Dienstag, 30. April 2013

Geheime LE von Catrice bei dm

Auch sieh mal an, es gibt mal wieder eine sogenannt geheime LE von Catrice exkl. bei dm.

Ab heute gibt es eine dm-exklusive „ It Pieces“ Limited Edition.
Absolutes Highlight sind die Gold Nuggets, die schimmernde Akzente auf Wangen und Dekolleté setzen, sowie das Gradation Powder Blush mit seinem Farbverlauf von Nude bis Coral-Pink.





Diese LE findet ihr seit heute in euren dm Märkten.

Vor ein paar Jahren gab es schon mal ein LE von Essence, die als geheime LE bezeichnet wurde. Dabei handelt es sich um LE´s die plötzlich ohne vorherige Pressemeldung auf dem Markt erscheinen.

Eure Angelina

Produktvorstellung: Essence Pure Skin "Anti-Pickel Feuchtigkeitscreme"

Heute zeige ich euch wieder ein Produkt aus der Pure Skin Serie von Essence.

Es handelt sich um die "Anti-Spot Moisturizer / Anti-Pickel Feuchtigkeitscreme".


"Die feuchtigkeitsspendende Creme mattiert und verfeinert das Hautbild langanhaltend. Die wirksame Formel mit Clearderm Complex reduziert Pickel und Mitesser, deren Neubildung wird vorgebeugt. Beruhigende Inhaltsstoffe mildern sichtbar Rötungen und Hautirritationen."

"Morgens und Abend gleichmäßig auf das gereinigte Gesicht auftragen."

CLEARDERM COMPLEX
Zaubernuss
Zink
Bisabolol
Allantoin

Preis: 2,79 Euro

Dieses Creme versorgt die Haut wirklich gut mit Feuchtigkeit, was die Haut sehr weich und zart werden läßt. In den ersten Tagen hatte ich das Gefühl, dass sie Pickel, die unter der Haut schlummern, zum "Reifen" anregt. Ich hatte somit in den ersten 2 Tagen ein paar Pickel mehr. Als diese Pickel allerdings bekämpft waren, kamen keine Neuen nach und die Haut sieht im ganzen verfeinert, ebenmäßiger und gut gepflegt aus.

Die Konsistenz ist wahnsinnig reichhaltig und man braucht nur ganz wenig vom Produkt um sein Gesicht einzucremen. Erwischt man zu viel, dann bildet sich auf der Haut ein weißer Film.


Einen Minuspunkt habe ich allerdings, in der Beschreibung steht, dass die Creme mattieren soll. Diesen Effekt konnte ich bei mir nicht gestellen. Die Haut ist zwar nicht ölig, fettig und glänzend nach der Anwendung aber mattieren, wie ich es von anderen mattierenden Cremes kenne, tut sie nicht.

Eure Angelina 

Montag, 29. April 2013

Happy Birthday - 2 Jahre Angelina´s Nails and More

Genau heute vor 2 Jahren habe ich mit dem Bloggen begonnen und kann auf eine spannende aber doch arbeitsreiche Zeit durchblicken.

Dank euren lieben Kommentaren macht das Bloggen richtig Spaß.

Ich habe euch eine Collage mit all meinen Lieblingen zusammen gestellt, vielleicht könnt ihr euch ja noch an die eine oder andere Maniküre erinnern.


Eure Angelina

Sonntag, 28. April 2013

... so viel Neues bei dm - Bilder meines dm-Bummels

Im April hat sich das Sortiment bei dm ordentlich gefüllt. Ich freue mich riesig über die neue große Produktauswahl, bei der man leicht den Überblick verlieren kann.

Bestimmt ist in manchen Filalen bereits die Sally Hansen Theke aufgestellt worden, leider sind meine beiden dms noch nicht auf der Liste zu finden, aber ich hoffe, dass im neuen dm, der im Oktober ganz in meiner Nähe eröffnet wird, die Sally Hansen Theke eingeplant wird.

Seit April gibt es nun auch die Produkte der Firma Aussie bei dm, das Sortiment ist sehr umfangreich und es ist für jeden Haartyp etwas dabei.


Die neuen Duschgenuss Duschgele habe ich euch ja schon gezeigt, auch diese sind neu im Sortiment.


Auch von Balea gibt es einige neue Produkte, ein paar habe ich euch ja schon vorgestellt.

Die Lippenpflege NaschKatze habe ich schon ausprobiert, leider ist sie nicht ganz so kirschig wie das Duschgel und die Bodylotion.
Ein Deo hatte ich zu diesem Duft noch toll gefunden, aber vielleicht kommt da ja noch was.





Von den Badezusätzen von Balea gibt es noch andere, leider gab es sie bei mir im dm noch nicht.


