Freitag, 31. Januar 2014

Nagellack von "In Cosmetic"- Amatista

Heute möchte ich euch eine noch recht frische Marke auf dem Nagellacksektor vorstellen. Es handelt sich um die Marke "In Cosmetic".

Das Sortiment von In Cosmetic umfasst eine kleine aber feiner Auswahl an Nagellacken, derzeit sind die Nagellacke in 15 verschiedenen Farbe erhältlich. Neben den Nagellacken ist auch eine Aloe Vera Handpflege erhältlich.

Heute möchte ich euch die Farbe "Amatista" genauer vorstellen:




Amatista ist ein braun/lila Lack mit Glitzer in silber und lila. Das Funkeln im Lack ist ein richtig toller Blickfang.

Dieser Nagellack ließ sich wunderbar auftragen und deckt mit 1-2 Schichten.

Neben der tollen Farbe dieses Nagellackes, der leider auf der Bestellseite mehr zu erahnen als zu erkenne ist, war ich von der liebvollen Verpackung sehr beeindruckt.

Jeder Nagellack wird in einem Säckchen geliefert:


Zudem sind die Lack nocheinmal dick in Luftpolsterfolie eingepackt, damit auch wirklich alles heil ankommt. Es gibt schließlich nichts schlimmeres, wenn einem Nagellackbuch geliefert wird.

Der Preis der Lacke liegt bei 3,95 Euro pro Stück, der Versand ist ab 15 Euro gratis.

Zu jeder Bestellung erhält man zudem noch einen ganz individuellen Ring, passend zu den Lacken, die man sich ausgesucht hat.




In den nächsten Tagen werde ich euch noch einen weiteren Lack und die Handpflege näher vorstellen.
 
Weitere Tragebilder von 4 der tollen Nagellacke könnt ihr euch auch bei Treurosa ansehen.

Eure Angelina

Donnerstag, 30. Januar 2014

Essie: Blog des Monats November

Ich habe gestern nicht schlecht aus der Wäsche geschaut als ich eine Mail von Essie bekommen habe, dass ich zum Blog des Monats gewählt wurde.

Die Aufgabe des Monats November war "Winterwonderland" - nicht nur Weihnachten, auch die Zeit der Winterwunder steht vor der Tür. Die Zeit, in der Schneekristalle und Eisblumen magisch im Licht funkeln. Kalt und zart zugleich nehmen uns diese fantastischen Gebilde mit auf eine Reise in märchenhafte Welten.


Bereits heute klingelte mein Postbote und bracht mir meinen Gewinn. Es handelt sich um 3 Nagellacke von essie.


Eure Angelina

Soft & Sicher: Balsam Taschentücher Box

Aus aktuellem Anlass möchte ich euch heute meinen derzeit stetigen Begleiter vorstellen, der mich gerade von Zimmer zu Zimmer begleitet.


Mit anderen Worten, mich hat es gerade Erkältungstechnisch total ausgeknockt. Die Nase ist dicht, in meinen Nebenhöhlen tanzt jemand Samba, der Kopf brummt und wenn ich huste, könnte man denken man stehe eine Rudel wilder Hunde gegenüber.

Gut, dass ich mir vor ein paar Wochen die Soft & Sicher Taschentücher Box gekauft habe. Ich habe sie durch Zufall bei dm entdeckt, als ich auf meine letzte dm Box gewartet habe.
Sonst habe ich nur die Balsam Taschentücher von Kleenex verwendet, bei normalen Taschentüchern bekomme ich sonst immer schnell eine feuerrote Nase.
Da diese Soft & Sicher ebenfalls mit Balsam sind, habe ich sie einfach mal gekauft um sie auszuprobieren. Wobei Balsam nicht immer gleich weich und angenehm bedeutet.

Die Soft & Sicher Balsam Taschentücher haben allerdings meine Erwartungen voll und ganz erfüllt, wenn ich sogar übertroffen. Sie sind reißfest, habe mit 4 Lagen eine angenehme Dicke und sind ganz weich.

