Montag, 24. Februar 2014

Schwarzer Blickfang

Mir ist es schon länger nicht mehr passiert, dass meine Nägel so stark im Focus meiner Betrachter stand und das, obwohl es sich eigentlich "nur" um einen schwarzen Nagellack handelte.


Es handelt sich hier um den schwarzen ( SE 12) Nagellack aus der Softtouch Effect Serie von Layla. Dieses Softtouch Effect Finish geht in die Richtung Satinfinish und ist eine irre Mischung als Matt, leichtem Glanz und minimaler optischer Struktur.
Diese Masse an Effekten verwandelt diesen schwarzen Nagellack in einen absoluten Blickfang.

Ich fand den roten Softtouch Effect Lack von meinen Valentins Nägeln schon toll, aber dieses schwarz schlägt diesen noch um einiges.



Um das Finish nicht zu verändert, wird dieser Lack ohne Top Coat getragen. Mir ist schon beim roten Lack aufgefallen, dass dieser sehr lange und sehr gut auf den Nägeln hielt.
Von Farbe zu Farbe ist aber immer noch mal ein Unterschied, wie schnell man Tip Wear erkennen kann. Schwarz ist da ja immer sehr ehrlich und zeigt immer viel zu schnell seine Ecken und Kanten und sieht dann schnell mal schmuddelig und ungepflegt aus.

Diesen Lack hatte ich 5 Tage auf den Nägeln und habe sie in dieser Zeit in keinster Weise geschont.

So sahen die Nägel an Tag 4 aus und das finde ich für einen schwarzen Lack ohne Top Coat schon sehr erstaunlich.


Normalerweise kostet diese Lacke zwischen 8 und 10 Euro je nach Händler, bei RNB Cosmetics sind diese Lacke derzeit auf 5,49 Euro reduziert und ich überlege, ob und welche ich mir noch bestellen könnte.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. wow, was für ein wahnsinnig schöner Lack! Sieht einfach toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Augenweide *___* .. absolut spektakulär!
    Also um den reduzierten Preis würd ich da auch sofort zugreifen - muss wohl mal gucken gehen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.