Sonntag, 23. September 2012

No Snow Petrol von Catrice

Heute möchte ich euch den "No Snow Petro" von Catrice mal genauer zeigen.





Den blau/lila Schimmer konnte ich auf den Bildern leider nur im Kunstlicht einfangen.
Das Kunstlicht wiederrum, verfälscht etwas die eigentliche Farbe, der Lack hat einen perfekten Petrolton, auf dem letzten Bilder kommt die Farbe fast am Besten zur Geltung, auf den ersten Bildern sieht er leider sehr blau aus.

Der Lack ist sehr farbintensiv und deckt bereits mit einer Schicht, um den Nagel allerdings perfekt zu lackieren, ist es besser 2 Schichten aufzutragen.
Der Lack alleine ist nicht all zu glänzend, da ich aus Prinzip immer einen Überlack verwende, stört mich das nicht all zu sehr.
Wie alle neuen Lacke von Catrice hat auch dieser hier den breiten Pinsel. Ich liebe diese Pinselform, da man mit ihr so schön schnell und sauber lackieren kann.

Nicht noch ein Beauty Blog hat den Lack ebenfalls getestet und vorgestellt,  bei ihr gab es ein paar Bläschen im Lack. Dieses Problem ist mir mir nicht aufgetreten.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ich habe den Lack auch udn ahbe keine Probleme mit Bläschen

    AntwortenLöschen
  2. Der kommt echt toll rüber auf deinen Nägeln!
    Gut wenn es an mir lag mit den Bläschen, vielleicht lief da irgendwas schief.

    Das mit der Mascara find ich hammer, was für ein tolles Ergebnis die bei dir macht und wie sie bei mir aussieht. Wimpern sind da wohl echt unterschiedlich^^

    AntwortenLöschen
  3. this is one of the ones you sent me and i cannot WAIT to try it! looks great on you!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.