Samstag, 28. Januar 2012

Klebestreifenverziehrung

Ich habe zig Rollen verschiedener Klebefolien zu Hause. Ich habe die Rollen vor einiger Zeit günstig bei Tedi gekauft, aber bis jetzt hatte ich irgendwie keine Lust sie zu verwenden.
Zur Faschingszeit passen sie allerdings sehr gut und daher ist nun die Zeit gekommen, dass ich sie verwende.

So sehen die Rollen aus, es gibt sie in unterschiedlichen Farben und Mustern:


Als Basislack habe ich den "what's with the cattitude" aus der Shrek LE von OPI verwendet:




Und nun zum Ergebnis meiner Klebestreifenverziehrung:



Ich fand es gar nicht so einfach gleichmäßig Streifen aus dem Klebeband rauszuschneiden und diese dann gleichmäßig auf den Nagel zu kleben. Solche Klebebänder gibt es auch auf ganz schmalen Rollen, ich glaube, dass ich die mal ausprobieren muss, denn dieses Ergebnis haut mich irgendwie nicht vom Hocker.

Eure Angelina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.