Freitag, 22. November 2013

Lippenstift - Carnelian Coral von TEEEZ

Heute zeige ich euch das nächste Produkt von TEEEZ.

Es handelt sich um den Lippenstift "Carnelian Coral" aus der Desert Lush Sheer Lipstick Serie.


Genau wie der Nagellack von gestern steckt dieser Lippenstift in einer extra Kartonumverpackung. Auch die Lippenstift Hülse ist wieder speziell gestaltet.
Ich finde das ja total schick, ich bin wohl irgendwie ein Verpackungsjunkie.


Wie die Beschreibung schon verrät, handelt es sich hier um einen Sheer Lippenstift, der den Lippen eine leichte Farbe verleiht, und sehr dezent ist.


Auf den Lippen ist die Farbe noch eine Spur dezenter.



Ich würde diesen Lippenstift als eine Mischung als Gloss und Lippenstift beschreiben. Er hat einen tollen Glanz, ist aber nicht so "feucht glänzend" wie ein richtiges Gloss und gibt den Lippen zudem Farbe, wie ein Lippenstift.

Ich persönlich finde diese Mischung total klasse, ich mag weder farbintensive Lippenstifte noch bin ich ein Gloss Fan oder ein Fan von klebrigen Lippenpflegestiften. Für mich ist das hier der perfekte Lippenstift.
Schöner Glanz, dezente Farbe und zudem pflegt dieser Lippenstift die Lippen.

TEEEZ beschreibt diesen Lippenstift so:
Lush Sheer Lippenstift von TEEEZ ist ein extrem pigmentierter Lippenstift, welcher kaum spürbar auf der Haut aufliegt und deinen Lippen Feuchtigkeit spendet. Lush Sheer Lippenstift hat eine saubere, glatte Oberfläche und ist in lebendigen Farben erhältlich. Die ultra-leichte Textur lässt dich vergessen, dass du Lippenstift trägst. Die Formel ist in verschiedenen Farben erhältlich, mit einem tollen Glanz versehen. Enthält keine tierische Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe oder Parabene. Dermatologisch getestet, keine Tierversuche. SPF 10.

Der Preis ist mit 18,95 Euro leider sehr teuer.

Eure Angelina 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.