Sonntag, 20. April 2014

Produktvorstellung: p2 Dresscode: Happy! - Limited Edition

Vor ein paar Tagen, habe ich euch ja gezeigt, dass ich ein paar der Produke der kommenden LE von p2 erhalten habe.


Ich habe die Produkte nun ausprobiert, um sie euch heute genauer vorzustellen.

Leider hat mich diese Limited Edition so gar nicht überzeugt.

Beginnen wir mit den Nagellacken:


Mir wurden die Farben 020 mango sorbet (gelb) und 030 powder pink (rosa) zugeschickt.

Auf den Flaschen steht, dass die einen Pearl-Effekt haben, der hier in echt nichts anderes bedeutet als Sandlack-Effekt. Diese Art von Lacken waren letzten Sommer total IN, für mich sind sie im Moment einfach rum ums Eck.

Wenn der Lack erstmal trocken ist, sieht er recht nett aus. Die Sandstruktur ist sehr fein und je nach Lackfarbe eher matt oder mit Schimmer.
Lackieren lassen sich die Lacke leider recht schlecht, da die Textur wahnsinnig krümelig ist.





Neben den Lacken gibt es noch Fläschen mit Fischeierperlchen. Die habe ich erst gar nicht verwendet. Sorry, aber das ist wirlich mehr als Schnee von gestern.


Als nächste Produkt möchte ich euch die Zehntrenner zeigen, die mich leider etwas verwundern.


Also wenn ich mir die Fußnägel lackiere, dann mache ich das bei beiden Füßen gleichzeitig, mit diesen 2 Trennern kann man aber immer nur einen Fuß lackieren.
Der Preis von 2,25 Euro erübrigt wohl weitere Erklärungen.


Die Trenner sind recht weich und angenehm zu tragen, allerdings wirken sie auf mich nicht sonderlich stabil. Ich laufe während der Lack auf meinen Fußnägeln trocknet immer recht viel rum und das kann ich mir bei diesen Ringen so gar nicht vorstellen.

Die Nagelfeile ist mit ihrem Muster wirklich sehr schön. Auf beiden Seiten befindet sich ein anderes Muster.




Bei den Lippenstiften bin ich mir mit meiner Meinung noch nicht ganz sicher.

Mir wurden die Farben "010 raspberry syrup" und "030 popsicle" zugeschickt.



In den Lippenstifen ist wahnsinnig viel Schimmer enthalten, was sie leider recht krümelig werden läßt und von der Textur etwas an den oben gezeigten Nagellack erinnert. Nach kurzer Zeit hatte ich überall Schimmer im Gesicht.

010 raspberry syrup



030 popsicle strawberry



Ich hatte den Eindruck, dass sich der Lippenstift überhaupt nicht mit den Lippen verbindet, sondern einfach nur aufgesetzt aussieht. Ich fühle mich in solchen Fällen schnell mal überschminkt, aber hier hat bestimmt jeder seinen eigenen Geschmack.

Das nächste Produkt ist leider die reinste Katastrophe. Es handelt sich um den glitter & pearl Eye Liner.

Mir wurde er in der Farbe "010 silver crystals" zugeschickt.



Optisch ist er wirklich schön, aber sobald er auf die Haut am Auge aufgetragen wird, wird die Haut dort heiß und brennt wie Feuer. Mit diesem Problem war ich nicht allen, es ging allen so, die ihn getestet haben.

Da ich beim Schminken nicht so geschickt bin, habe ich den Eye Liner, erst aufgetragen als die Mascara schon drauf war. Und ich habe keine Ahnung was in diesem Eye Liner enthalten sein muss, aber er macht die Mascara wieder flüssig, die dann zu Fliegenbeinen zusammenklebt.


Der Glitzer Effekt ist schön, aber leider kaum zu erkennen.

Auch beim nächsten Produkt dem Concealer Duo schlägt mein Herz nicht höher.