Dank der großen Öffnung und der Tatsache, dass sie nicht so fest in der Box stecken, kann man ratzfatz ein Tuch mit einer Hand rausziehen, wenn der nächste Niesmarton ansteht.


In der Packung befinden sich 80 Tücher. Leider weiß ich den Preis nicht mehr genau, es war irgendwas um die 1 Euro.

dm sagt dazu:
Balsam Taschentücher Box
Die Soft&Sicher Balsam Taschentücher enthalten einen reichhaltigen Balsam mit natürlicher Calendula und haben eine samtige Oberfläche für empfindliche Nasen. Sie sind 4-lagig, seidig weich, aber auch sehr reißfest.

Ich werde diese Taschentücher definitiv nachkaufen, da sie für Zuhause wirklich total praktisch sind und meine Nase in keinsterweise reizen.

Eure Angelina

Mittwoch, 29. Januar 2014

Es muß nicht immer Konad sein...

Diejenigen von euch, die meinem Blog schon länger folgen ist vielleicht aufgefallen, dass ich so gut wie nur Stampinglacke von Konad verwende.
Ich habe mit ihnen einfach immer sehr gute Erfahrungen gemacht und konnte mich zu 100% auf ein gelungenes Stamping freuen.

Da mein weißer Konad Stamping Lack langsam immer leerer wird und auch die Konsistenz langsam eher an Kleister erinnert, habe ich mir einen neuen weißen Stampinglack von Essence gekauft.
Ich hatte früher zwar schon mal einen, der mich aber irgendwie nicht ganz so vom Hocker gehauen hat.

Für unter 2 Euro wollte ich dem Essence Stampinglack dann aber doch noch einmal eine Chance geben, schließlich habe ich mich in meiner Stamping Technik ja auch weiter entwickelt in den letzten Jahren, was vielleicht Essence in seiner Zusammensetzung auch getan hat.


Auf einem ganz dunklen Hintergrund habe ich den weißen Stampinglack von Essence noch nicht versucht, aber auf Türkis macht er schon mal ein sehr gute Figur.

Der Unterschied zum Konadlack ist, dass man beim Essence Lack wirklich ganz ganz schnell arbeiten muss, da er sehr schnell auf dem Stamper festtrocknet und dann das Motiv nur zum Teilen auf dem Nagel landet.


Als kleinen Tipp an dieser Stelle möchte ich euch folgendes verraten. Tragt über den Farblack eine Schicht Top Coat auf und stampelt wenn alles gut getrocknet ist. Sollte das Stamping wirklich mal nicht so sein, wie ihr es euch vorstellt, könnt ihr das Stamping ganz vorsichtig mit Wattepad und Nagellackentferner entfernen, ohne den Farblack mit abzuwischen. Das abwischen kann man dann bis zu 3-4 mal machen.

Als Basislack für diese Mani habe ich den "128 let´s get lost" verwendet. Ich habe leider keine Ahnung, ob es diesen Lack noch im aktuellen Essence Sortiment gibt.
Gestampelt habe ich mit dem weißen Stampinglack von Essence und einer Schabi von ebay, die ich euch hier schon einmal genauer vorgestellt habe.

Hier noch 2 Bilder vom "let´s get lost":



"Let´s get lost" habe ich auf der Essence Tour 2012 bekommen und bis dato nicht lackiert. Keine Ahnung warum, die Farbe ist total toll.

Eure Angelina

Dienstag, 28. Januar 2014

Produktvorstellung: Fruttonero - NATURAL COCONUT OIL SOAP

Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt von Fruttonero vorstellen.

