Freitag, 11. April 2014

Nägel feilen mal anders...

Bis gestern Abend habe ich meine Nägel mit einer Nagelfeile für Kunstnägel gefeilt. Mein Nägel sind wahnsinnig dick und fest und mit anderen Feilen, die ich zu Hause habe, habe ich Stunden gebraucht um sie zu kürzen.
Meinen Nägeln hat diese Art zu Feilen zwar nicht geschadet, allerdings bildeten sich an der Nagelkante einigen Fransen, die ich dann noch einmal mit einer anderen Feile nachfeilen mußte. Eine wirklich abgeschlossen Nagelkante, habe ich wohl so nie hinbekommen. Bestimmt war dies auch der Grund warum meine Nägel häufig mal gesplittert sind.

Natürlich hatte ich auf vielen Plattenformen gelesen, dass Glasnagelfeilen super sein soll, aber igendwie habe ich dem Braten nie so ganz getraut.
In einen Anflug von Sparsamkeit habe ich mir mal eine Glasnagelfeile bei Kik gekauft, die allerdings genau so schnell in die Ecke geflogen ist, wie sie für den günstigen Preis mit zur Kasse gegangen ist.
In diesem Fall bewahrheitete sich mal wieder der Spruch: "Wer billig kauft, kauft zwei mal."

Als sich mir die Möglichkeit bot, mal eine vernünftige Glasfeile auszuprobieren, habe ich dieses Angebot natürlich nicht ausgeschlagen.

Irgendwas muss ja dran sein, wenn ein Produkt so oft weiterempfohlen wird.

Bei der Glasfeile, die ich ausprobiert habe, handelt es sich um die Profi Glasnagelfeile aus dem Hause Healthy Nails Professional.


Die Marke Healthy Nails Professional stammt aus England und vertreibt seit kurzem ihre Produkte auch über Amazon.

Diese Feile wird dort in 3 verschiedenen Farbe angeboten. In Rosa, Lila und Schwarz, der Preis liegt bei 16,99 Euro pro Feile. Da die Produkte über Amazon direkt verschickt werden, entfällt ab 20 Euro Bestellwert das Porto.

Wie oben schon geschrieben, habe ich schon viel gutes über Glasnagelfeilen gelesen - man darf sie nur nie fallen lassen - allerdings bis dato noch keine Erfahrungen gesammelt.

Ich war nach der ersten Feilbewegung schon gleich richtig begeistert. Sie feilt wirklich  gut und schon in kürzester Zeit hatte meine Nägel die richtig Länge. Bei einer herkömmlichen Metallfeile wäre ich ewig gesessen von den ausgefransten Kanten mal ganz abgesehen.

Die Nagelkante zeigte nach dem Feilen keinerlei Fransen, sondern sahen und fühlten sich glatte an. Jetzt weiß ich auch, was in den Shoppingsendern gemeint war, als es hieß, dass Glasnagelfeilen die Nagelkante versiegeln. 
Ein Teil des Nagelstaube saß nach dem Feilen unter dem Nagel und ließ sich mit der Spitzer der Feile wunderbar herausschieben.

Ich bin wirklich sehr begeistert von dieser Feile, denn ich hätte nie gedacht, dass solche Feilen so viel besser sein können, als herkömmliche Drogeriemarkt Feilen, die ich schon ausprobiert habe.

Healthy Nails Professional beschreibt ihre Feile so:
  • perfektes Ergebnis - das Nagelende wird zu Staub
  • inklusive superflachem Etui - ideal für die Handtasche
  • die Profi Glasnagelfeile misst 135 x 11.5 x 2mm
  • verhindert feine Risse im Nagel - Ihre Nägel brechen nicht
  • spitzes Ende für leichtes Erreichen des gesamten Nagels

