Dienstag, 10. Dezember 2013

Weihnachtsnägel, die Ersten 2013

Ich bin irgendwie noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung. Da aber schon fleißig meine Weihnachtsnägel vom letzten Jahr angeklickt werden, wollte ich dann doch mal wieder etwas aktuelleres einstreuen.



Allerdings wollte meine geplante Mani überhaupt nicht so wie ich. Es ging schon bei der Suche nach dem richtigen Rot los.
Da ich sonst nie roten Nagellack trage, ist meine Auswahl in diesem Bereich auch nicht all zu groß.

Das erste rot war irgendwie zu dunkel, das zweite rot war viel zu orangestichig.

Ich bin dann doch wieder in meiner Essie Schublade gelandet und habe mich für den "really red" entschieden.

Sagt mal, ist das normal das rote Lacke so eine Jelly Konsistenz haben? Irgendwie haben das alle meine roten Lacke.

Bei dieser Mani fand ich es richtig ätzend, da dieser Lack meinen blauen Fleck auf dem Mittelfinger nicht überdeckt. Bis jetzt konnte ich ihn immer gut verdecken und verstecken, aber in diesem Fall muss ich ihn nun zeigen.
Ich hatte mir im Oktober beim Wegräumen der Sommerreifen ordentlich den Finger gezwickt.



Das Stamping habe ich mit der W120 von Winstonia gestampelt. Irgendwie hatte ich total vergessen, dass diese Motive so schwer zu stampen sind. Ich bekomme diese Motive leider nie richtig gerade.





Obwohl irgendwie alles schief gelaufen ist und rot nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört, finde ich diese Mani trotzdem sehr schön.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. wow, ich finds wunderschön und soooo weihnachtlich. Wirklich perfekt. Sieht echt super aus!!!

    AntwortenLöschen
  2. Da ist gar nichts schiefgelaufen! Perfektes Rot für diese Mani und das ist Muster grandios! Einfach wunderbar!!

    AntwortenLöschen
  3. Das Design ist dir wunderbar gelungen! (: sehr weihnachtlich ^^

    AntwortenLöschen
  4. das ist doch mal ein weihnachtsdesign ;) lg LionLady

    lion--lady.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.