Es handelt sich um folgende Seife:
SOAP WITH PURE COCONUT OIL BERGAMOT ESSENTIAL OIL


Ich muss gestehen, dass es sich hier um die erste Ölseife handelt, die ich je verwendet habe. Bis dato habe ich gerade vor dem Nägel lackieren darauf geachtet eine Seife ohne jegliches Öl zu verwenden z.B. Seifen von Lush oder Dr. Bronner.
Für meinen Körper waren diese ölfreien Produkte überhaupt nicht geeignet. Die Haut war zwar nach dem reinigen quitsch sauber, allerdings hielt diese Sauberkeit nie lange an. Die Haut fühlte sich trocken und gespannt an und versucht durch übermäßige Produktion von Fett und Talk wieder einen natürlichen Schutzfilm herzustellen. Zudem juckte meine Haut ganz schlimm.

Bevor ich mich genauer über die Ölseife von Fruttonero informiert haben, war ich auch etwas skeptisch diese zum Duschen zu verwenden.


Bei der ersten Anwendung war ich gleich sehr angetan von dieser Seife. Sie bildet einen total Klasse Schaum, der sich sehr zart und angenehm auf der Haut angefühlt.


Die Haut wird sanft aber doch gründlich gereinigt. Auch der Duft von Bergamote umspielt sie noch eine kurze Zeit nach dem Duschen.
Die Haut fühlt sich nach dem Duschen gut gepflegt und sehr weich an.

Folgende Inhaltstoffe sind in dieser Seife enthalten:
Pure coconut oil organic
Sodium hydroxide
Potassium hydroxide
Water
Olive oil
Essential oil of Bergamot
Limonene
Linalool
Citric Acid

Die enthaltende Öle sorgen bei mir dafür, dass ich ab und an das Eincremen nach dem Duschen ausfallen lassen kann.

Laut Beschreibung kann diese Seife sowohl für den Körper als auch fürs Gesicht angewandt werden. Ich habe sie auch dem Rasiertest unterzogen und ich kann mich wunderbar mit ihre rasieren, ohne dass meine Haut gereizt ist.

Diese Seife ist sozusagen ein richtiger alles Könner.

Die Seife ist in 6 verschiedenen Sorten erhältlich.
- Vervain essential oil
- Bergamot essential oil
- Lavender essential oil
- Lavender essential oil with dried Lavender Flowers
- Ylang Ylang essential oil
- Ylang Ylang essential oil with dried Marigold Flowers

Bei der Zusammensetzung der verschiedenen Seifen steht nicht nur der Duft im Vordergrund sondern jeder Seife ist für einen bestimmten Hauttyp abgestimmt.
Lavendel und Bergamotte sind eher für fettige und Mischhaut bestimmt, Vervain für die Problemhaut und Ylang Ylang für trockene Haut.

Der Preis pro Seife liegt bei 3,20 Euro.

Weitere Informationen zu den Fruttonero Ölseifen könnt ihr hier nachlesen.

Eure Angelina

Montag, 27. Januar 2014

Essence - Love Letters Vintage Stamping

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass ich scharf auf die Stamping Schablonen aus der Love Letters LE von Essence war.

Als ich dann am Dienstag bei dm den LE Aufsteller entdeckt habe, habe ich sie mir natürlich gleich gekauft, inkl. dem Stampinglack aus dieser LE.


Die Farbe des Stampinglackes ist kein reines hartes schwarz, sondern eher ein grau, welches dem Stamping einen Art Vintage Touch verleiht.
Besonders toll finde ich den etwas breiteren Pinsel, mit dem man normal große Motive mit einem Strich abdecken kann, aber trotzdem auch ganz kleine Stamping Elemente einzeln abdecken kann.


Natürlich hatte ich bei dm auch mit den Nagellacken aus dieser LE geliebäugelt, am Meisten mit dem lachsfarbenen, ihn aber dann doch nicht gekauft.

Zuhause habe ich in meiner Essence Kiste dann eine ähnlich Farbe gefunden, die allerdings einen leichten rosa Schimmer hat.
Für mein Stamping habe ich als Basisfarbe den "110 modern romance" verwendet.




Da die Motive gewollte nicht alle gestochen scharf gefräst sind und der Stampinglack nicht so hart in der Farbe ist, kommt der Vintage Aspekt in dieser Kombi perfekt zur Geltung.
Ich finde es richtig schön.

