Donnerstag, 25. Juli 2013

Update Striplac von Alessandro - Tag 5

Ich trage inzwischen seit 5 Tagen den "Silky Mauve" Striplac von Alessandro auf den Nägeln und es wird Zeit euch das erste Update zu zeigen.

Für alle, die den Anfangsblogpost verpasst haben, hier könnt ihr noch einmal nachlesen.

Hier nun die Bilder an Tag 5:





In den ersten 5 Tagen hat sich keinerlei Tipwear gebildet, der Nägel sehen nach wie vor aus, als wären sie frisch lackiert.
Selbst der Glanz hat in den 5 Tagen an nichts eingebüßt und Kratzer sind ebenfalls keine auf den Nägeln zu sehen.

Die Nägel machen wirklich alles mit, selbst Sauna Besuche sind kein Problem, nach der Sauna hatte ich mit normalen UV Lacken immer das Problem, dass die Haltbarkeit nachgelassen hat und ich sie an manchen Stellen abziehen konnte. Bei Striplac hält alles Bombenfest.

Obwohl ich an der linken Hand etwas die Nagelhaut mitlackiert hatte, hat sich auch hier nichts gelöst. Der Nagel wächst ganz normal raus.

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf eine Frage eingehen, die beim letzten Blogpost gestellt wurde.

Frage: "Ich würde gerne wissen, ob man das denn auch mit einer schon vorhandenen UV-Lampe auch machen kann?"

Der Shop GL-Beautycompany, der ebenfalls die Striplac LED Produkte anbietet, war so nett diese Frage fachmännisch zu beantworten.

Antwort:  "Bei Verwendung einer UV-Röhrenlampe empfehlen wir die doppelte Zeit einzuplanen.
D.h. statt Aushärtung von 60 Sekunden wie in der LED Lampe, 120 Sekunden" 


Ich habe mich in den letzten Tagen etwas umgesehen und man kann die Striplac Produkte in allen Geschäften kaufen, die Alessandro anbieten, selbst in den Douglas Filialen, die keine normalen Alessandro Lacke anbieten, sind die Striplac Produkte erhältlich. In der Regel befinden sich die Produkte in einem extra Aufsteller.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen - gefällt mir gut :)!

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist wirklich wunderschön! *-*
    Und das Ergebnis ist klasse :)

    AntwortenLöschen
  3. wow, das bisherige Ergebnis ist ja echt beeindruckend! Ich bin gespannt, wie es die nächsten Tage weiter geht =)

    AntwortenLöschen
  4. WOW krass, wie er immer noch glänzt *_*
    der hammer

    AntwortenLöschen
  5. Oha, die Haltbarkeit und Kratzfestigkeit hat mich schon sehr beeindruckt!
    Bin mal gespannt, ob sich der Lack auch so einfach abziehen läßt wie es versprochen wird. =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.