Mittwoch, 18. März 2015

p2 - MULTI - BENEFIT nail elixir

Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt, der neuen Nagelpflegeprodukte von p2 vorstellen.


Multi-Benefit Nail Elixir
Der intensiv pflegende Nagel-Rundumschutz-Lack mit Rosensamenöl und Vitamin E schützt und kräftigt die Nagelplatte. Unschöne Rillen werden geglättet, Verfärbungen abgedeckt. Die Nägel bekommen ein strahlendes, semitransparentes Miracle-Finish.
Das Produkt ist nicht vegan.
10 ml kosten 2,25 €
 
Was dieser Lack wirklich ist und kann, kann ich bei bestem Willen aus dieser Beschreibung nicht entnehmen.
Ist es ein Kurlack, ist es nur ein Pflegelack, soll man ihn solo oder als Base Coat tragen ... Fragen über Fragen.
Aber eines weiß ich, ich mag ihn total gerne.
 
Enthalten sind neben den pflegenden Komponenten auch ein bißchen Glitzer :-), den man eh nach Licht auch auf den Nägeln wiederfindet.
 
 
Solo getragen, gibt er meinen Nägeln ein tolles gepflegtes Aussehen, und kaschiert etwas die blaue Farbe auf den Nägeln, die langsam nun aber echt besser wird.
 
Ihr nun eine Collage mit und ohne Multi-Benefit Nail Elixir auf den Nägeln:
 
 
Die Nägel werden wirklich sehr eben mit diesem Lack und er gleicht sehr schön Rillen aus, was ihn für mich zu einem tollen Base Coat verwerden läßt.
Das Finish ist für mich mehr glänzend als matt und hat einen leichten milchigen Einschlag.






Die Trockenheit liegt im normalen Bereich und auch noch nach dem Entfernen wirkt er noch nach und gibt es Nägeln einen gesunden Touch.
 
Eure Angelina
 
*PR-Sample*
 

Kommentare:

  1. Also nach der Beschreibung auf der P2-Seite würde ich sagen, dass ist ein Pflegelack zum Solotragen wie die Nailcare-Lacke oder Nail-Foundations^^

    Zu den blauen Flecken: hast du eigentlich schon versucht sie mit einer Polierfeile abzufeilen? Ich habe mit der 4-Step Polishing Nail File grüne Flecken sehr gut weg bekommen und benutze sie regelmäßig zum Rillen wegfeilen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde der Lack kaschiert die Verfärbungen sogar richtig gut. :)
    LG Morena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.