Nun noch ein paar solo Bilder vom "modern romance".




Eure Angelina

Sonntag, 26. Januar 2014

Rezept: Schnelles Brot

Ich bin gerade mal wieder auf dem Brotbacktrip, d.h. in jedem meiner Nachtdienste backe ich mindestens 2 verschiedene Brote mit denen ich die Kids beim Frühstück überrasche.



Das Rezept ist wirklich ganz leicht umzusetzen.

Zutaten für Grundrezept:
330 ml Milch
330 g Mehl (ich mische immer Vollkorn und Weizenmehl)
1 Pkt. Backpulver
1 TL Salz
Backzeit: 30 Minuten bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze)

Da der Teig wirklich sehr klebig wird, verrühre ich alles mit den Knethaken eines Handrührgerätes.

Neben den Grundzutaten mixe ich in jedes Brot noch eine weitere Zutat für den Geschmack.

Bis jetzt habe ich folgende Brote gebacken:
Olivenbrot
Röstzwiebelbrot
Pestobrot
Rosinen-Honig Brot (bei diesem Rezept habe ich statt einem TL Salz nur eine Prise verwendet)

Jedes Brot war bis jetzt ein absoluter Erfolg und wurde von allen gerne gegessen.

Bei diesen beiden Broten handelt es sich um ein Rosinenbrot und ein Röstzwiebelbrot.


Habt ihr auch schon mal Brot gebacken und habt vielleicht einen zusätzlichen Rezept Tip für mich?

Eure Angelina

Samstag, 25. Januar 2014

Neue Bindendosen von Jessa

Kennt ihr die Bindendosen von Jessa, in denen man nicht nur Binden sondern allen möglichen Kleinkram aufbewahren kann?

Die Dosen gibt es immer mal wieder bei dm und sind meistens in der Miniatur Produkt Ecke zu finden oder auch an der Kasse.

Im letzten Jahr gab ein keine neuen Motive, sondern es wurden nocheinmal die Motive vom Winter 2012 neu aufgelegt.

Aber nun ist es soweit, es gibt wieder tolle neue Boxen und richtig schönen Motiven, wie ich finde.



Habt ihr die neuen Boxen schon entdeckt?

Eure Angelina

Vorschau: Neue Produkte von ebelin

es ist soweit! Endlich sind die neuen Produkte in der ebelin Theke da. Mit diesen acht neuen Beauty-Helfern lässt sich dein tägliches Schönheitsritual noch einfacher gestalten. Von dem Augenbrauen und Wimpernstyler über Schminkhilfe mit Cooling-Effekt bis hin zu dem neuen acetonfreien Nagellackentferner mit Reiskeimöl hat ebelin alles für dich dabei.

Die neuen Produkte findest du ab Februar in deinem dm-Markt.
Pinsel & Co


ebelin 3in1 Augenbrauen und Wimpern Styler3in1 Augenbrauen + Wimpernstyler
Der 3in1 Alleskönner für den perfekt insenzierten Augenaufschlag! Die im praktischen Duoaufsatz integrierte Augenbrauenbürste bringt selbst störrische Augenbrauen in Form. Der zusätzliche Wimpernkamm trennt verklebte Wimpern im Handumdrehen.
Der 3in1 Augenbrauen + Wimpernstyler ist vegan.

Stück: 2,45 €


4in1 Lidschattenpinsel
Mit den praktischen Wechselköpfen lässt sich schnell und professionell arbeiten. Aufgrund der Vielseitigkeit der Aufsätze eignet sich der Pinsel sowohl zum exakten Auftragen und Akzentuieren von Lidschatten als auch zum Verwischen und Verblenden von Übergängen.
Der 4in1 Lidschattenpinsel ist vegan.

