Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresende 2014

Heute ist bereits der letzte Tag von 2014 und ich möchte euch für heute Abend einen wundervollen Silvester-Abend wünschen.
Kommt gut ins neue Jahr und nehmt euch nicht so viel gute Vorsätze vor, wenn man etwas verändern möchte, dann geht das auch ohne langes vortun.
An dieser Stelle möchte ich euch noch einmal kurz updaten, auch wenn ich länger nichts mehr geschrieben haben, aber ich bin immer noch rauchfrei und das inzwischen an Tag 66.

Ich werde den Jahrswechsel ganz gemütlich mit meinen Nachbarn feiern, da wir seit Dienstag 8 Uhr Unwetterwarnung haben und es wie verrückt schneit bis 15 Uhr sind noch weitere cm Neuschnee im Anflug.









Und nun folgt noch ein kleiner Jahrsrückblick:


Ich wünsche euch einen guten Rutsch und wir lesen uns morgen im Jahr 2015 wieder.

Liebe Grüße
Eure Angelina

Dienstag, 30. Dezember 2014

Aufgebraucht Dezember 2014

Wie auch im letzten Jahr gibt es den Dezember Aufgebraucht Blogpost bereits Ende Dezember, ich achte immer darauf keine Altlasten mit ins neue Jahr zu nehmen.

Folgende Produkte sind in den letzten 4 Wochen leer geworden:


1. Soft & Sicher - Taschentücher Box
Diese Taschentücher sind super, durch die Balsam Calendula Schicht sind sie sehr sanft zur Nase. Werden immer wieder nach gekauft, zumal ich die Box für zu Hause viel handlicher finde als die normalen Taschentücherpackungen.

2. L´oréal Professional - Vitamino Color Shampoo
Ich mag die Friseur Shampoos von L´oréal sehr gerne, auch wenn sie etwas teurer sind, sind sie einfach super. Dieses hat einen tollen Duft, reinigt die Haar gründlich und schonend. Da in dieser Flasche 500ml drin waren, ist mir nun aber doch mal wieder nach einem Wechsel.

3. Schwarzkopf Sensual - Haarkopf
Diese Haarfarbe gibt es nicht mehr zu kaufen, was ich sehr schade finde. Mein Vorrat geht leider auch bald zu Ende.

4. Original Source - Sheabutter & Honey
Wieder ist eine der Originals Duschgele leer. Ich mag diese Duschgel sehr gerne, dieses passt perfekt in den Winter, da die Mischung nach Caramell riecht, was ich leider etwas schade fand, da ich den Duft von Honig so gerne mag.

5. Lavera - Apfel Shampoo
Anfangs war ich so begeistert, nach einiger Zeit war ich genervt. Ich komme mit Shampoos ohne Silikon einfach nicht so gut zurecht.

6. Dove - Deo go fresh
Ein Deospray welches wirklich vor unangenehmem Körpergeruch den ganzen Tag über schützt.

7. arcaya - Silk Wellness Gesichtsampulle
Die Ampullen von arcaya sind eine tolle Wellness Behandlung für zu Hause. Diese Sorte machte die Haut angenehm zart und seidig. Für mich könnten die Ampullen kleiner sein, mir hat der Inhalt für 3 Tage gereicht.

8. Balea - Duschlotion
Der Duft von Magnolien, Moschus und Granatapfel ist sehr intensiv und bleibt sehr lange auf der Haut. Die Duschlotion schäumt gut auf und pflegt die Haut sehr gut.

9. Rossmann - Wattepads
Vergleichbar mit denen von ebelin.

10. Duchesse Kosmetikstäbchen
Kosmetik Stäbchen mit einer recht spitzen Spitze.
Ich hatte sie euch hier schon mal vorgestellt. Ich finde die Stäbchen super und kaufe sie immer wieder nach. Sie eignen sich sowohl super für die Nägel als auch um die Augen, wenn die Mascara verrutscht ist.

