Donnerstag, 12. September 2013

Lila - Weißer Stamping Spaß

Eine liebe Leserin bat mich eine ihrer neuen Schablonen zu testen, da sie mit dieser nicht so gut zurecht kam.

Es handelt sich um die A01 aus einem ebay Shop, die unter anderem auch ein paar nachgemachte Konadmotive besitzt, aber zum größen Teil der Magnonails XL "L" nachgestaltet ist. Die Schabi kostet knapp 12 Euro inkl. Porto.


Ein paar Motive ließen sich richig gut stampen, andere waren dageben sehr mies gefräst und es landete nur das halbe Motiv auf dem Testpapier. Die Motive, die ich auf dem Nagel trage, finde ich allerdings sehr schön und sie ließen sich auch sehr gut stampen.

Hier nun mein Stampingtest auf Papier:



Bei Motiven mit großen Flächen, in denen der Stampinglack bleiben soll, passiert es mir immer wieder, dass der Lack beim Abziehen mit aus den Vertiefungen geht. Genau dies ist mir ihr auch bei den großen Flächen passiert.

Gestampelt habe ich mit weißen und schwarzen Lack von Konad, als Stamper habe ich ebenfalls den von Konad verwendet. Mit dem von Magnonails, bei dem man eigentlich nur aufs Stamping drücken muss, gingen viele Motive gar nicht.

Nach dem Test war ich dann doch sehr angetan von dieser Schablone, da ich einige Motive noch nicht hatte, ich habe sie mir dann auch gleich bestellt, für den Preis finde ich sie super.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. da sind wirklich tolle Stampingmotive dabei. Und auch die Farben, mit denen du gearbeitet hast, finde ich sehr schön. Ist doch ein gutes Ergebnis :)

    AntwortenLöschen
  2. Great post ;)

    http://closertotheedgeblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.