Stück: 3,45 €
4in1 Lidschatten Pinsel

ebelin BlenderpinselBlenderpinsel
Blendend Schön! Die mikrofeinen und hochwertigen Nylonhaare sind optimal zum Verblenden und Verwischen von Lidschatten, um harmonische Übergänge zu erzeugen. Mit seinem speziellen spitz zulaufenden Stufenschnitt nimmt er genau die richtige Menge an Lidschatten auf und lässt weiche Schattierungen entstehen.
Der Blenderpinsel ist vegan.

Stück: 2,95 €


Kabuki-Pinsel
Der Schönheitsprofi! Mit seinem hochwertigen Synthetikhaar ermöglicht der Kabuki-Pinsel ein ebenmäßiges Auftragen von Puder, Mineralpuder und Bronzer. Gleichzeitig entsteht durch seinen speziellen Rundschnitt ein perfekt mattierter Teint ohne Streifen und Unebenheiten.
Der Kabuki-Pinsel ist vegan.

Stück: 4,95 €
ebelin Kabuki Pinsel

ebelin FächerpinselFächerpinsel
Im Handumdrehen zaubert der Fächerpinsel einen makellosen Teint. Überschüssiges Make-up und Puder werden mühelos von der Haut befreit und auch Lidschattenpartikel, welche versehentlich beim Schminken in den unteren Augenbereich gefallen sind, werden problemlos entfernt. Er ist auch ideal für das großflächige Auftragen von Masken und Cremes geeignet.
Der Fächerpinsel ist vegan.

Stück: 3,95 €


Schminkhilfen mit Cooling-Effekt
Die ebelin Schminkhilfen aus Silikon erleichtern das Schminken der sensiblen Augenpartie und sorgen für ein perfektes Augen-Make-up ohne lästiges Nachkorrigieren. Dabei ist das besonders hautfreundliche Schminkpad selbstklebend und haftet sogar bereits auf grundierter Haut - so einfach kann Schminken sein!


Stück: 1,95 €
ebelin Schminkhilfen

ebelin Applikatoren 10 Stk.
Applikatoren 10 Stk.
Die ebelin Professional Applikatoren ermöglichen ein exaktes, punktuelles und sauberes Auftragen von pudrigen und cremigen Lidschatten. Mit den besonders soften, latexfreien Applikatoren lassen sich gewünschte Farbverläufe optimal verblenden.
Die Applikatoren sind vegan.

Stück: 1,95 €

Nagellackentferner Express acetonfrei
Dieser sanfte Komplize entfernt Farb- und Effektlacke im Handumdrehen. Die hochwertige Rezeptur mit wertvollem Reiskeimöl ist sanft zu Nägeln und Haut. Mit angenehmem Duft. Einfach die Finger nacheinander in den Schwamm eintauchen und drehen - fertig!

Stück (75 ml): 1,95 € (2,60 € pro 100 ml)
ebelin Nagellack Entferner





Eure Angelina

Freitag, 24. Januar 2014

Nail Spa - Nagelhautentferner von Alessandro

Ich habe seit 3 Monaten vor mal wieder meine Nagelhaut etwas zu minimieren. Dazu wollte ich unbedingt den neuen Nagelhautentferner von Alessandor aus der Nail Spa Serie testen, den ich auf der Beautyforum bekommen habe.

Da ich habe auch gleich von meinen Erfahrungen berichten wollte, wollte ich eigentlich warten bis endlich mein blauer Fleck auf dem Nagel verschwunden ist. Die linke Hand kann ich einfach nicht so gut fotographieren.

In der letzten Zeit war ich dann aber so was von unzufrieden mit der etwas dicken Haut am Nagelrand, dass ich ihn noch doch jetzt schon getestet habe und euch nun Bilder mit blauem Fleck zeigen muss.
Es dauert einfach eine Ewigkeit bis diese Ding endlich rausgewaschen ist. Für, die die es noch nicht wissen, ich habe mir im Oktober beim Wegräumen der Sommerreifen den Mittelfinger gezwickt und der entstandene Fleck wächst seit dem langsam raus.