11. DenTek - Comfort Clean Zahnseide für Backenzähne
Kleines Produkt - lange Geschichte. Vor 2 Jahren wurden bei dm Proben dieser Zahnseide verteilt, bei denen ich ordendlich zugeschlagen hatte. Als ich sie dann bei dm nachkaufen wollte, gab es sie nicht mehr. Zu dieser Zeit wußte ich noch nicht, dass dm Produkte aus dem Sortiment nimmt, die es wo anders noch zu kaufen gibt.
Ich hatte dann einen Aufruf auf meinem Blog gestartet, ob mir jemand helfen können und jemand war so lieb und schickte mir seine angebrochene Packung zu. Ich war so sparsam mit ihnen. Nach meinem letzten Zahnarzt besuch war ich bei Müller und wollte dort neue Zahnseide kaufen und was sah ich dort hängen - ja genau meine geliebte Zahnseide und habe mir gleich mal 3 Packungen gekauft.

Sie sieht übrigens so aus, durch das breitere Band kann man sich nicht so leicht verletzten:



12. Astor - Pro Manicure Quick Dry Top Coat
Der beste Top Coat aus der Drogerie, ich verwende gerade nur noch diesen.

Eure Angelina

Montag, 29. Dezember 2014

Nail-Art: Winterwonderland

Bei uns hat es gestern den ganzen Tag wie verrückt geschneit und ich hatte genug Zeit an meinen Nägeln rumzubasteln.

Folgende Winterwonderland Maniküre ist dabei entstanden.



Stamping:
Schneeflocken: OB XXL F
Schneewald: L
Handschuhe: W220
Schneemann: BM-318

Stampinglack ist der weiße von Konad



 Basislack: Anny "rock the hill"


Eure Angelina 

Sonntag, 28. Dezember 2014

... immer wieder Sonntags

Mit den knuffigen Weihnachtsbildern von Emil muss ich unbedingt beginnen:


|Gesehen| Harry Potter, Ice Age, Oh Palmenbaum
|Gelesen| nichts
|Gehört| Weihnachtslieder im Weihnachtsgottesdienst
|Getan| Shopping, Küchenschränke von innen geputzt, gefaulenzt, schöne Stunden mit meiner Familie verbracht, MP3 Player neu bespielt
|Gegessen| lecker Essen bei meinem Lieblings Griechen, Fischstäbchen, Cordon Bleu, Kartoffelgratin, Risotto, Plätzchen, Butterbrezen, Küchlein von TK-Maxx (die waren wahnsinnig lecker)



|Getrunken| Kräutertee, Orangensaft, weißen Glühwein
|Gedacht| endlich ein paar Tage Urlaub, die letzten Arbeitstage waren Horror. Nach langem mal wieder in "meiner" Kirche (wo ich auch konfirmiert wurde) gewesen - der Weihnachtsgottesdienst war toll.


|Gefreut| über meine tollen Weihnachtsgeschenke, dieses Kerlchen habe ich von meiner Mama bekommen, man kann ihn in der Microwelle warm machen und er duftet zudem noch nach Lavendel.


Dass mein Nachbar für mich Schnee geräumt hat, bei uns hat es am 26.12 das erste mal in diesem Winter geschneid.



|Geärgert| kaum habe ich Urlaub, werde ich krank
|Gekauft| ich war lange nicht mehr richtig einkaufen, am 23.12 habe ich einen wahren Kaufmarathon bestritten und richtig viele tolle Sachen bekommen.
Hier die TK-Maxx Ausbeute (ohne Kleidung):


Die Seifen hatte ich schon im letzten Jahr und sie riechen so toll, sie waren sogar schon reduziert; die beiden OPIs gab es im Set (Muppet Serie) für 10 Euro; der Einband des Kalenders ist aus echtem Leder von 37 Euro auf 12 Euro runtergesetzt gewesen - auf den bin ich ganz besonders stolz. Bei den Seche Vite handelt es sich um meine Ersten, Preis 3 Euro pro Stück.
Dann gab es noch die Ciate Adventskalender von diesem Jahr für 20 Euro - ich habe mir einen gekauft für nächstes Jahr ;-) und ihn schon brav weggelegt.

Als ich dann schon bezahlt hatte, entdeckte ich dann noch eine Handtasche für 25 Euro und da meine schon wieder kaputt ist, habe ich gleich zugeschlagen, selbst die Dame an der Kasse war mir um mein super Schnäppchen etwas neidisch.


