Freitag, 20. September 2013

SpongeBob Schwammkopf Nails

Da heute ja Weltkindertag ist, darf es auch auf den Nägeln mal so richtig bunt und etwas kindlich werden.

Nachdem ich mehrfach schon diese Mani im Internet bewundert habe, war klar, dass ich diese Water-Transfer Sticker unbedingt brauche.
Durch Zufall habe ich sie bei einem deutschen Shop auf Ebay gefunden und mir gleich einige Bögen bestellt.


Ich schaue mir ab und an mal ganz gerne ein paar Folgen von SpongeBob im Fernsehen an, als es aber dann an die Wahl für den richtigen Gelbton ging, war ich etwas überfordert.

Mein Arbeitskollege meinte gestern, dass ich lieber einen helleren Ton hätte wählen sollen, aber nun ist es zu spät, beim nächsten Mal werde ich aber sicher eine Nuance heller nehmen.

Bei meinem Gelb handet es sich um "Designated Driver" von Spoiled.



Nun noch ein paar SpongBob Bilder. Die Nägel sind der absolute Renner, mir haben glaube ich noch nie so viele Menschen auf die Nägel geschaut und mich dann auch noch angesprochen.



Eure Angelina

Kommentare:

  1. Haha wie lustig! :D Tolle Idee!

    Ja, glaube ich, dass damit damit sehr auffällt!
    Hätte gestern im Bus auch fast ein Mädchen angesprochen, sie hatte Minions auf den Nägeln <3

    AntwortenLöschen
  2. Cool .. ich brauch auch unbedingt solche Sticker :)

    AntwortenLöschen
  3. Super geniale Idee :) Spongebob mag ich zwar nicht so, aber das sieht total witzig aus! Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  4. :D meine Schwester würde das sicherlich gefallen ;) und im Kindergarten/Grundschule wärst du auch der hit mit den Nägel ;)

    AntwortenLöschen
  5. Witzige Sache- die Spongebob Nägel würden meine kleinen Neffen sicher total freuen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ih liebe schòne handgemalte Naildesigns einfach aber in meinem Alter ald Jugendliche habe ich da nicht so viel Gesellschaft *umzingelt von einfarbigen Nagellackträgern* :(

    Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.