Die Nail Spa Serie ist relativ neu bei Alessandro im Sortiment und umfasst zahlreiche Nagelpflegeprodukte, die auf die verschiedenen Nagelarten und Nagelprobleme abgestimmt sind.

Der Nagelhautentferne ist für alle Nageltypen geeignet.


In der Flasche befinden sich 14ml und das Produkt ist eine Art Gel...


...welches mit einer Pipette auf die Nagelhaut aufgetragen wird.


Die Einwirkzeit ist wirklich sehr kurz, es reichen bereits 3-5 Minuten aus. Bei anderen Nagelhautentfernern wartet man sonst schon mal an die 15 Minuten bis sich die Haut vom Nagel löst und dann problemlos zurückgeschoben werden kann.

Mit der Dosierung hatte ich bei den ersten Nägel etwas Problem, da man das Produkt mit der Pipette nicht so gut und gezielt auftragen kann, wie mit einem Pinsel.

Allerdings war ich vom Ergebnis nach nur 5 Minuten sehr begeistert.


Am Daumen war das Nagelhautbändchen am meisten mit dem Nagel verwachsen, leider habe ich gerade bei diesem Nagel das vorher Bild vergessen. Wenn man allerdings auf der nachher Bild genauer draufschaut, sieht man, dass der Nagel direkt unter der Nagelhaut etwas heller ist, das ist die Stelle an der die Nagelhaut festgewachsen war. Ich habe somit den Nagel opitsch um ca. 4mm verlängern können.

An den restlichen Fingern war die Nagelhaut nicht so verwachsen, sie hat aber trotzdem an Fülle verloren und das Bändchen ist wesentlich dünner geworden.


Bei der Nagelhaut scheiden sich ja etwas die Geister. Die einen schneiden sie einfach ab und die anderen so wie ich schieben sie nur nach oben.

Ich persönlich halte vom abschneiden überhaupt nichts, da es dann sehr schnell zu Entzündungen kommen kann und die Haut auch schon mal wie wild nachwachsen kann.
Die Nagelhaut hat die Funktion die Nagelwurzel zu schützen und auf diesen "Schutz" möchte ich nicht verzichten.
In solchen Fällen muss ich immer an den Spruch meiner Mutter denken: "Wenn der liebe Gott gewollt hätte, dass wir dieses oder jenes haben bzw. nicht haben, dann wäre es von naturaus vorgesehen gewesen." - dies nur als kleine Anekdote am Rande.

Eure Angelina

Donnerstag, 23. Januar 2014

Produktvorstellung: Fruttonero - Coconut Oil

Viele von euch haben bestimmt schon von dem "Wundermittel" Kokosnussöl gehört oder gelesen, oder sind vielleicht schon begeisterte Verwender.

Ich habe in den letzten Wochen viel über Kokusöl recherchiert und wurde immer neugieriger, um so mehr ich gelesen habe.

Aus diesem Grund habe ich mich sehr gefreut, als "Fruttonero" bei mir angefragt hat, ob ich nicht ein paar Ihrer Produkte testen möchte.

Fruttonero ist eine Naturkosmetik Marke aus Italien, die ihr Produkte auch nach Deutschland liefert.

Heute möchte ich mit dem ersten Produkte beginnen, es handelt es um das Coconut Oil.


Bei diesem Kokosöl handelt es sich um reines Öl ohne weitere Zusätze. Aus diesem Grund ist der Duft auch sehr neutral, da Kokosöl nur eine leichte Duftnote hat.
Am Rand gesagt, bin ich darüber wirklich froh, da ich den künstlichen Geruch nach Kokosnuss nicht ausstehen kann.
Der Preis dieses Öles liegt bei 12 Euro für 100ml.

Obwohl die Marke "Fruttonero" sehr auf Ökologie und Nachhaltigkeit achtet, ist dieses Kokosöl als einziges Produkt ihrer Serie in einer Plastikflasche.
Aufgrund der Eigenschaften von Kokusöl ist dies aus Sicherheitsgründen nicht anderes möglich.

