Montag, 9. September 2013

butter London "fiver"

Eigentlich wollte ich ja einen der neuen Barry M. Lacke aus London zeigen, aber als der von mir gewählt bereits beim ersten Finger das Zicken anfing, habe ich spontan umentschieden und mich für einen der butter London Lacke entschieden, die ich mir in London gekauft hatte.

Es handelt sich um die Farbe "fiver", ein wunderschönes ganz helles mintgrün und obwohl dieser Lack so hell ist deckt er traumhaft gut.

Leider können Kameras dieses feine helle mintgrün nicht 1 zu 1 wiedergeben, häufig sieht der Lack auf den Bildern hellblau aus, was er allerdings nicht ist.

Und trotzdem habe ich es doch tatsächlich geschafft ein Bild zu machen, wo die Farbe fast wie in Natura ist, allerdings ist er doch noch einen ticken grüner als auf dem ersten Bild.




Obwohl ich immer wieder gelesen habe, dass die Haltbarkeit bei butter London nicht ganz so gut sein soll, kann ich diese Aussage nicht bestätigen bei mir halten die Lacke sehr gut und selbst nach einem Tag harter Hausarbeit sieht er noch perfekt aus. Und auch an Tag 4 konnte ich noch keinerlei Tipwear feststellen.

Eure Angelina

1 Kommentar:

  1. Ohh, der ist wirklich schön!
    Ich mag so helle mint-Töne sehr :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.