Sonntag, 7. September 2014

Manhattan - Birthday Colours

Vor einiger Zeit gab es von Manhattan eine Aktion, bei der viele fleißige Helfer Nagellacke mischen konnten ...



... aus allen Vorschlägen wurden dann in verschiedenen Wahlverfahren 20 Stück ausgewählt.

Vor ein paar Tagen kam als Dankeschön ein Päckchen mit 5 Lacken bei mir an.


Ich habe die Lacke nach und nach für euch lackiert und meine anfängliche Freude schwankte etwas im Laufe des Tages.

Ich fange gleich mal mit dem schlimmsten Lack an. Manhatten, es tut mir sehr leid, aber dieser Lack geht wirklich überhaupt nicht.

Es handelt sich um den Lack "Chin Chini" oder in meinem Kopf, der Lack des Grauens.




Ich habe drei Schichten lackiert, was an sich für mich kein Problem ist, das Problem ist der enthaltende grobe Schimmer. Da er mehr oder weniger in der gleichen Farbe wie der Lack ist, sieht es auf den Nägeln nicht aus wie Schimmer, sondern einfach nur wie 1000000 Bläschen im Lack.
Die Farbe an sich, finde ich sehr gelungen, da der Goldeinteil nicht so dominant ist und er so zu einem tollen Blickfang wird. Ach, wenn doch bloß diese Teilchen nicht wären.
Gibt es einen Trick, wie man die vielleicht unsichtbar machen kann?

Auf Facebook hatte ich die 5 Lacke bereits im Vorfeld gezeigt und der rötliche Ton meiner 5 Lacke wurde am häufigsten gewünscht, dass ich ihn als erstes zeige.

Es handelt sich um die Farbe "VIP Guest".
Meinen persönlichen Geschmack trifft diese Farbe ja gar nicht, irgendwie zu pink und das Gold ist mir zu viel. Auch hier braucht man 3 Schichten bis er deckt und leider wird dieser Lack sehr streifig.
Bei Facebook wurde mir verraten, wie man den Streifen ein Schnippchen schlagen kann. Erst mit einem matten Top Coat über den Lack gehen und dann nocheinmal mit einem normalen, so sollen keine Streifen entstehen bzw. sind sie dann nicht mehr sichtbar. (muss ich mal ausprobieren)




Nun kommen wir zu den Lacken, die mir persönlich mehr gefallen.

Die Farbe "Cupcake Addicted" finde ich um einiges interessanter und wesentlich schöner als die ersten Beiden.
Beim Lackieren ist er etwas zickig, aber das ist bei solchen Lacken ganz normal. Die Teilchen sind gut im Lack verteilt und kommen auch gut verteilt auf dem Nagel an.




"Midnight Sparkle" ist einer meiner absoluten Favoriten. Hier handelt es sich um einen richtig tollen Nagellack mit Suede Finish, wie man es von den OPI Suede Lacken kennt.
Im Gegensatz zu den anderen Lacken deckt er mit 2 Schichten und trocknet sehr schnell.




Der letzte der 5 Nagellacke ist der "Blue Party Dress", ein wunderschönes royalblau mit goldnen Schimmerteilchen.
Leider konnte ich die Schönheit dieses Lacke nicht so gut im Kunstlicht einfangen.




Eure Angelina

Kommentare:

  1. Die ersten Lacke finde ich garnicht schön, eher schrecklich.
    Cupcake&Midnight Sparkle finde ich hingegen toll!(:
    Liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelina! Mir gefällt Blue Party Dress am besten.

    AntwortenLöschen
  3. Lustig, ich hab genau die selbe Zusammenstellung bekommen und bin ganz deiner Meinung :)
    Finde den duochromen anstrengend streifig und nicht meine Farbe, der ChinChin ist prinzipiell schön, sieht aber total pickelig aus und die beiden blauen sind richtig toll ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe heute auch direkt drei farben eingesackt und bins ehr gespannt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.