Bei Raumtemperatur ist Kokosnussöl fest, da der Schmelzpunkt bei 20 bis 25 °C liegt.

Da es sich hier um das erste Produkt mit Kokosnssöl handelt, welches ich verwende, habe ich erstmal überlegt, wie ich dieses Öl am Besten flüssig bekomme, um es gut anwenden zu können.
Da ich ein recht ungedultiger Mensch bin, habe ich die Flasche einfach für ein paar Sekunden in die Mikrowelle gestellt und so das Öl auf ca. 25 °C erwärmt.


Wie ihr seht ging das wirklich super.

Wie oben schon erwähnt, gibt es wirklich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für Kokosöl. Ich habe mich für die ersten Anwendung auf meine Haare beschränkt.

Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten der Anwendung.
Da ich häufig etwas trockene Kopfhaut und Haar habe, habe ich mich für folgende 2 Anwendungsvorschläge entschieden:

Kokosöl bei Schuppen
Massieren Sie mehrmals pro Woche etwas Kokosöl mit den Fingerspitzen in Ihre Kopfhaut ein. Bereits kleinste Mengen genügen, um die Kopfhaut zuverlässig von Schuppen zu befreien. Diese effektive und sanfte Methode ist auch für Babys oder Kleinkinder mit Milchschorf geeignet

Kokosöl als Haarspülung
Massieren Sie vor der Haarwäsche eine dünne Schicht Kokosöl in Kopfhaut und Haar, lassen Sie das Kokosöl einige Minuten einwirken und waschen Sie dann Ihr Haar wie gewohnt. Es wird weich und glänzend. Auf diese Weise können Sie auf die üblichen Spülungen – auch nach dem Waschen des Haars mit Shampoo – getrost verzichten

(Quelle: www.zentrum-der-gesundheit.de)

Ich gebe es ganz offen zu, trotz der vielen positiven Berichte, bin ich doch mit etwas gemischen Gefühlen an die Sache rangegangen und hatte Bedenken, dass ich vielleicht das Öl nicht mehr richtig aus den Haaren raus waschen kann.

Aber alle Bedenken, waren absolut unberechtigt, das Öl ist total Klasse. Es läßt sich wirklich gut auf der Kopfhaut und in den trockenen Haaren verteilen. Und ist gar nich mal so "fettig" wie ich es befürchtet hatte. So könnt ich mir auch gut vorstellen, das Öl einfach mal über mehrer Stunden oder sogar über Nacht im Haar zu lassen.

Bei dieser Anwendung habe ich das Öl nach ca. 20 Minuten wieder ausgewaschen. Was wirklich problemlos ging. Trotz Öl auf den Haaren schäumt mein Shampoo gut auf und reinigte die Haare sehr gut.
Ich hatte den Eindruck, dass das Öl die Haaroberfläche verschließt und so die Haare nicht so "quitsch" sauber werden, wie es sonst bei silikonfreien Shampoos der Fall ist. Dieses "quitsch" sauber hat bei mir immer den Nachteil, dass meine Haare ein einziger Knoten sind, dem ich ohne Spülung oder Haarkur nicht bändigen kann, ohne mir die Haar büschelweise auszureisen.
Wie von Zentrum der Gesundheit empfohlen, habe ich nach dem Waschen die Spülung weggelassen.

Das Ergebniss war genau so wie beschrieben, die Haar hatten einen schönen Glanz, ließen sich auch ohne Spülung recht gut durchkämmen und fühlen sich richtig schön griffig an. Da ich recht dünnes Haar habe, bin ich nach der Anwendung von Haarspülungen und Kuren nie zu 100% glücklich, da es meine Haar noch weicher machen. Die Haar sind dann zwar gut gepflegt, aber sehen irgendwie sehr "dünne" aus.
Nach der Anwendung von Kokosöl hatte ich im Verhältniss richtig viele Haare auf dem Kopf, die zudem nicht in alle Richtungen abstanden.

