Freitag, 13. Juli 2012

Neue Colour & go Lacke von Essence

 
Bei meinem gestrigen Shoppingausflug nach Rosenheim, habe ich bei dm in der Grubholzerstrasse die neuen Colour & go Nagellacke von Essence entdeckt.


Folgende Lacke habe ich gekauft und möchte sie euch nun näher vorstellen.



Bevor ich euch die einzelnen Lack vorstelle, hier nun der Vergleich:

Alt vs. Neu






Die neuen Lack kosten 1,55 Euro, es sind nun 8ml enthalten (im Alten waren 5ml) und der Pinsel ist richtig toll geworden.

Und nun die Lack, die ich mir ausgesucht habe:











Eure Angelina

Kommentare:

  1. Habe mir heute auch ein paar der Lacke mitgenommen und geswatcht...
    bin begeistert von der neuen Textur und dem breiteren Pinsel :)

    Schöne Farbauswahl hast du da ;D Ich steh ja total auf rot <3

    Liebe Grüße,
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rot ist so gar nicht meine Farbe ;-). Habe Deinen Blogpost auch gerade angesehen, ist der über mir auf der Essence Pinnwand, oder?

      Ich freu mich auch schon meine Schätzchen auf die Nägel zu bringen. Wird leider erst am Sonntag sein, den Grund sieht Du bzw seht ihr morgen hier als Blogpost.

      Üben den breiten Pinsel habe ich mich auch total gefreut, aus diesem Grund finde ich es auch nicht schlimm, dass ich nun den Absolutely blue doppelt habe.

      Löschen
  2. Huhu =)

    Wie trocknen denn die neuen Lacke von Essence? Reicht eine Schicht?

    Viele liebe Grüße

    Zoey

    AntwortenLöschen
  3. Diese Frage kann ich leider erst morgen beantwortetn. Bis jetzt habe ich sie nur auf die Wheels aufgetragen. Decken tun sie super, ich lackiere trotzdem immer 2 Schichten, da ist der Lack einfach gleichmäßiger und haltbarer.

    AntwortenLöschen
  4. oh my my! those shimmers are all gorgeous!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.