Die Creme-Öl Dusche mit Mangobutter und Ananas habe ich gerade in der Verwendung und finde sie total toll. Sie pflegt die Haut toll und herläßt ein tollen fruchtigen Duft.

Garnier Body  hat überigens eine Body Tonic Milk auf den Markt gebracht. Sie soll noch schnell wirken als die bekannte Lotion und schneller einziehen. Wenn ich nicht so ein Eincremmuffel wäre, hatte ich sie mir gekauft, aber spätestens nach der halben Flasche verlassen mich die Vorsätze mich regelmäßig einzucremen und ich habe einfach schon zuviel angefangene Flaschen im Bad. Die Body Tonic Lotion hatte ich allerdings im letzten Jahr leer gemacht und fand sie wirklich toll. Der Preis liegt bei beiden Produkten bei 4,80 Euro, soweit ich mich erinnern kann.
Ich möchte aber nicht ausschließen, dass ich doch noch schwach werde, da ich Milks viel lieber mag als Lotionen, weil sie einfach schneller einziehen.


Dann habe ich noch den Aufsteller der aktuellen p2 und Essie Le gesichtet. Die LE von Essie finde ich so toll,  ich habe mir einfach 2 Lack kaufen müssen.



Dann habe ich noch 2 Aufsteller mit BB und CC Crems entdeckt.



Geht ihr auch manchmal bei dm auf Entdeckungsreise und schaut was es Neues gibt?

Eure Angelina

Samstag, 27. April 2013

Produktvorstellung: Essence Pure Skin "toner & powder"

Heute zeige ich euch wieder eines der neuen Produkte aus der Pure Skin Serie von Essence.

Es handelt sich um das "anti-spot toner & powder" Gesichtswasser.


"Das Gesichtswasser mit Öl-absorbierendem Puder und Clearderm Complex klärt die Haut porentief, reinigt und mattiert sie langanhaltend. Pickel und Mitesser werden reduziert, deren Neubildung vorgebeut und das Hautbild sichbar verfeinert."

"Vor Gebrauch gut schütteln, morgens und abends nach der Reinigung mit einem Wattepad gleichmäßig auf das Gesicht auftragen"

Der Preis liegt bei 2,79 Euro.

CLEARDERM COMPLEX
Salicylsäure
Allantoin

Ich muß zugeben, dass ich ein rechter Muffel bin, was Gesichtwasser angeht. Ich denke mir immer waschen und cremen reicht aus, um die Haut zu pflegen.

Als ich dieses Gesichtswasser getestet habe, ist mir erstmal wieder der Sinn eines solchen Produkte klar geworden.
Die Haut wird von Waschgel alleine in der Regel nicht Porentief rein. Bei der Anwendung des Gesichtswasser hat man richtig das Gefühl, das die Poren noch einmal gründlich "ausgewaschen" werden, was häufig an der leichten Verfärbung des Wattepads erkennbar ist.

Dieses Gesichtwasser fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an, es trocknet sie nicht aus und die Haut fühlt sich nach der Anwendung angenehm erfrischt und wirklich rein an. Durch das enthaltende Puder wird die Haut direkt mattiert.

Sehr gut fand ich, dass dieses Gesichtswasser nicht brennt, selbst bei "frisch geöffneten Pickeln" verspürt man kein unangenehmes brennen oder piekseln. Auch spannt die Haut nach der Anwendung nicht, wie ich es von anderen Gesichtswassern gegen Hautunreinheiten kenne.

Nervig fand ich an diesem Produkt, dass es beim Schütteln sehr stark schäumt, gerade wenn die Flasche noch sehr voll ist, bekommt man das Puder, welches sich am Boden absetzt, nur schwer vermischt.

Eure Angelina 


Freitag, 26. April 2013

Disco Ziege

Vor einiger Zeit habe ich mir bei ebay Nailart Pailletten aus China bestellt.


Ich habe damit eine Discokugel Maniküre gestaltet.

Als Basislack habe ich "eternal" von p2 verwendet.


Als der Lack trocken war, habe ich ein Schicht Klarlack aufgetragen und in die noch feuchte Schicht die Pailetten eingelegt.
War gar nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte, da die Pailetten aus China nicht alle gleichgroß sind und teilweise nicht sauber gestanzt sind, darum die Ziege im Postnamen.
Und zur Krönung habe ich mich dann noch schwer getan mein Kunstwerk zu fotographieren, da das Licht nicht wirklich optimal war.








Eure Angelina

Donnerstag, 25. April 2013

Produktvorstellung: Duschgenuss von Sexy Skin

Da die Pressmitteilung über die neuen Duschgels von Sexy Skin so häufig angeklickt wurde, möchte sie euch nun genauer vorstellen.


Das Duschgel gibt es in 3 Duftrichtungen seit April bei dm. Eine Tube kostet 3,45 Euro.