Lange Rede kurzer Sinn, das Cocosnut Öl ist wirklich super spitzen Klasse und ich freue mich auf weiter Anwendungen. Gerade im Sommer soll es ja toll sein, um eine schöne Hautbräune zu erlangen.

Weiter Informationen zu den Produkten von Fruttonero könnt ihr hier nachlesen:
www.fruttonero.it

Bestellen könnt ihr die Produkte übrigens hier:
www.fruttonero.ecwid.com
Das Porto ist wirklich günstig, bei einem Produkt kostet der Versand 3 Euro nach Deutschland, ab 23 Euro ist der Versand gratis.


Weitere Tips und Anwendungsmöglichkeiten zu Kokosöl könnt hier nachlesen:
1001 gute Gründe, Kokosnussöl als natürliches Heilmittel zu verwenden

Anwendung - Kokosöl

Eure Angelina

Mittwoch, 22. Januar 2014

Fashion Blogger Café von Styleranking

Heute nun der letzte Post zur Fashion Week in Berlin.

Am Freitag hatten wir die Möglichkeit das Fashion Blogger Café von Styleranking zu besuchen und auch ein paar bekannte Gesichter vom letzten Beauty Blogger Café wieder zu sehen.
Die Bildergalerie von Styleranking könnt ihr euch hier ansehen.

Zu Beginn war die Bar Babette wo das Fashion Blogger Café statt fand noch recht leer, im Lauf des Tages änderte sich dies aber und es war fast kein Durchkommen mehr.




Neben dem gemütlichen Beisammen sein, gab es eine Fashion Blogger Academy mit tollen Workshops an denen wir gerne teilgenommen haben.

13 Uhr: Instagram für Blogger – Best Practice Beispiele, Tipps und Tricks
14 Uhr: Mit Stil zum Ziel: Business-Knigge Exkurs für Modeblogger
15 Uhr: Celebrating Natural Beauty – die natürliche Schönheitspflege von lavera Naturkosmetik
15.30 Uhr: Das perfekte Mediakit

Auch für mich als nicht Fashion Blogger waren die Workshops sehr informiativ und die Referenten wirklich gut von Styleranking ausgewählt.

Beim Workshop von lavera haben wir beispielsweise einen genauen Überblick über die Entstehung und die Produkte erhalten.




 Neben den Hintergrund Information von lavera, konnten wir auch viele Produkte vor Ort testen.


Mich hat die Firmenphilosophie und die Geschichte von lavera sehr angesprochen, da einer der Gründer - Thomas Haase genau wie ich sehr Probleme mit seiner Haut hatte und aus diesem Grund eine spezielle Pflege für sensible und zu Neurodermits neigenden Haut entwickelt hat.

Im Rahmen des Blogger Cafés konnte ich bereits einen ersten Kontakt mit der PR Managerin knüpfen und ich werde sicher in der nächsten Zeit ein paar Produkte genauer vorstellen können.

Sponsoren dieser Blogger Cafés waren neben lavera auch Samsung, DaWanda und Infinity.

Bei DaWanda hatten wir die Möglichkeit unsere eigenen Kosmetitaschen zu kreieren.




Ich hatte mich gerne noch am Stand von Samsung Informationen geholt, aber leider habe ich das neben den ganzen Workshops nicht mehr geschafft.

Nach dem FBC find wir noch kurz ins Alexa auf eine kleine Shopping Runde, bevor meine Flieger am Abend wieder nach Salzburg ging.

Bei Rituales gab es tolle Angebote, bei denen ich ordentlich zu geschlagen habe, da ich bereits ab Donnerstag morgen in Berlin war, habe ich noch ein paar mehr Sachen gekauft.
Der Taboo von Chanel ist dann noch am Flughafen zu meiner Ausbeute dazu gekommen. Für 20,50 Euro mußte ich ihn einfach mitnehmen.  


Eure Angelina