Und dann war  ich noch beim obligatorischen  nach-Weihnachtseinkauf bei dm, wo alle Weihnachtssache 50% günstiger sind - und wenn ich gewußt hätte, dass die p2 Handserie so toll ist, hätte ich noch 1-2 Packungen gekauft, aber vielleicht habe ich nächste Woche nocheinmal Glück.


|Geklickt| Facebook

Eure Angelina

Samstag, 27. Dezember 2014

Nägel mit Norwegermuster

Das Norwegermuster auf den Nägeln ist ja zur Weihnachts- / Winterzeit schon seit Jahren mein absoluter Liebling und es sieht in allen Farben schön aus und in matt fasziniert es mich derzeit noch eine Spur mehr.
Als matten Top Coat nehme ich übrigens immer den von OPI. Er ist für mich der absolut Beste, da er wirklich matt wird und es egal ist wie dünn oder dick oder wie oft man über den Nagel lackiert, er sieht immer gleich aus.



Als Basislack habe ich "miss fancy pants" von Essie verwendet:


Als Stampingschabi durfte wieder die Festival 06 von Moyou herhalten, dessen Kauf hat sich absolut gelohnt.
Stampinglack ist der weiße von Konad.



Eure Angelina

Freitag, 26. Dezember 2014

Weihnachtssterne

Ich hoffe ihr hattet einen besinnlichen heiligen Abend und genießt nun noch die Feiertage.

Gestern Abend habe ich mir mein Nägel nocheinmal winterlich, weihnachtslich geschmückt, wobei ich mir gar nicht sicher bin, was dieses Stamping Muster wirklich darstellen soll.


Als Basisfarbe habe ich "Thinking of Blue" von Sally Hansen verwendet, als Akzentlack habe ich den "Dive Deeper" auf Ringfinger und Daumen drübergepinselt.

Gestampt habe ich mit der Festival 06 von Moyou und "No Place Like Chrome" von Essie.



Eur Angelina

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten

So meine Lieben, heute ist schon der heilige Abend und ich wünsche euch von Herzen ein ruhigs und besinnliches Weihnachtsfest.


Eure Angelina

Montag, 22. Dezember 2014

Essie: Schöne Bescherung

Heute ist schon der letzte Maniküre Tag des Essie Adventskalenders. Für diesen Montag heißt die Aufgabe "schöne Bescherung".

Ich habe für diese Aufgabe etwas für mich sehr aufwendiges gestaltet, Freihand ist ja so gar nichts meins und um so stolzer bin ich auf mein Weihnachtsnägel Werk.


Alles Lack, die ich verwendet habe sind von Essie:
weiss: blanc
schwarz: licorice
haut: back in the limo
rot: really red
glitzerrot: leading lady
silber: no place like chrome
grün: tophy wife





Eure Angelina

Sonntag, 21. Dezember 2014

...immer wieder Sonntags

|Gesehen| Die Geissens, einen völlig neuen Pinsel in einer Catrice Nagellackflasche, ob es sich hier schon um einen der neuen Pinsel handelt?


|Gelesen| immer noch "Bewusst los" von Sabine Thiesler
|Gehört| Weihnachtslieder
|Getan| fleißig gebacken, beim Impfen gewesen, beim Zahnarzt gewesen, viel geschlafen - bringt der Nachtdienst mit sich, da ist alles umgedreht, fleißig Sport gemacht, Sauna


|Gegessen| ich glaube viel zu viel ;-), Weihnachtsfrühstück in der Teamsitzung, Weihnachtsfeiermenü

|Getrunken| Tee, Wasser, Red Bull, Kräuterlimonade

|Gedacht| ich finde diesen "Winter" richtig gut - kein Schneeräumen, man kommt überall ohne Problem hin etc.

|Gefreut| über meine neuen Magnete, die ich via Fotoparadies selber gemacht habe.


Über PR Weihnachtsgeschenke von Rossmann und M.Asam - vielen lieben Dank dafür.



Über meinen neuen Pullover von Twintip, den ich bei Zalando gesehen habe und ihn unbedingt haben mußte - ich bin ein riesiger Berlin Fan und fühle mich dort fast wie zu Hause.




Über den goldigen Keks, den mir meine Kollegin weggelegt hat.


|Geärgert| über nichts, ist ja bald Weihnachten ;-)

|Gekauft| Pulli von Zalando, Zahnpflegeprodukte, Couchkissen und Kuscheldecke bei Aldi Süd, Wolle


|Geklickt| ebay, Zalando, Facebook, brands4friends

Eure Angelina

Samstag, 20. Dezember 2014

Matcha Muffins

Vor kurzem hatte ich das Glück via Facebook einen Produkttest von dm zu gewinnen.