Die Healthy Nails Professional Glasnagelfeile macht das Nagelfeilen schnell und einfach, sie macht Nägel zu Staub.
Glasnagelfeilen werden von professionellen Kosmetikerinnen eingesetzt und gehören zu den meistverkauften Schönheitsprodukten für den Hausgebrauch.
Mit der Healthy Nails Professional Glasnagelfeile wird ein perfektes Nagelende geschaffen und so das Risiko von Nagelbruch und Absplittern von Nagellack vermindert.
Herkömmliche Nagelfeilen und Metallfeilen verursachen feine Risse in Ihren Nägeln. Auch wenn diese mit bloßem Auge nicht erkennbar sind, schwächen sie die Nägel und erhöhen das Risiko von Brüchen und Absplittern von Nagellack. Glasnagelfeilen verhindern das Einreißen der Nägel und halten Ihre Nägel gesund und stark. Das Ergebnis ist so fein, dass Ihre Nagelenden zu Staub werden.
Die Healthy Nails Professional Glasnagelfeile ist hygienisch und nutzt sich nicht ab: sie funktioniert auch nach zehn Jahren noch wie am ersten Tag.
Das superschmale Silber-Etui hat eine perfekte Größe und ist ideal für den Schutz der Feile in Ihrer Handtasche.
Das spitze Ende der Feile macht es leichter, den ganzen Nagel zu feilen.
Anders als preiswertere Nagelfeilen erhält die Healthy Nails Professional Glasnagelfeile eine extra Härtung bei der Herstellung. Dies verhindert die Abnutzung und erhöht die Stabilität der Healthy Nails Professional Glasfeile im Vergleich zu günstigeren Nagelfeilen.


Besonders faszinierend finde ich die Lebensdauer dieser Feile. Klar zeigen sich nach der Verwendung weiße Steifen vom Nagel auf der Feile, diese lassen sich aber mühelos abwischen oder unter Wasser abspülen.
Auch toll finde ich, dass Angebot von Healthy Nails, dass man die Feile zurückgeben kann, wenn man nicht zu 100% zufrieden ist.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ich habe das selbe Problem wie du. Ich benutze auch Feile für künstliche Nägel und habe dann fransige Enden.
    Ich feile nicht gern, das Gefühl mag ich einfach nicht.
    Eine Glasnagelfeile besitze ich auch. Könnte sein, dass ich sie mal in einer Apotheke gekauft habe. Das Gefühl fand ich noch schrecklicher als mit anderen Feilen (Metall oder "Schleifpapier"-Feilen-für-künstliche-Nägel).
    Ich werde wohl auch mal diese Glasnagelfeile ausprobieren.

    Du hast übrigens schon so einige Tipps auf deinem Blog veröffentlicht, die ich dann erfolgreich nachgemacht/nachgekauft habe. Danke dafür! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir das Gefühl welches Du schreibst absolut vorstellen. Ich war erstaunt dieses Gefühl bei der oben gezeigten Feile nicht zu haben.

      Es freut mich sehr, dass meine Vorstellungen Deinen Geschmack getroffen haben und dir die Sachen genau so gut gefallen wie mir.

      Löschen
  2. Welcome to the dark side ;-) Die tschechische Firma Mont Bleu stellt übrigens Glasnagelfeilen her, die nicht nur eine sehr gute Feilqualität haben, sondern auch noch hübsch verziert sind. Nur mal so gesagt. Ich hab mit denen nichts zu tun, außer dass das meine Lieblingsmarke auf den Glasnagelfeilen-Sektor ist.

    Meine Schwiegermutter hat auch sehr dicke Nägel und weigert sich standhaft, eine Glasnagelfeile zu benutzen. Stattdessen quält sie sich mit Sandblatt-Feilen und wundert sich, warum sie immer so genervt ist. Dauert halt ewig, aber wer nicht will, will nicht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Glasnagelfeilenwelt ist ja noch ganz neu für mich ;-)

      Löschen
  3. Diese Empfehlung nehme ich auch sehr gerne an, denn die Glasfeilen aus der Drogerie haben sich meist recht schnell abgenutzt. Die lila Version landet gleich in meinem Amazon Einkaufswagen. Danke für den Tipp und die ausführliche Information. :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.