Der Concealer Kern ist hier in eine Art Fettstift eingeschlossen. Der Concealer deckt bei leichten Augenschatten gut ab und läßt sich gut verteilen, allerdings wird das ganze Produkt um Augen leicht fettig. Auch wenn der Conceal sich nicht in die Fältchen absetzt - was er wirklich nicht tut - tut dies spätestens das Puder oder Make Up welche man drüber auftragt. Ohne diesen Mantel um den Concealer Kern wäre diese Produkt absolut klasse gewesen.

Die Verpackung des "flirty skin glow highlighting fluid" finde ich sehr ansprechend.


Diese Creme soll einen leichten Schimmer auf die Haut bringen und leichte Unregelmäßigkeiten und glänzenden Hautpartien optisch kaschieren.


Unebenheit werden im Gesicht mit dieser Creme überhaupt nicht ausgeglichen, ich hatte eher den Eindruck als hätte ich mich mit einer x-beliebigen Creme eingecremt.


Zum Schluß habe ich dann doch noch ein Produkt gefunden, welches mir gefällt.

Es handelt sich um den Eye Shadow Pencil in der Farbe "020 orange glow".




Die Farbe ist hier eher Gold. Der Pencel läßt sich gut auf dem Augenlid anwenden und die Farbe hält richtig lange.

Es tut mir leid, dass ich euch leider keine besseren Nachrichten überbringen kann, aber mich überzeugt diese LE leider überhaupt nicht und "Happy" macht sie mich schon gar nicht.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ach das sind Sandlacke? Oo Da wäre ich nun vom Pearl-Effekt her so gar nicht drauf gekommen - ich hätte ja glatt gedacht, dass das Schimmerlacke sind... Das Gelborange finde ich aber recht hübsch.

    AntwortenLöschen
  2. hmm... also sandlacke als lacke mit pearl-effekt zu verkaufen, finde ich sehr irreführend und verdammt unpassend. ich hätte bei der bezeichnung eher auf einen effekt wie bei den glow-lacken der letzten p2 LE getippt.
    dann wären auch die kügelchen sinnig gewesen, denn man hätte sie gleich mit den lacken kombinieren können. aber so? das finde ich ehrlich gesagt ziemlich undurchdacht und aufgrund der merkwürdigen bezeichnung kundenunfreundlich.

    AntwortenLöschen
  3. Okay du bist die dritte im Bunde bei der der Eyeliner das Auge weg brennt. Echt nicht zu fassen :( Manchmal fragt man sich ob die Produkte nach der Produktion überhaupt Beta Tester haben, bevor sie in den Verkauf gehen. Echt richtig heftig :/
    Die Lippenstifte finde ich auch gar nicht schön :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Eye Liner ist echt krass, ich habe eben meinen Blogpost noch etwas abgeändert. Ich bin der Meinung,dass er so gar nicht in den Handel dürfte, das grenzt ja an Körperverletzung.

      Löschen
  4. So wie deine Bilder sind, kann ich mir gut vorstellen, in der LE auch nichts für mich zu finden. Ich find zwar Sandlacke immernoch unheimlich schön, dieses spezielle Finish gefällt mir nicht. Der grobe Glitzer in den Lippenstiften erinnert mich auch an einen meiner ersten Lippenstifte anno 1990 und Eyeliner brennen bei mir eh häufig, womit das auch wegfällt. Die Farben der gesamten LE gefallen mir gar nicht! Nichts innovatives dabei, nicht mal was das qualitativ überzeugt, nicht mal ein Blush .. traurig traurig. Aber eines kann ich doch hoch loben. Deien Fußnägel haben auf jeden Fall eine tolle Farbe, welche sind das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dieser LE gibt es auch einen Blush, dieser wurde mir leider nicht zum Testen zugeschickt.

      Meine Fußnägel sind mit den Neon Lacke aus der poolside Serie von China Glaze lackiert, ich konnte mich leider nicht für eine Farbe entscheiden.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.