Donnerstag, 29. August 2013

Manhattan - Community Colours Nagellacke

Wie kam es zu dieser Limited Edition:
Verantwortlich waren ein Team aus 766 Kreateuren, über 1.600 Prototypen und eine Jury aus mehr als 20.000 Usern. Die Gewinner? 20 stylische Nagellacke. Crowdsourcing ist das Zauberwort. Unter dem Motto „Werde Produktentwickler“ rief MANHATTAN Nagellack-Addicts und Fans dazu auf, sich in interaktiver Zusammenarbeit im wahrsten Sinne an der Entwicklung einer Kollektion zu beteiligen: gestatten – die COMMUNITY COLOURS!

Auch ich hätte bei dieser Aktion gerne mitgemacht, doch leider habe ich es erst mitbekommen, als es schon zu spät war. Aber man kann ja auch nicht auf allen Hochzeiten tanzen ;-), aber auf dieser wäre ich dann noch sehr gerne gewesen.

Das Ergebnis dieser Aktion kann sich wirklich sehen lassen, es entstanden 20 wunderschöne Nagellacke in wunderschönen Farben und mit tollen Effekten.



Irgendwie sind die Lacke bei meinen Collagen etwas durcheinander gepurzelt, hier noch einmal die Übersicht mit Namen:


Seit letzter Woche sind die Nagellack nun im Handel erhältlich und die meisten Aufsteller sind schon etwas leerer, ich konnte aber noch einen fast vollen entdecken.


Ein Lack kostet 2,45 Euro und da es wirklich schwierig ist sich für einen zu entscheiden, gibt es gerade bei Müller und dm die Aktion 3 für 2.


Natürlich konnte ich an diesem Aufsteller nicht vorbei gehen ohne etwas zu kaufen, ich habe mir 6 Lacke ausgesucht.


So nun aber genug der vielen Worte und Flaschenbildern, und ran an den Lack.

Ich habe mir für die erste Lackierung den "04 The Bailad of Blue" ausgesucht und ich kann euch sagen, in diesem Lack ist einiges los.

Oberflächlich betrachtet handelt es sich um einen schicken grünen Lack mit einem Touch ins türkise mit ordentlich Schimmer drin.



Wenn man allerdings ganz genau hinsieht, kann man erkennen, was diesen Lack so lebendig werden läßt...




...er hat ganz feine Schimmerpartikel in lila enthalten.

Eines meiner Mädel hat sich den "13 Limmering Lime" für die erste Lackierung ausgesucht.


Wie weit der Goldschimmer in diesem Lack dominiert muss ich selber noch einmal genauer prüfen, evtl. handelt es sich um einen ähnlichen Lack wie der butter London " 2 fingered salute" auf den ich schon lange ein Auge geworfen habe.

Habt ihr die Limited Edition schon entdeckt, welche Lacke haben euch besonders gut gefallen?

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Mir gefallen fast alle Farben. Es gibt nur ganz wenige Abstriche die ich machen würde, wie z.B. bei Ma Marais und Cafe Beaute. Die Zusammenstellung toppt aber auch so ziemlich alle bisherigen Nagellack LEs die ich jetzt kenne - ich finde sie wirklich sehr gelungen.

    Könnte ich ruhig öfter haben :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sind wirklich schön und ich musste mir auch ein paar dieser Schätzchen kaufen. Zuhause habe ich mich aber dann geärgert, da die Lacke zwar farblich ein Traum sind, aber nicht von der Qualität überzeugen. Sie halten gerade mal einen Tag ohne das es die ersten Abnutzungsspuren gibt. Ich werd einfach nicht warm mit den Manhattan-Lacken, sorry ...:)

    AntwortenLöschen
  3. Bei unserem dm gab es leider die Aktion 3 für 2 nicht. Habe trotzdem insgesamt 11 Lacke gekauft - zuerst 10 auf einen Schlag und dann ein paar Tage später noch einen, bei dem ich erst nicht sicher gewesen war, ob ich ihn haben "muss".

    AntwortenLöschen
  4. Puuuh also hoffentlich ist bei mir diese Aktion auch noch :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe die Aktion ist noch bei uns :D der erste Nagellack hat einen richtig tollen Effekt *-*
    Lg, Josephin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.