Ich habe an allen drei Tuben geschnuppert und mich für die Duftriechtungen "Good Morning" und "Pure Energy" entschieden.

After Work riecht nach Prosecco, da  ich keinen Alkohol mag, habe ich es auch nicht gekauft, da ich weder den Geschmack noch den Geruch von alkoholischen Getränken  mag.

Good Morning riecht nach Pfefferminze.

Pure Energy riecht fruchtig nach tropischen Früchten.

Auf der Packung ist angegeben, dass Mineralien aus dem Toten Meer enthalten sind. Vor der ersten Anwendung hatte ich etwas bedenken, dass vielleicht Salzkristalle enthalten sind und es auf gereizten Hautstellen brennen könnte, dies ist aber nicht der Fall.


Good Morning ist gerade im Gebrauch und ich lieben diesen Duft und es bildet einen schönen Schaum. Das Duschgel hinterläßt ein schönes frisches Gefühl auf der Haut und duftet ganz fein nach Minze. Auch einige Zeit nach dem Duschen bleibt das frische Gefühl auf der Haut bestehen.

Besonders toll finde ich die recht feste Konsistenz und die sparsame Öffnung, durch diese beiden Komponenten kann man das Duschgel sehr gut dosieren und sehr sparsam verwenden. 

"Lust auf ultimative Frische am Morgen? Starten Sie mit belebendem Koffein, glättenden Schönheitsmineralien aus dem Toten Meer und ausgesuchten Pflege-Extrakten in den Tag! Der Duft frischer Minze in einem satten Schaum mit hautschmeichelnden Skin-Conditioner macht das morgendliche Schönheitsritual zum stimulierenden Duschgenuss, der Körper und Sinne zu neuen Elan erweckt."

Eure Angelina

Mittwoch, 24. April 2013

Nageltattoos von Fake Tattoos - Holoeule

Heute zeige ich euch Nageltattoos eines schwedischen Shops www.faketattoos.se , die sich ohne großen Aufwand auf die Nägel aufbringen lassen.


Ein Bogen für die Nägel kostet 7 Euro und die Tattoos können auf die Nägel und auf der Haut angebracht werden.


Könnt ihr euch noch an die Tattoos erinnern, die in der Zeitung Bravo manchmal waren bzw. bestimmt immer noch sind. Die Auftrage Technik ist die gleiche und bei Nailtattoos nur sehr selten.

Tattoo auf die gewünscht Stelle - dieses sollte Ölfrei sein- auflegen und festdrücken, dann mit einem nassen Tuch oder Schwamm solange das Trägerpapier durchnässen, bis es sich vom Tattoo löst. Das Tattoo ca. 5 Minuten trocken lassen. Bei den Nägel noch eine Schichte Klarlack auftragen. Fertig.

Der Shop verschickt nach England, Schweden, Dänemark, Deutschland, Norwegen, Frankreich und Finnland. Das toll ist, dass man bei diesem Shop für jede Sprache und Währung seine eigene Seite hat, das müßige Übersetzen entfällt.

England: www.faketattoos.org.uk
Sweden: www.faketattoos.se
Denmark: www. faketattoos.dk
Germany: www.faketattoos.se/de
Norway: www.faketattoos.se/no
Finland: www.faketattoos.se/fi
Frankreich: www.faketattoos.se/fr

Für meine erste Maniküre mit diesen Tattoos habe ich mich für diesen Bogen entschieden.


Die Tattoos sollen sich wirklich sehr einfach auf den Nagel übertragen.





Besonders toll finde ich, dass bei der Eule der Hololack durchscheint, sie ist jetzt eine Holoeule.

Eure Angelina


www.faketattoos.se hat mir diese Bögen kostenlos und unverbindlich zum Testen zur Verfügung gestellt, an dieser Stelle noch mal vielen lieben Dank an den Shop.

Dienstag, 23. April 2013

Pinker Holo - Delirio Rosa von Jade

Heute zeige ich euch mal wieder einen meiner Hololacke von Jade - einer brasilianischen Firma.

Es handelt sich um die Farbe "Delirio Rosa", lackiert habe ich wie immer in 2 Schichten.





Eure Angelina

Montag, 22. April 2013

Produktvorstellung: Essence Pure Skin "pore refining serum"

Als die Pressmitteilung über die neue Essence Pure Skin Serie veröffentlicht wurden, war ich wahnsinnig neugierig auf die neuen Produkte.
Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich von Essence 3 der 5 Produkte zugeschickt bekommen habe. Die fehlenden 2 habe ich mir selber gekauft.


Ich bin nun fleißig am Testen und werde wohl noch ein bißchen Zeit brauchen, um mir eine Meinung bilden zu können, schließlich wollt ihr ja wissen ob die Produkte etwas bewirken.
Da meine Haut gerade macht was sie will, ist wohl der Beste Zeitpunkt dafür ;-).

