Mittwoch, 24. April 2013

Nageltattoos von Fake Tattoos - Holoeule

Heute zeige ich euch Nageltattoos eines schwedischen Shops www.faketattoos.se , die sich ohne großen Aufwand auf die Nägel aufbringen lassen.


Ein Bogen für die Nägel kostet 7 Euro und die Tattoos können auf die Nägel und auf der Haut angebracht werden.


Könnt ihr euch noch an die Tattoos erinnern, die in der Zeitung Bravo manchmal waren bzw. bestimmt immer noch sind. Die Auftrage Technik ist die gleiche und bei Nailtattoos nur sehr selten.

Tattoo auf die gewünscht Stelle - dieses sollte Ölfrei sein- auflegen und festdrücken, dann mit einem nassen Tuch oder Schwamm solange das Trägerpapier durchnässen, bis es sich vom Tattoo löst. Das Tattoo ca. 5 Minuten trocken lassen. Bei den Nägel noch eine Schichte Klarlack auftragen. Fertig.

Der Shop verschickt nach England, Schweden, Dänemark, Deutschland, Norwegen, Frankreich und Finnland. Das toll ist, dass man bei diesem Shop für jede Sprache und Währung seine eigene Seite hat, das müßige Übersetzen entfällt.

England: www.faketattoos.org.uk
Sweden: www.faketattoos.se
Denmark: www. faketattoos.dk
Germany: www.faketattoos.se/de
Norway: www.faketattoos.se/no
Finland: www.faketattoos.se/fi
Frankreich: www.faketattoos.se/fr

Für meine erste Maniküre mit diesen Tattoos habe ich mich für diesen Bogen entschieden.


Die Tattoos sollen sich wirklich sehr einfach auf den Nagel übertragen.





Besonders toll finde ich, dass bei der Eule der Hololack durchscheint, sie ist jetzt eine Holoeule.

Eure Angelina


www.faketattoos.se hat mir diese Bögen kostenlos und unverbindlich zum Testen zur Verfügung gestellt, an dieser Stelle noch mal vielen lieben Dank an den Shop.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.