Montag, 19. März 2012

Projekt Update: schöne und gesunde Haare

Nach meinem letzten Post zum Projekt "schöne und gesunde Haare" habe ich mich auf Grund eurer Kommentare erneut mit verschiednen Produkte "auseinander gesetzt".

Einige von euch haben mir die Haarkuren von Alverde ans Herz gelegt und von ihren positiven Erfahrunge mit diesen Produkten berichtet. Zudem habe ich den Tip bekommen, die Haarkuren von Alverde nicht als Kur sondern Spülung nach jeder Haarwäsche zu verwenden.

Anfangs war ich über diesen Tip sehr skeptisch, da bei mir Haarkuren die Haar immer viel zu "weich" gemacht haben, das Ergebnis war dann, dass ich gefühlt kaum noch Haar auf dem Kopf hatte, zudem fetteten meine Haar immer sehr schnell nach.

Trotzdem habe ich es ausprobiert und meine bisherige Meinung über Haarkuren komplett über Bord geworfen.
Die Alverde Haarkuren sind für diese Handhabung absolut geeignet!!! Die Haar behalten die Fülle und werden durch die Kur in keinsterweise beschwert. Zudem fetten die Haar komischerweise nicht so schnell nach, als hätte ich nur mit Shampoo gewaschen *mysteriös*.
Ich habe diesen Versuch mit allen Haarkuren von Alverde durchgeführt und dabei hat sich mein absoluter Favorite heraus gestellt.

Es handelt sich um die Alverde Haarkur: Aloe Vera Hibiskus, auf dem Bild seht ihr bereits meine zweite Tube.
Ich verwende sie inzwischen bei jeder Haarwäsche. Die Haare duften danach so wunderbar, dass ich immer wieder dran schnüffeln könnte. Auch das Durchkämmen geht nach der Anwendung kinderleicht, und die Kur läßt die Haar in keinsterweise schneller fetten.

Feuchtigkeits Haarkur Aloe Vera Hibiskus für trockenes und strapaziertes Haar: 
Versorgt trockenes und strapaziertes Haar mit einer Extraportion Feuchtigkeit und pflegt es schön. Die Kur enthält wertvolle natürliche Inhaltsstoffe wie pflanzliches Glycerin, Panthenol und pflanzliches Keratin, die das Haar glätten und aufbauen.

So schützt und stärkt die wunderbar duftende Kur Ihr Haar intensiv und nachhaltig - den ganzen Tag. Mit Hibiskusblütenauszug und Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau.





Zudem hatte ich den Eindruck, dass meine Haar allgemein weniger werden. Nach jedem Kämmen war die Bürste voll mit Haaren. Mit dem Tangle Teezer wurden es zwar eindeutig weniger Haare die ich verloren habe, aber trotzdem wollte ich gegen meinen Haarverlust etwas unternehmen.

Ich bin dann auf der dm Seite auf das Balea Professional Best Age Elixier gestoßen. Es soll Haarausfall reduzieren und die Haarwurzeln stärken. Da ich bereits mit anderen Produkten aus der Best Age Serie gute Erfahrungen gemacht habe, auch wenn sie eigentlich noch nicht für mein Alter bestimmt ist, habe ich das Elixier gekauft.
Ich verwende es jetzt seit ca. 2 Wochen und ich bin echt begeistert. Meine Haar fühlen sich ohne Witz stärker und kräftiger an und in meinem Tangel Teezer finde ich kaum noch Haare nach dem Kämmen.

Professional Best Age Elixier:
Balea Professional Best Age Elixier hilft, Haarausfall zu reduzieren, indem die Haarwurzeln gezielt aktiviert werden.** Für nachweislich bis zu 2 x kräftigeres Haar.*
  • Der Wirkstoff-Komplex mit Coffein und Tri-Peptiden stärkt die geschwächte
    Haarwurzel.
  • Die Produktion der haareigenen Keratine wird erhöht und ein gesunder,
    kräftiger Haarwuchs unterstützt.
  • Belebt die Kopfhaut und schützt sie vor dem Austrocknen.
  • Verbessert die Verankerung des Haars in der Kopfhaut.

* Nach einer Anwendung bis zu 2x kräftigeres Haar
** Nicht bei krankheitsbedingtem Haarausfall

 Anwendung:
2 bis 3 Mal wöchentlich nach der Haarwäsche sanft auftragen und einmassieren. Nicht ausspülen.

Fazit der letzten 2 Wochen:
Ich habe absolute den Eindruck, dass sich meine Haar bereits verändert haben. Sie sind nicht mehr so strohig und brüchig, wie sie noch vor dem Projekt waren.
Im Moment sehen sie allerdings etwas wild aus, da nun auch die vielen abgebrochenen Haare wieder nachwachsen und der Haarausfall eindeutig zurückgegangen ist.
Ich habe also bedeuten mehr Haare als vor 2 Wochen, allerdings noch in den unterschiedlichsen Längen, was wohl noch einige Monate dauern wird, bis ich den "Wildwuchs" bändigen kann.
Im Moment bin ich einfach nur glücklich, dass da so viel wächst :-)

Ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ja, bitte halte uns mit dem Elixier auf dem Laufenden. Klingt ja echt zu schön um wahr zu sein! Dein Bericht klingt jedenfalls vielversprechend, danke dafür! Ist es vlt möglich, die Inhaltsstoffe zu fotografieren?

    AntwortenLöschen
  2. Nicht nötig. Hier sind sie:
    AQUA, ALCOHOL DENAT., GLYCERIN, POLYGLYCERYL-4 CAPRATE, PANTHENOL, HYDROLYZED KERATIN, CAFFEINE, NIACINAMIDE, BIOTINOYL TRIPEPTIDE-1, SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, PLUKENETIA VOLUBILIS (SEED OIL), AVENA STRIGOSA (SEED EXTRACT), CHONDRUS CRISPUS (EXTRACT), BISABOLOL, PARFUM, TOCOPHERYL ACETATE, ZINGIBER OFFICINALE (ROOT EXTRACT), LECITHIN, TOCOPHEROL, LIMONENE, HEXYL CINNAMAL, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, CITRONELLOL, LINALOOL, BENZYL SALICYLATE, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, GERANIOL, PHENOXYETHANOL, POTASSIUM SORBATE

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte die Inhaltsstoffe eh nicht fotografiert, wenn jemand es so genau wissen will, kann er ja auf der dm Homepage nachsehen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.