Diesmal wurden die neuen Bio Matcha Sticks von Emcur verlost.


Als die Packungen dann bei mir ankamen, war ich erstmal sehr überfordert, da ich mir beim bewerben etwas völlig anderes vorgestellt hatte.

Aus diesem Grund habe ich mich nun auch für diesen Blogpost entschieden, da es euch vielleicht genau so geht wie mir.

Was ist Matcha:
Matcha ist eine besondere Grüntee Sorte, der aus der Teesorte Tencha gewonnen wird. Diese Teesorte  macht nur  1% des grünen Tees in Japan aus, was ihn so besonders und auch teuer macht.

Das besondere an Matcha ist der hohe Koffein gehalt, der sogar deutlich höher als im Kaffee ist. Allerdings wird das Koffein aus Tee anders vom Körper aufgenommen, als Koffein aus Kaffee.
Das Koffein aus Kaffee wird direkt im Magen aufgenommen und gelangt von dort direkt in den Blutkreislauf, das Koffein aus Tee wird erst im Darm aufgenommen und wirkt somit später, aber dadurch auch länger. Dieses Koffein steigert die Konzentration, Leistungsfähigkeit und man wird Stressresistenter über einen längeren Zeitraum.

Diese positiven Eigenschaften mache das Matcha wohl gerade so berühmt und immer verbreiteter. Neben dem "normalen" Teekonsum wird Matcha auch immer mehr in verschiedenen Rezept integriert.

Ich habe meine Sticks beispielsweise in Muffins verbacken, wobei die Muffins wirklich dann richtig teuer sind.
Eine Packung Emcure mit 5x1g Sticks kostet knapp 5 Euro bei dm. Laut meinem Rezept sollte 1 EL Matcha Pulver in den Teil, dass würde 10g entsprechen.

Bei meinem ersten Backanlauf hatte ich 2g im Teig, was wirklich viel zu wenig war, die Muffins waren nach dem Backen kaum noch grün.
Beim zweiten Anlauf habe ich 4g verwendet, und das war schon wesentlich besser.

Zutaten für 12 Muffins:
120g Butter
160g Mehl
120ml Milch
170g Zucker
1 1/4 TL Backpulver
1 EL Matcha Pulver
1/4 TL Salz
2 Eier

Schritt1:
Verrühren Sie Butter und Zucker in einer Rührschüssel bis eine cremige Masse entstanden ist. Rühren Sie nach und nach die beiden Eier unter und schlagen die Masse weiter schaumig.


Schritt 2:
Geben Sie das Mehl, das Backpulver, das Matcha Pulver und das Salz in eine Schüssel und verrühren die Zutaten. Dann die Milch drunter geben.
Gerne kann noch Aroma (ich habe Zitrone verwendet) nach Geschmack zugefügt werden.


Schritt 3:
Beide Teige miteinander vermengen und in die Muffinsförmchen füllen.



Dann für ca. 20 Minuten in den 160 Grad (Umluft) vorgeheizenten Backofen.

Die Muffins noch etwas auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen.


Die Muffins mit 4g Matcha wurden schon sehr gün und beim Essen war es für das Auge anfangs wirklich ungewohnt.


Ich hatte die Muffins für unser Weihnachts-Team-Frühstück in der Arbeit gebacken. Eine Kollegin wußte, dass es Matcha Muffins sind und hat sich einen genommen.
Als sie anfing ihn zu essen, war ein Kollege sehr irritiert und schaut panische zwischen ihr und mir hin und her und meinte sehr vorsichtig, dass bei diesen Muffins irgendetwas wohl nicht in Ordnung sei.
Wir haben die Sachen dann direkt aufgelöst und gesagt, dass die so grün sein müssen, worauf hin er beruhigt war.

Von der Wirkung waren wir uns nicht so wirklich einig, ein paar von uns, meinten, dass sie etwas gespürt hätten vom Koffein, ich habe hingeben eigentlich nichts gemerkt - wobei das auch an meinem übermässigen Red Bull Konsum liegen kann-, andere meinten, dass er sehr lange satt hält.
Vom Geschmack waren sie auf jeden Fall sehr gut und sie haben wirklich jedem geschmeckt, was aber auch einfach am Grundrezept liegen kann.

In den nächste Tagen werde ich auf jeden Fall mal einen Matcha Tee aus einem Stick machen, um noch mehr über die Wirkung bei mir rauszufingen.

Eure Angelina