Ein Produkte hat mich allerdings schon nach einer Anwendnung so begeistert, dass ich es euch sofort zeigen muss.

Es handelt sich um das "anti-shine pore refining serum - Porenverfeinerndes Serum" aus der Pure Skin Serie von Essencen.


Ich habe schon ein paar andere Produkte zum Porenverfeinern versucht, aber in der günstigen Preisklasse kein überzeugendes Produkt gefunden. Da ich viele große Poren habe, habe ich allerdings Produkte zur punktuellen Anwendung nicht versucht, sondern nur Cremes bzw. Serums.

Um so neugieriger war ich auf dieses Serum von Essence für 3,45 Euro.

"Dieses effektive Serum ist die perfekte Basis für die tägliche Gesichtspflege. Die schnell einziehende Formel mit Clearderm Complex reguliert die Talgproduktion und befreit die Haut von überschüssigem Öl. Die Haut wird langanhaltend mattiert und die Poren sichtbar verfeinert. Zusätzlich werden Pickel und Mitesser reduziert und deren neubildung vorgebeugt."

"Vor der gewohnten Pflegecreme auf das gereinigte Gesicht auftragen"

CLEARDERM COMPLEX
Zink
Evermat

Hier nun mein Vorher / Nachher Bild, wobei ich es leider nicht bei der ersten Anwendung geschossen habe, da ich nie damit gerechnet habe, dass es die Poren so schnell feiner macht. Vor der ersten Anwendung hatte ich noch ein paar "riesen Krater", die aber nicht wieder gekommen sind, seit dem ich dieses Serum verwende.


Das Serum zeigt seine Wirkung bereits nach dem ersten Auftragen, es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und hinterläßt ein schon weiches Hautgefühl.

Auch wenn es auf dem Bilder nicht so aussieht, das Serum mattiert die Haut sehr gut. Als ich das Bild aufgenommen habe, habe ich vorher die Gesichtshaut vorbildlich behandelt - gewaschen, Tonic aufgetragen - und erst dann das Serum verwendet. Meiner Haut hat wohl die Waschlotion und das Tonic, welches ich verwendet habe nicht "gepasst" und hat gleich mal mit einer zusätzlichen Glanzschicht reagiert, gegen die dieses Serum wohl Machtlos war. 
Bei meiner ersten Anwendung mit einer anderen Waschlotion und ohne Tonic war die Haut nach dem Auftragen des Serums sehr schön mattiert.

Eure Angelina

Sonntag, 21. April 2013

Beauty Messe Salzburg

Dieses Wochenende öffnete die Beautyform 2013  in Salzburg ihre Tore. Im Jahr 2012 ist die Messe leider abgesagt worden und es soll sie nun jetzt nur noch alle 2 Jahre in Salzburg geben.

Leider hat die Messe auch sehr "abgespeckt", waren es 2011 noch 3 Hallen, die mit Ausstellern gefüllt waren, waren es in diesem Jahr nur noch 2 Messehallen.
Auch waren leider keine großen Nailbedarfsaussteller vor Ort.

Ich habe die Messe mit einer meiner Blogleserinnen besucht, die ebenfalls einen Blog hat und wir hatten trotz der etwas kleinen Messe jedemenge Spaß und konnten viel Neues entdecken.

Hier nun eine kleine Bilderflut unserer Messe Eindrücke:










Unser persönliches Highlight war der Stand von "Zartgefühl". Dort gab es toll Sachen zur Körperpflege und sehr feine Raumsprays. Als wir uns Abends noch einmal über den Messebesuch ausgetauscht haben, waren wir beide der Meinung, dass wir hätten mehr kaufen sollen.











An einem Stand wurde ein Glatteisen mit verschiedenen Aufsetzen vorgestellt, um so später es wurde, um so mehr liefen mit tollen Mustern in den Haaren rum.
Und die Muster hielten wahnsinnig gut, selbst nach 5 Stunden sah die Frisur noch genau so aus.



Ein ganz besonders Highlight dieses Messetages war die Schinkvorführung von Boris Entrup.




Er hat viele tolle Tipps gegeben und verschiedene Looks geschminkt. Diesen Sommer dürfen wieder fleißig Eyeliner verwendet werden. Auch sein Buch wurde näher vorgestellt.
Hier ist ein AMU, welches er während der Show in wenigen Minuten geschminkt hat.


Wenn man zu zweit auf einer Messe ist, entdeckt man irgendwie viel mehr, als wenn man alleine unterwegs ist. Ich hätte noch viel mehr tolle Sachen gefunden, die ich hätte kaufen wollen, aber ich habe versucht mich etwas zurück zu halten.
Die neuen Stampinglacke und neuen Stampingschablonen von Konad mußten aber einfach mit.

Hier meine kleine Ausbeute:


Eure Angelina