Donnerstag, 13. März 2014

Nagelfolien selber gestalten

Heute möchte ich euch einen Shop aus Österreich nähe vorstellen, bei dem man sich online selber Nagelfolien gestalten kann.
Es handelt sich um den Shop https://mein-nageldesign.com/

Vor einiger Zeit wurde ich von der Shopbetreiberin angeschrieben, ob ich nicht ihre Nagelfolien testen möchte. Obwohl ich was Nagelfolien angeht sehr vorsichtig geworden bin, habe ich dennoch zugesagt und ich durfte mir dann meine Folien nach meinem Geschmack gestalten.

Das Gestaltungsprogramm ist sehr einfach zu bedienen und man hat die Möglichkeit aus unterschiedlichen Vorlagen auszuwählen oder sich seine eigenen Bilder im Programm hochzuladen.

Das tolle ist, dass man jeden Finger einzeln gestalten kann und da ich ein recht großer Londonfan bin, wurde es bei mir Big Ben-Union Jack-Folien.



Man kann sich die Folien immer wieder auf einer virtuellen Hand ansehen, um sich einen genauen Überblick zu verschaffen.


Ich hatte bei meinem Motiv wahnsinnige Probleme die Mitte des Bilders auszumachen und habe alles anhand von Augenmaß so gut wie es ging versucht gerade zu bekommen.
Dirket im Anschluß an meine Bestellung habe ich bereits der Shopbetreiberin rückgemeldet, dass mir absolut eine Orientierungslinie  gefehlt hat, um meine Bilder richtig ausrichten zu können, zudem war ich nicht in der Lage im Programm Bilder zu drehen und mußte sie mir vor dem Einfügen in den Designer schon fertig zurecht drehen.
Die Shopbetreiberin bat mich um Verbesserungsvorschläge, die aber leider bis jetzt ignoriert wurden und die Seite ist noch genau so wie zu der Zeit meiner Bestellung. Schade.

Im Anschluß kann man noch die Maße der Folien auswählen. Hier hatte ich das nächste Problem.


Meine Nägel sind für die Small Größe zu breit, aber dennoch viel zu kurz. Ich habe mich dennoch für die Small Größe entschieden, damit ich einigermaßen das Motiv abschätzen konnte. Schließlich müssen die Flaggen ja auch richtig auf den Nägeln sitzen.

Leider stellt sich mein Augenmaß im Produktdesigner als das eines blinden Huhns herraus, da ich bei kaum einem Finger die Mitte des Motives getroffen habe, was ich äußerst schade fand.


Ich hatte bei meiner Designidee irgendwie ein Brett vor dem Kopf und habe mir ein Motiv ausgesucht, bei dem man nicht einfach das Überstehend entfernen kann. Die ist mir leider erst aufgefallen als ich die Folien zu Hause hatte.

Da die Folien trotz Größe S immer noch zu lang waren, mußte ich oben etwas abschneiden und konnte die Folien nicht einfach so verwenden.


Nun ja bei der ersten Hand hatte ich leider oben zu wenig weggeschnitten und die Folien auf meiner rechten Hand sitzen leider nun nicht mittig.

Nun genug gemeckert und geschimpft, die Idee ist super, mein Motiv war halt nicht das passende. Die Folien haben eine tolle Dicke und lassen sich wunderbar auf den Nagel kleben, sie werfen keine Blasen und verbinden sich wirklich gut mit dem Nagel.

Das überstehende Ende wird einfach um die Nagelspitze gebogen und vorsichtig abgefeilt.




Als alle Nägel beklebt waren, habe ich noch einmal alle Ecken gut angedrückt und so sieht das fertige Ergebnis aus:







Besonders traurig war ich, dass ich den roten Bus auf meinem Daumennagelmotiv abfeilen mußte, da mein Nagel einfach zu kurz war.
Ich kann euch wirklich empfehlen, dass ihr euch Motive aussucht, bei denen es egal ist ob unten ein Stück fehlt.

Um die Folie haltbar zu machen, wird noch Top Coat aufgetragen. Ich habe 2 Schichten lackiert, da die Folie den Top Coat fast wie ein Schwamm aufsaugt.


Wie oben schon geschrieben bin ich mit meiner linken Hand sehr zufrieden, da ich dort die Folie in der richtigen Größe zuschneiden konnte.




Für einen bestimmten Anlass finde ich diese Folie wirklich klasse und ich hoffe, dass das Designprogamm noch weiter verfeinert wird, dass so etwas wie bei mir nicht mehr vorkommt. Trotzdem würde ich euch raten das Motiv so zu wählen, dass unten ohne Problem etwas vom Motiv weggefeilt werden kann, ohne dass sich so das Motiv verändert.

Der Preis pro Foliensatz - für 10 Finger - liegt bei 7,90 Euro.

Eure Angelina


Kommentare:

  1. Ich finde das Endergebnis wirklich schön :) Blöd finde ich allerdings auch, dass sie deien Anregungen nicht ernst nimmt, wenn sie dich doch vorher darum bittet. Komisch..

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach viel Arbeit... aber hübsch ist es doch geworden.

    AntwortenLöschen
  3. die idee find ich eigentlich echt klasse. da kann man auch mal ein bild von seinem liebsten drauf machen lassen so für den jahrestag oder so geschichten :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr verbesserungswürdig das Ganze, oder ?! :D

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde es sieht schön aus, nur das Design am Daumen könnte noch etwas besser ausgearbeitet sein. ;)

    Liebe Grüße,
    Julia❥

    AntwortenLöschen
  6. Ich muß ja ehrlich sagen dass es zwar eine super Idee ist mit dem Foliendesigner, mir aber die Umsetzung so gar nicht gefällt. Nicht nur die von Dir erwähnten Probleme, sondern auch die Optik ist sehr überarbeitungswürdig. Es sieht ein bisschen aus wie selbst ausgedruckt, finde ich. Für ein bisschen Geld mehr bekommt man die Nagelfolien von essie oder Sally Hansen die definitiv besser aussehen, auch wenn die nicht individualisierbar sind.
    LG Sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.