Sonntag, 14. Oktober 2012

Ocean von Gosh

Heute zeige ich euch den Nagellack "Ocean" von Gosh.




Ich glaube ich habe einen Dupe gefunden, wenn man nicht genau hinsieht, sieht man keinen Unterschied, zwischen Ocean und "so cool!" von p2.




Das geübte Auge sieht natürlich einen Unterschied. Der Lack von Gosh geht eher in die Chrom Richtung und ist etwas Farbintensiver.
"so cool" von p2 gibt es leider schon lange nicht mehr.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ich finde den Lack richtig toll (:

    AntwortenLöschen
  2. hat was eisiges...passend zur kalten jahreszeit ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht definitiv schöner aus als der p2, finde ich. Eigentlich mag ich blaue Nagellacke nicht so wahnsinnig gerne, doch irgendwie hat der was. Vielleicht liegt es auch an der Kälte, dass mir diese Farbe gefällt =D

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich sind die Lacke mehr türkis als blau. Da konnte wohl mal wieder die Kamera nicht einfangen, was das menschliche Auge sieht.

    AntwortenLöschen
  5. Ohh, ist der schön! Ich steh immer wieder vorm GOSH Regal und schau mir diesen Lack an, hab ihn bis jetzt aber noch nicht mitgenommen, aber nachdem ich ihn jetzt aufgetragen gesehen habe - kommt er beim nächsten Einkauf sicher mit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieviele Schichten hast du aufgetragen?

      Löschen
    2. Wie immer zwei Schichten :-).

      Mußte gerade an Kochrezepte denken, wenn nichts angegeben ist, ist es immer für 4 Personen ;-)

      Löschen
    3. :-D Mit diesem Vergleich werde ich es mir sicher merken!

      Löschen
  6. danke für dein liebe Kommentar!
    du musst unbedingt nach Szbg. wenn du in der Nähe wohnst!!!! :D

    dein Nagellack sieht übrigens klasse aus!

    vl. magst du bei meiner Suche nach einer Produkttesterin mitmachen?!?
    http://bettinasdailytreasuries.blogspot.co.at/2012/10/produkttesterin-gesucht.html

    alles Liebe,
    Bettina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.