Montag, 22. April 2013

Produktvorstellung: Essence Pure Skin "pore refining serum"

Als die Pressmitteilung über die neue Essence Pure Skin Serie veröffentlicht wurden, war ich wahnsinnig neugierig auf die neuen Produkte.
Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich von Essence 3 der 5 Produkte zugeschickt bekommen habe. Die fehlenden 2 habe ich mir selber gekauft.


Ich bin nun fleißig am Testen und werde wohl noch ein bißchen Zeit brauchen, um mir eine Meinung bilden zu können, schließlich wollt ihr ja wissen ob die Produkte etwas bewirken.
Da meine Haut gerade macht was sie will, ist wohl der Beste Zeitpunkt dafür ;-).

Ein Produkte hat mich allerdings schon nach einer Anwendnung so begeistert, dass ich es euch sofort zeigen muss.

Es handelt sich um das "anti-shine pore refining serum - Porenverfeinerndes Serum" aus der Pure Skin Serie von Essencen.


Ich habe schon ein paar andere Produkte zum Porenverfeinern versucht, aber in der günstigen Preisklasse kein überzeugendes Produkt gefunden. Da ich viele große Poren habe, habe ich allerdings Produkte zur punktuellen Anwendung nicht versucht, sondern nur Cremes bzw. Serums.

Um so neugieriger war ich auf dieses Serum von Essence für 3,45 Euro.

"Dieses effektive Serum ist die perfekte Basis für die tägliche Gesichtspflege. Die schnell einziehende Formel mit Clearderm Complex reguliert die Talgproduktion und befreit die Haut von überschüssigem Öl. Die Haut wird langanhaltend mattiert und die Poren sichtbar verfeinert. Zusätzlich werden Pickel und Mitesser reduziert und deren neubildung vorgebeugt."

"Vor der gewohnten Pflegecreme auf das gereinigte Gesicht auftragen"

CLEARDERM COMPLEX
Zink
Evermat

Hier nun mein Vorher / Nachher Bild, wobei ich es leider nicht bei der ersten Anwendung geschossen habe, da ich nie damit gerechnet habe, dass es die Poren so schnell feiner macht. Vor der ersten Anwendung hatte ich noch ein paar "riesen Krater", die aber nicht wieder gekommen sind, seit dem ich dieses Serum verwende.


Das Serum zeigt seine Wirkung bereits nach dem ersten Auftragen, es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und hinterläßt ein schon weiches Hautgefühl.

Auch wenn es auf dem Bilder nicht so aussieht, das Serum mattiert die Haut sehr gut. Als ich das Bild aufgenommen habe, habe ich vorher die Gesichtshaut vorbildlich behandelt - gewaschen, Tonic aufgetragen - und erst dann das Serum verwendet. Meiner Haut hat wohl die Waschlotion und das Tonic, welches ich verwendet habe nicht "gepasst" und hat gleich mal mit einer zusätzlichen Glanzschicht reagiert, gegen die dieses Serum wohl Machtlos war. 
Bei meiner ersten Anwendung mit einer anderen Waschlotion und ohne Tonic war die Haut nach dem Auftragen des Serums sehr schön mattiert.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ich sehe jetzt nichts von Mattieren, für meine Haut wäre es wahrscheinlich zu reichhaltig :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass du den Blogpost nicht ganz gelesen hast, wie ich schon geschrieben, habe hatte ich ein kleine Problem mit der Waschlotion, die ich davor verwendet habe.

      "Auch wenn es auf dem Bilder nicht so aussieht, das Serum mattiert die Haut sehr gut. Als ich das Bild aufgenommen habe, habe ich vorher die Gesichtshaut vorbildlich behandelt - gewaschen, Tonic aufgetragen - und erst dann das Serum verwendet. Meiner Haut hat wohl die Waschlotion und das Tonic, welches ich verwendet habe nicht "gepasst" und hat gleich mal mit einer zusätzlichen Glanzschicht reagiert, gegen die dieses Serum wohl Machtlos war.
      Bei meiner ersten Anwendung mit einer anderen Waschlotion und ohne Tonic war die Haut nach dem Auftragen des Serums sehr schön mattiert."

      Da die Porenverfeinernde Wirklung anhält, wollte ich nicht noch eine Anwendung abwarten, sondern euch möglichst bald bzw. schnell den Effekt zeigen.

      Löschen
  2. Bin schon gespannnt auf alle anderen Testergebnisse der Produkte :D

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Bericht! Das Produkt werde ich mir mal ansehen:))

    AntwortenLöschen
  4. Oha das ist wirklich mal eine gute Wirkung. Hab schon mehrere solche Produkte probiert und bis auf relativ teure hatten die alle überhaupt keine Wirkung. Werde ich mal ausprobieren, danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das Ergebnis ist super. Da gehe ich heute in den Laden und schau ob ich das auch bekomme. :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.