Sonntag, 25. Januar 2015

... immer wieder Sonntags

Heute habe ich mal wieder Lust auf einen "immer wieder Sonntags" Blogpost, wobei er diese Woche wohl eher live aus der Krankenstation heißen müßte.

Ich habe mir letztes Wochenende einen Hexenschuß zugezogen, der mich die ganze Woche ganz schön außer Gefächt gesetzt hat. Meine Begleiter dieser Woche sahen so aus:


|Gesehen| viel zu viel - Dschungelcamp, Dr. House, Drunter und Brüder, Niedrig und Kuhnt, K11 Kommisare im Einsatz

|Gelesen| Woman´s Health, Arno Strobel - Das Rache Spiel


|Gehört| nichts bestimmtes

|Getan| krankheitsbedingt so gut wie nichts, außer blöd rumgelegen

|Gegessen| ich hatte so Lust auf Bohnen (wohl zu viel Dschungel geschaut) und habe mir eine Bohnensalat gemacht.


|Getrunken| Red Bull, Spezi

|Gedacht| hoffentlich hören die Schmerzen bald auf, wie kann ein Brotaufstrich nur so viele Kalorien haben


|Gefreut| dass es Emma wieder besser geht, ihr ging es die Woche davor total schlecht und wir haben ums Überleben gekämpft und den Kampf wohl gewonnen, da haben sich die 90 Euro beim Tierarzt absolut gelohnt. Sie bettelt schon wieder ordentlich nach Essen. Sie hatte eine Kiefergelenktsentzündung und konnte vor Schmerzen nicht mehr essen.




|Geärgert| dass die Namensschilder von der Nutella Aktion immer noch nicht da sind und die Gläser nun nächste Woche bei Penny für 1,69 Euro im Angebot sind, ich habe 2,49 Euro bezahlt pro Glas.


|Gekauft| Zuzahlung für Medikamente und Hilfesmittel

|Geklickt| Facebook, Ikea, Mömax, ebay

Ich habe gestern die Werbungen gefilzt, ob es schöne Angebote gibt und folgendes gefunden:

Bei Aldi Süd, ab Montag:



Bei Müller von Montag bis Samstag:


Eure Angelina

Kommentare:

  1. Autsch, das klingt ja gar nicht gut, gute Besserung auf jeden Fall! Deine Meerschweinchen sind außerdem absolut süß :)

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir gute Besserung! Ich war heute mit Mausi, einem meiner Schweinchen, beim Arzt. Sie war in den letzten Wochen etwas lustlos und wollte nicht so recht fressen. Es hat sich rausgestellt, dass sie in der Mundhöhle/Backe eine kleine Wunde hat, vielleicht hat sie sich mal beim Fressen verletzt. Nach der Schmerzspritze ging es ihr viel besser, sie hat sogar Alfons wieder vom Fressnapf weggeschubst :-) Und als wir dann das Heu vom Bauern gegen welches vom dm ausgetauscht haben, gab es kein Halten mehr.
    Ich kann Dich gut verstehen, wenn Du sagst, die 90 Euro beim Tierarzt haben sich gelohnt - ein gesundes Schweinchen ist einfach unbezahlbar =^.^=
    LG, Christine x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ja, genau so lief es auch mit Emma ab und nach 7 Tagen Schmerzmittel kam die heiße Phase, ob wir es geschafft haben.
      Im Moment sieht es wohl danach aus, dennoch habe ich immer noch Angst, dass wir es nicht geschafft haben.

      Ein gesundes Schwein ist unbezahlbar => oh ja das sind sie.

      lg Angelina

      Löschen
    2. Mausi muss nach wie vor zugefüttert werden, aber anders als die Päppelschweinchen der Vergangenheit muss man es ihr nicht mit einer Spritze geben, sie frisst es mit großem Vergnügen direkt vom Löffel - manchmal will sie im Eifer des Gefechts sogar den Löffel anknabbern. Selbst die Antibiotika, die sie bekommt, können ihren Appetit nicht trüben :-)
      Alles Gute für Emma - wie alt ist sie denn?
      LG, Christine x

      Löschen
    3. Mit Emma bekommen wir es ohne Zufüttern hin, und ich hoffe, dass dies auch so bleibt.
      Emma müßte jetzt 3 1/2 sein, genau weiß ich es bei ihr nicht, da ich sie auf dem Tierheim habe.

      Dann hoffe ich, dass Mausi es auch bald überstanden hat.
      lg Angelina

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.