Montag, 3. September 2012

Half Moon Mani mit Barry M. Cameleon

Für den heutigen Monkey see, Monkey do on Monday habe ich mir eine Halbmond Mani ausgesucht. Die Anleitung dafür habe ich irgendwie im Netz gefunden, aber jetzt finde ich sie mal wieder nicht mehr, um sie hier reinzulinken.



Die Halbmonde werde einfach mit Lochverstärkern abgeklebt.


Als Lack habe ich einen Color Changer von Barry M. verwendet, inzwischen gibt es sie aber auch von Essence.
Sobald diese Lack mit Klarlack in Verbindung kommen, wechseln sie die Farbe.





In diesem Fall habe ich die Farbe "Cameleon Blue" verwendet. Er wird mit Klarlack Weinrot.
Das Weinrot ließ sich im Kunstlicht nur schwer einfangen.
 

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Das ist doch zumindest mal ein Color Changer, der seinen Namen auch verdient! Und nicht so ein popeliges von hellblau-zu-blau... Für eine halfmoon-Mani sind die Lacke auch wirklich geeignet - sonst hätte ich da immer extreme Bedenken mit Tipwear...

    Hübsch, hübsch - ich finde fast den Goldbraun-Ton schöner als das Weinrot, das er eigentlich hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Nägel schauen echt klasse aus ! So was hab ich noch gar nicht geshen gehabt o.0 find´s aber eucht klasse, vor allem das er die Farbe wechselt ^^ da hast du dir echt Mühe gegeben, ich krieg so was leider nie hin T-T und bewundere die, die es können.

    Liebe Grüße
    Fin

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schööön. Ich liebe diese Halbmond Maniküren, aber bisher habe ich es noch nie ausprobiert. Ich muss mir auch mal diese Lochverstärker holen, hihi :D

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.