Samstag, 3. August 2013

"Beli-Luu": French Styled Nails for you

Kennt ihr das auch?

Man hat Lust auf French Nägel und es will einfach nicht klappen. Bei dem Versuch es freihand zu zeichnen verwackelt alles, wenn man eine normale Frenchschablone zum Abkleben verwendet, läuft der Lack unter den Klebestreifen.

Aber damit ist nun Schluß:


July&Marge haben ein Produkt entwickelt welches einem hilft sich selber French Nägel zu gestalten und das ratz-fatz, ohne weitere Hilfsmittel und das zudem mit fast jedem Nagellack.




Führe deinen Nagel in die Öffnung zwischen dem Schieber und dem Grundgestell. Liegt dein Nagel auf dem “V”, kannst du mit dem Schieber die gewünschte Länge deines French-Looks bestimmen.
 
Trage nun deine gewünschte French-Farbe auf.  
 
Ziehe mit einem Ruck den Schieber aus dem Grundgestell.


Dieser Frenchhalter läßt sich wirklich kinderleicht verwenden.
Den Schieber in die Halterung stecken, so dass eine kleine Öffnung entsteht und den Nagel durch die Öffnung schieben, so dass nur das weiße vom Nagel zu sehen ist.


Dann den gewünschten Lack - am Besten gehen Lacke, die nicht ganz so flüssig sind und eine gute Deckkraft haben - von oben nach unten auftragen und die Ecken nicht vergessen. Dann den Schieber mit einem Ruck aus der Halterung siehen und fertig ist der Nagel. Anfangs braucht man ein klein bisschen Übung, bis man die richtige Rucktechnik gefunden hat, aber dann geht es perfekt und es muss nichts ausgebessert oder nachgebessert werden.
Der Halter und das Latexband können einfach mit Nagellackentfernr gereinigt werden.



Ich finde diese Idee total super und habe mich riesig gefreut, als Maja und ihre Tochter (Erfinderinnen) mich gefragt haben, ob ich den French Styler testen möchte. Ich ziehe wirklich den Hut vor dieser Erfindung und bewundere Maja und ihre Tochter für ihre Geschäftsidee:

"Wie das so ist im Leben - es war nicht geplant und doch ist es passiert.
Unabhängig voneinander haben wir - Mutter und Tochter - uns Gedanken gemacht, wie man French leichter auftragen kann. Und so ist die Idee von Beli-Luu entstanden. 
Unsere Begeisterung über Beli-Luu hat uns dazu bewegt, unsere eigene kleine Firma zu gründen. Zuerst haben wir uns Gedanken zum Schutz unserer Idee gemacht, Lieferanten und Hersteller gesucht, lange an Namen und Design gefeilt und so sind wir zu unserem Endprodukt gekommen.
Wir legen größten Wert auf Qualität und auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Deswegen wird alles im und rund ums Schwabenländle produziert - Made in Germany"

Der French-Styled Nails for you kostet übrigens 24,90 Euro inkl. Porto. Derzeit liefert der Shop nur noch Deutschland, ich bin mir aber sicher, dass Ihr mit Maja eine Lösung findet würdet, um das Produkt auch ausserhalb von Deutschland zugeschickt bekommen zu können.

Neugierig geworden?
Dann schaut doch mal im Shop vorbei: www.beli-luu.de
oder auf der Facebookseite zum Shop, dort findet ihr noch weitere Bilder und Videos zur Anleitung: www.facebook.com

Eure Angelina 

Kommentare:

  1. Hey cool das scheint ja wirklich zu klappen.
    gefällt mir :)

    LG Fiona
    http://fiobeauty.blog.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke Angi für diesen tollen Blog. Wenn du das so schreibst, dann sind wir richtig stolz auf uns :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.