Donnerstag, 14. November 2013

Blaue Stunde - Nail Art

Essie rief beim jetzigen Contest die blaue Stunde aus und auch ich bin diesem Ruf gefolgt und habe eine Maniküre zu diesem Thema gestaltet.


Ich gebe zu, dass ich vor dem Aufruf von Essie nicht gewußt habe, was die blaue Stunde ist. Zwischen Sonnenuntergang und Dunkelheit liegt die geheimnisvolle Blaue Stunde. Vor allem im Herbst hat die Zeit der Dämmerung einen ganz besonderen Zauber.
Vielleicht liegt meine Unwissenheit auch daran, dass hier so viele Berge sind, die zu dieser Zeit ein ganz bestimmtes Leuchten haben und wir hier eher von Berg glühen sprechen.


Ich habe folgende Lacke verwendet:


von links nach rechts:
licorice, in the cab-ana, buttler please, mesmerize, no more film - natürlich sind alle Lacke von Essie.

Ich habe mit der Schwammtechnik den Farbverlauf gestaltet, da ich leider beim Malen und Zeichnen ein kleiner Tiefflieger bin, habe ich den Baum nicht gezeichnet, sondern von der Winstonia Schablone W102 gestampelt.



Eure Angelina

Kommentare:

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.