Dienstag, 13. März 2012

Duochrome von Misslyn -726

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja bereits berichtet, dass ich Duochrome Nagellack von Misslyn bei Müller entdeckt habe.

Da mir beim heuten Challenge Tag -von der Blumenziebel zur Blume- eh nichts passendens eingefallen ist, möchte ich euch dafür heute einen meiner neuen Nagellacke vorstellen.

Ich habe die Lacke 724, 726 und 729 von Misslyn gekauft. Ein Lack kostet knapp 5 Euro.


Heute möchte ich euch den Lack mit der Nummer 726 vorstellen. Ich habe ihn wie von Misslyn empfohlen auf einem Schwarzen Basislack aufgetragen.

Durch den schwarzen Unterlack verändert sich die Farbe gewaltig. In der Flasche ist der Lack eine
Duochrome Mischung "Flieder zu Blau".  Durch den Unterlack wird es "Lila zu Grün".

Hier nun die Bilder mit dem schwarzen Unterlack:












Wie bei allen Effect Lacken ist der Effect mal wieder kaum mit der Kamera einzufangen, und bei diesem MistWetter noch viel schwieriger. Ihr seht auf den Bilder wirklich nur einen kleinen Abklatsch der wirklichen Farbvielfalt.
Der Lack schimmert je nach Lichteinfall in Lila oder Grün.

Misslyn hat es wirklich geschafft einen perfekten Duochromelack, wie von Nubar bekannt, rauszubringen.

Hier nun die Bilder ohne schwarzen Basislack:





In diesem Fall mußte ich 3 Schichten lackieren, bis der Lack einigermaßen gedeckt hat. Von dem Douchrome Effect is in diesem Fall nicht viel zu erkennen.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. WOW der lack ist klasse mit den schwarzen untergrund, den werde ich mir auch holen...lieben gruß an dich Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Toller Lack,ich muss auch sagen das es ein gewaltiger Unterschied ist ob man einen schwarzen Unterlack nimmt oder nicht.
    Bin schon sehr auf die anderen Farben gespannt sie lackiert zu sehen vorallem die 729.

    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werde ich mal versuchen, mir nicht all zu lange Zeit zu lassen, bis ich den 729 verwende.

      Im Moment habe ich an die 10 neue Lacke hier stehen, die ich zeitnah verwende möchte.

      Und in Verbindung mit der Challenge müßte der Tag 45 Stunden mit Sonnenlicht haben.

      lg Angelina

      Löschen
  3. Essence und Catrice haben auch ähnliche Lacke. Die sehen sogar fast identisch aus wenn ich die Bilder hier richtig beurteilen kann.

    Hab aber grad mal eine ganz andere Frage, liebe Angelina. Du scheinst Dir die Nägel ja auch total oft zu lackieren (wie ich). Wie schaffst Du es, daß sie bei Dir so gesund aussehen? Meine splittern dauernd und blättern ab. Hast Du einen heiligen Pflege-Gral?
    Dein Blog ist übrigens echt eine Goldgrube für Lackfanatiker wie mich. Danke dafür!! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da täuscht du dich, die Lacke von Essence und Catrice, die ich kenne, können nicht so viel, wie dieser hier von Misslyn.

      Da ich von Natur aus sehr starke Nägel habe, habe ich damit keine Probleme. Bei mir ist nur die trockene Nagellack gräßlich, aber das liegt hauptsächlich daran, dass ich so ein Crememuffel bin.

      Zum Pflegen kann ich Dir die Avon Sachen aus der Nail Expert Serie empfehlen, die können wirklich was!!!

      Löschen
  4. Sieht echt toll aus und kombiniert mit der richtigen fashion könnte sich daraus ein super Look ergeben. Mit schwarzem Basislack gefallen mir die Farben auch viel besser.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.