Samstag, 28. März 2015

p2 - PEEL OFF Base Coat

Heute möchte ich euch den neuen peel off Base Coat von p2 vorstellen, bei dem sich einige noch nicht so sicher sind, ob sie ihn kaufen sollen.

Für mich war es meine erste peel off base erfahren und ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig, was ich davon halten soll.

Die Anwendung ist kindereinfach, der Lack wird auf den Naturnagel aufgetragen und dort muss es trocknen bis er durchsichtig geworden ist.


Peel-Off Base Coat
Schonender Peel-Off Unterlack speziell für schwierig zu entfernende Nagellacke wie beispielsweise Glitterlacke. Der Nagellack lässt sich wie eine Folie vom Nagel abziehen - ganz ohne Nagellackentferner.
Das Produkt ist vegan.
10 ml kosten 1,95 €
Sobald der peel off getrocknet ist, kann es mit dem Farblack weiter gehen, wenn er denn mal trocken ist. Bei mir hat es geschlagene 20 Minuten gedauert, bis der peel off Base Coat trocken war, dann muss ich leider auch noch feststellen, dass ich nicht ganz gleichmäßig lackiert hatte, also wieder runter mit dem Zeug und nach mal auftragen. Irgendwann habe ich mir dann den Fön auf die Nägel gehalten, so ging das Trocknen dann schnell.
Der Farblack lies sich dann ganz normal lackieren und alles war wie bei einer normalen Base. Auch das Abziehen vom Nagel ging ganz einfach.




Ein paar kleine Reste blieben auf dem Nagel, diese habe ich dann einfach mit Nagellackentferne abgewischt und meine Nägel haben mit der peel off Base überhaupt nicht gelitten.

Fazit:
Für mich stellt die peel off Base keine ausreichende Möglichkeit zur Zeitersparnis dar, die Zeit die ich beim Entfernen des Lackes einspare, brauche ich bis die Base getrocknet ist. Wenn ich meine Nägel lackier muss es schnell gehen und mir dauert es hier einfach viel zu lange.
Bei Glitzerlacken ist die peel off Base sicher eine Möglichkeit, um die Nagelplatte beim Entfernen zu schützen, in diesem Fall greife ich dann aber lieber auf meine Latexmilch zurück.

Eure Angelina

*PR-Sample*

Kommentare:

  1. Danke für den aufschlussreichen Post! Habe die Peel Off auch gekauft, aber noch nicht benutzt. Wie viele Schichten hast du denn von der Base lackiert? Eine? Ist ja blöd, dass der so langsam trocknet... Und noch eine Frage: Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Hast du da Erfahrungen gemacht oder war das jetzt nur mal ein kurzer Versuch? Hätte echt Angst, dass der Lack sich im ungünstigsten Zeitpunkt verabschiedet (z. B. wenn ich gerade unterwegs bin und mir die Hände wasche...).

    Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte eine Schicht lackiert, diese allerdings ein wenig dicke als normal.
      Über die Haltbarkeit kann ich nichts noch nichts sagen, aber dass der Lack plötzlich ab ist, passiert wohl eher nicht.
      Da du sie ja eh hast, wünsche ich dir viel Freude beim Testen, vielleicht kommst du ja besser klar mit ihr.
      lg Angelina

      Löschen
    2. Steffi, bei mir hat der Lack Duschen und Haare waschen, diverse Handwäschen und einen Arbeitstag an der Kasse überlebt, dann hab ich mit den Daumen wo vor gehauen, und die Lackschicht quasi halb runtergeschoben. Das war von Sonntag Morgen bis Montag Nachmittag. Lackiert hatte ich eine Schicht. Die Base ist auf jeden Fall deutlich besser als die absolut grottige (aber dafür 4 x so teuer) von Isadora, die sich beim ersten Händewaschen verabschiedet hat. Hoffe, das hilft weiter. :)

      LG, Sandra

      Löschen
    3. Danke für deine Antwort, liebe Sandra - ja, genau das ist es, was mich interessiert. Vielen Dank, dass du deine Erfahrungen mal aufgeschrieben hast. Na dann werde ich mal die Tage testen. Aber vermutlich dann, wenn es nicht so schlimm ist, wenn mal was passieren sollte. Also nicht gerade, wenn ein wichtiger Termin ansteht ;-) Danke und liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hab den Lack jetzt auch ausprobiert, finde ihn gut, die Haltbarkeit ist für mich ok. Die Trockenzeit stört mich nicht, für mich ist es weniger die Zeitersparnis, die eine Peel Off Base für mich attraktiv macht, sondern die Flucherei und Unmengen an Wattepads und Nagellackentferner, die es mir erspart. Besser für meine Nerven und meine Nagelhäute. XD Und kauft bitte nie, nie, nie die Peel Off Base von Isadora, die ist echt grottig und rausgeworfenes Geld.

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Warnung, aber peel off ist nicht meine Welt, dann lieber Latexmilch.
      lg Angelina

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.