Mittwoch, 21. August 2013

NEU: Illuminating Touch Primer von p2

Bei dem Illuminating Touch Primer handelt es sich um einen lichtreflektierenden Primer, der sich wie ein Weichzeichner über das Gesicht legt. Kleinere Hautunebenheiten werden optisch ausgeglichen. Enthält feuchtigkeitsbewahrende Hyaluronsäure. Soft-Focus-Pigmente verleihen dem Teint ein besonders strahlendes Leuchten und ein samtig zartes Finsih. Ölfrei und langhaftend.
Preis: 4,95 Euro


Ich finde diesen Primer wahnsinnig angenehm auf der Haut, erfühlt sich sehr leicht an und ich hatte nicht den Eindruck, als würde der die Poren irgendwie erkleben. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr weich und zart an, aber nicht irgendwie wachsig.

Die Konsistenz ist sehr cremig und er läßt sich gut auf der Haut verteilen.


Der Duft ist ebenfalls sehr angenehm, auch wenn er nur sehr schwach wahr zunehmen ist.

Ich habe euch den Primer ohne Make-Up drüber fotographiert. Auf den Bilder ist zu erkenne, dass feine Poren verschwinden, die größeren Hautunebenheiten sind noch zu sehen. Ich bin mir aber sicher, dass diese nach dem Auftragen von Make-Up dann auch verschwunden bzw. stark gemildert sind und die Haut ebenmäßig aussieht.


Eure Angelina

Kommentare:

  1. Irgendwie gefällt mir Vorher besser. das sieht irgendwie ebenmäßiger aus. 5,00 Euro ist aber wirklich nicht die Welt - derzeit gehe ich die Primer eh alle durch, dann schaue ich mir diesen auch mal an. Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir auch aufgefallen, dass das vorher irgendwie bessr aussieht, es liegt aber daran, dass ich in einem anderen Winkel fotographiert habe. An den Poren und den Fältchen oben rechts sieht man aber dann noch ein postives Ergebnis.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.