Donnerstag, 30. Januar 2014

Soft & Sicher: Balsam Taschentücher Box

Aus aktuellem Anlass möchte ich euch heute meinen derzeit stetigen Begleiter vorstellen, der mich gerade von Zimmer zu Zimmer begleitet.


Mit anderen Worten, mich hat es gerade Erkältungstechnisch total ausgeknockt. Die Nase ist dicht, in meinen Nebenhöhlen tanzt jemand Samba, der Kopf brummt und wenn ich huste, könnte man denken man stehe eine Rudel wilder Hunde gegenüber.

Gut, dass ich mir vor ein paar Wochen die Soft & Sicher Taschentücher Box gekauft habe. Ich habe sie durch Zufall bei dm entdeckt, als ich auf meine letzte dm Box gewartet habe.
Sonst habe ich nur die Balsam Taschentücher von Kleenex verwendet, bei normalen Taschentüchern bekomme ich sonst immer schnell eine feuerrote Nase.
Da diese Soft & Sicher ebenfalls mit Balsam sind, habe ich sie einfach mal gekauft um sie auszuprobieren. Wobei Balsam nicht immer gleich weich und angenehm bedeutet.

Die Soft & Sicher Balsam Taschentücher haben allerdings meine Erwartungen voll und ganz erfüllt, wenn ich sogar übertroffen. Sie sind reißfest, habe mit 4 Lagen eine angenehme Dicke und sind ganz weich.

Dank der großen Öffnung und der Tatsache, dass sie nicht so fest in der Box stecken, kann man ratzfatz ein Tuch mit einer Hand rausziehen, wenn der nächste Niesmarton ansteht.


In der Packung befinden sich 80 Tücher. Leider weiß ich den Preis nicht mehr genau, es war irgendwas um die 1 Euro.

dm sagt dazu:
Balsam Taschentücher Box
Die Soft&Sicher Balsam Taschentücher enthalten einen reichhaltigen Balsam mit natürlicher Calendula und haben eine samtige Oberfläche für empfindliche Nasen. Sie sind 4-lagig, seidig weich, aber auch sehr reißfest.

Ich werde diese Taschentücher definitiv nachkaufen, da sie für Zuhause wirklich total praktisch sind und meine Nase in keinsterweise reizen.

Eure Angelina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.