Montag, 6. Mai 2013

Produktvorstellung: alverde "Peeling Aprikose Calendula"

Ich habe schon länger vor euch das Peeling "Aprikose Calendula" von Alverde vorzustellen.


"Sorgt mit feinsten Kieselkügelchen für ein mildes Peeling und entfernt sanft leichte Verhornungen und abgestorbene Hautschüppchen. Aprikosenkernöl und Calendulaextrakt aus biologisch-dynamiscem Anbau pflegen die Haut und verleihen ein klares und glattes Hautbild.
Anwendung: Mit Wasser in den Händen aufschäumen und mit den Fingerspitzen sanft auf Gesicht, Hals und Dekolleté einmassieren"



Über dieses Peeling kann ich sagen, es ist das Beste, welches ich je hatte.

Die feinen Peelingkörchen fühlen sich sehr angenehm auf der Haut hat, fast wie eine Massage, die Haut wird gereinigt, aber nicht gereizt. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut wahnsinnig weich an.
Ich habe auch den Eindruck, dass bei häufiger bzw. regelmäßiger Anwendung sich das Hautbild im ganzen verfeinert.
Der Duft trifft auch zu 100% meinen Geschmack, es riecht fruchtigfrisch nach Aprikose.

Der Preis liegt bei etwas unter 3 Euro.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. ist das mit calendula neu oder steht das auf meinem auch drauf?
    schade, dass ich zu faul bin runter zu laufen und nach zu sehen, aber das peeling mag ich sehr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube das stand immer schon drauf. Mein Tube ist auch schon etwas älter.

      Löschen
  2. Klingt nach einem richtig tollen Produkt für einen guten Preis :) Werde ich mir defenitiv noch mal genauer ansehen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.