinterher, als würde sie schon immer zur Familie gehören.




Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ooooo, ich hatte auch schon mehrere Meerschweinchen. Ein Pärchen, was sich dann gewollt vermehrt hat. 3 Babies. Und später dann nochmal 2 Mädchen. Zu süß, und eigentlich hätte ich auch gerne wieder welche, aber nachdem die anderen immer durch schwere Krankheiten gestorben sind, weigere ich mich irgendwie wieder welche zu holen. Auch wenn ich sie einfach liebe.

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitze auch ein Trio (Kastrat + zwei Weibsen) Ich liebe sie und schaue ihnen gerne zu.

    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.