Donnerstag, 20. September 2012

Post von Catrice

Eben klingelte mal wieder mein lieber Postbote und bracht mir ein Paket von Cosnova.

Ich habe das Sortimentsupdate von Catrice kostenlos zum Testen zu geschickt bekommen.

Vielen Dank dafür, ich freue mich voll und bin schon ganz hippelig die Sachen zu testen, zumal ein paar Produkte dabei sind, die ich eh schon im Laden näher angesehen habe.
Was möchtet ihr als erstes sehen?



Eure Angelina

Kommentare:

  1. Den Highlighter habe ich auch. Der überzeugt mich allerdings nicht so sehr :-(
    Wie ist denn die Pigmentierung der Lidschatten, und sind sie matt ?
    LG
    Cappu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde zeitnah versuchen Dir deine Fragen zu beantworten, vielleicht schaffe ich es heute Abend die Lidschatten zumindest auf der Hand zu swatschen.

      Löschen
  2. Das gleiche Päckchen hab ich auch bekommen :)
    Mich würde interessieren wie sich der Petrol-Lack bei dir verhält. Bei mir war der echt gut, neigte nur leicht zur Bläschenbildung...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) habe ich auf deinem Blog schon gesehen und angeschmachtet. Dachte schon ich gehe leer aus, aber nun habe ich die Sachen auch.

      Werde die Nagellack bestimmt als erstes Testen, dann Mascara (wurde auf Facebook gewünscht) und dann die Lidschatten.

      Habe mir eben mal schnell den durchsichtigen Lippenstift draufgemacht, der ist ja verrückt ;-)

      Löschen
  3. Wie cool! Freue mich schon auf die Berichte, besonders auf die Mascaras (:

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Muss man sich dafür bewerben, die Produkte zu testen oder wie funtioniert das ((: ? Unter welchen Bedingungen darf getestet werden ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man einen Blog hat, kann man sich zu einem Newletter anmelden. Ab und zu werden dann Produkte verlost, die man auf seinem Blog vorstellen kann/soll/muss/darf.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.