Dienstag, 17. Januar 2012

Calimero mit Sombrero...

Ich hatte vor einiger Zeit entdeckt, dass es von Dashica mal eine Schabi gab, auf der Calimero drauf war. Leider gibt es diese Schabi nicht mehr und ich habe verzeifelt die neuen Schabis von Dashica durch gesehen und die Vermutung angestellt, dass auf der SdP 30 ebenfalls eine Calimero drauf ist.
Leider konnte ich die Schabi nie groß genug machen, um es wirklich zu erkennen.
Ich bin dann das Risiko eingegangen und habe mir diese Schabi bestellt und es wirklich mein gesuchter Calimero drauf.




Als Basislack habe ich den "Sara 07" von Douglas Absolute Nails verwendet. Hierbei handelt es sich um einen weißen Lack mit Goldschimmer.




Gibt es für euch auch einen Comichelden, den ihr gerne auf einer Stampelschablone hättet?

Eure Angelina

Kommentare:

  1. ach was is der süß. und die Farbe ist ein Traum von dem Lack!
    Liebe Grüsse
    Nisi

    AntwortenLöschen
  2. OMG...I totally forgot to dig this out for you...Damn i feel so bad =-/ - i even have a note to say Google what a Calimero is so i could do the image for you =(

    /Hugs

    AntwortenLöschen
  3. Danke Nisi :-). Ich liebe Calimero, war damals meine Lieblingsserie, als ich noch ein Kind war.

    Sarah, it is no probem.

    AntwortenLöschen
  4. Hey hab vor einiger Zeit den Beitrag gelesen und heut im EMP-Katalog ne echt süße Calimero-Tasse entdeckt.
    Hier der Link: http://www.emp.de/calimero--porzellan-becher/art_176594/
    Vielleicht interessiert es dich ja.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Info. Aber die Tasse kenne ich schon :-). Fliegt irgendwo bei mir in der Arbeit rum. Neben Helly Kitty ist Calimero mein absoluter Liebling. Allerdings habe ich die starke Vermutung, dass ich ihn nur in der Erinnerung an die Zeichentrickserie von damals gut finde. Ich glaube, wenn ich mir heute eine Serie davon ansehen würde, wäre ich enttäuscht ;-).
    lg Angelina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.