Samstag, 7. Juli 2012

Kuschelmonster selber nähen

In der Arbeit kamen wir auf die Idee, dass man Kuschelmonster ganz leicht selber nähen könnte.

Da ich vor Tatendrang fast "verrückt" geworden bin, habe ich gleich mal ein Probemonster versucht.

Ich habe mir auf einen Zettel erstmal einen Entwurf gezeichnet - den ich dann aber doch wieder verändert habe.

Der weinrote Stoff ist eine Fleecedecke von Kik, auch der Mund und die Zähne habe ich aus Fleecedecken ausgeschnitten. Ohren und Augen sind Stoffreste.

Dann habe ich erstmal alles auf den Körper gelegt, um zu schauen, ob es mir gefällt. Wie ihr am fertigen Monster steht, habe ich meine Entscheidung dann noch etwas geändert.

Auf der Vorderseite des Stoffes näht man dann erstmal alles fest, um dann alles links auf links zusammen zu nähen.


Beim Nähen unten ein Stück offen lassen, damit das Monster auch gefüllt werden kann.


Gefüllt habe ich mein Monster mit Styroporkügelchen und Füllwatte.


Eure Angelina

Kommentare:

  1. Wie niedlich :x Ist dir sehr gut gelungen, ich find das wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  2. krass wie süß :o
    und hübscher blog! :)
    würde mich sehr freuen wenn du auhc mal bei mir vorbeischauen würdets und bei meinem gewinnspiel mitmachst :))
    ttcybeauty.blogspot.com
    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.