Samstag, 15. Juni 2013

Vorschau Produkttest: Strand Nixe von got2b / Schwarzkopf

Ich hatte mal wieder das Glück bei trnd ein Produktticket zu erhalten und meine Bewerbung war sogar erfolgreich.

trnd ist eine Produkttestseite bei dem man mit viel Glück verschiedene Produkte testen darf, wobei trnd eine Vorauswahl trifft, wer für bestimmt Produkte in Frage kommt, wenn man diese Hürde geschafft hat, bekommt man ein sogenanntes Produktticket und kann sich für das Produkt bewerben.

Mein letzter Test war vor 2 Jahren und ich habe mich riesig gefreut, als ich ein Produktticket für das Spray Strand Nixe von got2b erhalten habe.

Heute kam mein Packet mit den Testprodukten an. Ich habe insgesamt 5 Sprays erhalten, eines für mich und 4 um sie an meine Freundinnen weiter zugeben.



Produktbeschreibung:
Willst du dich so fühlen, als kämst du gerade frisch vom Strand, dein Haar ist verwuschelt und hat den vom Wind getrockneten Beach-Look? got2b strand nixe texturierendes Salz-Spray verleiht deinem Haar diesen unwiderstehllichen Standnixen-Look! Die mit Salz angereicherte Formel verleiht deinem Haar Textur und zaubert ein beachy Finish, wann immer du willst! Hol Dir den Beach-Look nach Hause - für Urlaubsfeeling das ganze Jahr lang.

Anwendung:
Gleichmäßig auf trockenes oder handtuchtrockenes Haar sprühen. Kneten oder verwuschel dein Haar wie gewünscht. Mit dem Föhn oder durch eine leichte Brise trocknen.

Ich werde das Produkt in den nächsten Wochen genauer testen und euch immer mal wieder von meinen Erfahrungen berichten.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Das klingt super spannend :D Freu mich schon wenn du uns mehr von dem Produkt berichten kannst :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auf die Review, vielleicht kauf ich es dann, bin gespannt!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.