Mittwoch, 29. Oktober 2014

Nagellack: "remember me" von p2

Bei der letzten Sortimentsumstellung von p2 kam ein hellblauer Nagellack ins Sortiment "622 remember me". Komischerweise kann ich mich an einen ähnlichen Lack wirklich nicht erinnern, und dass obwohl uns p2 bei den Nagellacken ja immer etwas beschummelt.

Ich habe komischerweise zig gleiche Lacke von p2, die irgendwann mal das Sortiment verlassen haben und etwas später als gleiche Farbe, aber unter neuem Namen wieder ins Sortiment als Neuheit zurückkamen.
Besonders frech fand ich die Umstellung von "rich & royal" zu "royal love", ich bin voll drauf reingefallen dieses Jahr und habe nun 2x den gleichen Lack mit unterschiedenlichen Namen zu hause.

Nun aber zurück zum noch unbekannteren hellblau "622 remember me".


Obwohl dieser Lack sehr hell ist, deckt er relativ gut. Allerdings habe ich 3-4 Schichten gebraucht, bis er wirklich perfekt und gleichmäßig war.


Geht es euch eigentlich auch so, dass ihr häufig in Essie Dupes denkt? Ich hatte hier ja sofort den "find me an oasis" im Kopf.
Sie sind sich ähnlich, mehr aber auch nicht.



Eure Angelina

Kommentare:

  1. 3-4 Schichten find ich immer schon verdammt viel. Den Lack könnte ich dann eigentlich gleich in die Tonne treten, weil ich ihn eh nicht mehr lackiere. Trotzdem find ich das Finish sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh weh, ich glaub ich hab da einen Hammer für dich. Ich hab nämlich einen Lack von p2, den ich jetzt aus meiner Sammlung werfe, weil er zwar toll aussieht, aber mindestens vier Schichten braucht und dabei nicht trocknet. "being in heaven" nennt sich die Farbe und wenn meine Augen mich nicht total im Stich lassen, sieht er remember me verdammt ähnlich! (ich habe ihn auf meinem anderen Blog, auf dem ich keinen Nagellack mehr zeige, sogar gepostet: http://beladevojka.blogspot.de/2014/01/lacke-in-farbe-und-bunt-hellblau-mit.html oO ) Das war auch der Grund, warum ich deine Review gerade gelesen habe - ich wollte wissen ob sich lohnt, remember me zu kaufen und being in heaven rauszuschmeißen. Aber wenn du sagst, dass auch remember me drei bis vier Schichten braucht, um gleichmäßig auszusehen - neeee. :(

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. being in heaven kenne ich, aber ich glaube der braucht mindestens 5-6 Schichten, da er zudem noch sehr flüssig ist, dagegen ist remember me ein absoluter Fortschritt :-D

      Löschen
  3. Ich hatte den p2 Lack jetzt schon 2897378635x in der Hand, hab ihn aber immer zurückgestellt..... aber wo ich ihn jetzt so sehe brauche ich ihn glaube ich doch... mh. xD;
    Das mit den Namensänderungen ist ja aber leider so ne Macke, die nicht nur p2 hat.. =/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei anderen Marken wäre mir noch nicht aufgefallen, dass sie 5x den gleichen Lack in 6 Jahren rausgebracht hätten. Ich muss darüber unbedingt mal einen Blogpost mit Bildern machen, es ist erschreckend :-D

      Löschen
  4. Haaa, ich finde die Farbe echt hübsch, aber ich weiß genau, dass ich mich über 3-4 Schichten hinterher wieder total ärgern werde... Schwierig^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.