Dienstag, 10. Juli 2012

Balea: Fantastique Ersatzklingen - NEU

Ich benutze nun schon seit längerem den Fantastique Nassrasierer von Balea. Früher habe ich den Rasierer und die Klingen von Venus verwendet.
Da die Venus Rasierklingen mit über 8 Euro für 4 Stück nicht ganz günstig sind, habe ich die Klingen verwendet, bis sie komplett stumpf waren. Diese Angewohnheit schonte zwar meinen Geldbeutel, aber meine Beine haben es mir nicht gedankt. Ich litt ständig unter eingewachsenen Haarwurzeln.
Als ich nach einer Alternative zu den Venus Rasierern gesucht habe, bin ich auf den Fantastique Rassierer von Balea gestoßen.
4 Klingen kosten ungefährt 4 Euro, also fast die Hälfte und ich bin mit diesem Rasierer sehr zufrieden. Wie oft ich nun die Klingen wechsel, kann ich gar nicht genau sagen, auf jeden Fall früh genug, um meine Beine zu schonen.

Bei meinem letzten Einkauf fiel mir ein zusätzlicher Aufkleber auf der Packung auf.


Hier der neue Klingenkopf zum Vergleich mit dem Alten:


Die neue Schutzhülle finde ich schon mal super, gerade auf Reisen finde ich es sehr praktisch, dass der Rasierer nicht mehr "ungeschützt" im Kultbeutel rumfliegt.

Bis jetzt habe ich eine Klinge von den Neuen verwendet und bin mir noch nicht ganz schlüssig, wie ich sie finde.
Der überdimensionale Pflegesteifen fühlt sich an wie Plastik und nutzt sich nicht ab, so war zumindest mein Eindruck. Da das eingestanzte Blumenmuster noch genau so vorhanden war, als ich die Klinge nach getaner Arbeit ausgetauscht habe.
Die neue Klinge gleitet wirklich gut über die Haut, aber das war bei dem Alten auch so.

Gut ich stehe Neuerungen bei altbekannten Lieblingsprodukten immer skeptisch gegenüber, ich war mit der alten Klingenform absolut zufrieden. 
Bei der neuen, großen Klinge habe ich immer etwas Angst mich zu schneiden, da ich sie doch sehr wuchtig finde.

Bestimmt benutzen viele von euch auch diesen Rasierer, da er wirklich eine gute und günstige Alternative zum Venus Rasierer ist.
Wie ist euer Eindruck zu den neuen Klingen?

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Benutze bis jetzt auch den Venus-Rasierer von Gilette, mich nervt aber der Preis der Ersatzklingen gewaltig und dann habe ich den Eindruck, dass selbst neue Klingen unterschiedlich gründlich rasieren.
    Deswegen bin ich ganz neugierig geworden und würde mal den von Balea probieren wollen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war Anfangs auch skeptisch, aber bei dm hat man ja die Möglichkeit Produkte, mit denen man nicht zufrieden ist, zurück zugeben, sofern sie von einer der Eigenmarken sind. Unter diesem Aspekt habe ich mich auf den Versuch eingelassen. Da war vor fast einem Jahr, ich habe die Umstellung nicht bereut.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.