Montag, 29. Juni 2015

Nagellack - sophin 288 / Sand Effect

Vor einigen Tagen hatte ich via Facebook und beim Wochenrückblick meine Freude mit euch geteilt und ein Bild meiner neuen sophin Nagellacke gezeigt.

Bei der Lackmarke sophin handelt es sich um eine Marke, die mir noch viele Rätsel aufgibt. Bis jetzt war die Marke hauptsächlich auf russischen Blogs zu finden, seit Beginn diesen Jahre gibt es allerdings eine deutsche PR-Agentur und auch auf den Flaschen stehen deutsche Gebrauchsanleitungen und ein deutscher Hersteller.
Bis jetzt wurde noch keine Frage über die Erhältlichkeit beantwortet, aber ich denke, dass es eine Frage der Zeit ist, dass wir die Lacke dieser Marke ganz leicht in Deutschland kaufen können.

Alle Lacke sind 4-Free Formula: formulated without toluene, formaldehyde, phthalates, camphor und zudem noch ohne tierische Stoffe und auch ohne an Tieren getestet worden zu sein.
Sozusagen der moderne Bio Nagellack.

Die Auswahl ist dabei riesig und die Wahl fällt wahnsinnig schwer und es kommen ständig neue Kollektionen dazu, diese Marke sollte man auf jeden Fall nicht aus den Augen verlieren.

Den ersten Lack, den ich euch zeigen möchte ist die Farbe 288* aus der Sand Effect Serie.


Und für alle, die der Meinung sind, dass Sand Effekt inzwischen ein alter Hut ist, sollte auf die feine Anordnung der Sandkörner achten.
Mir sind selten so fein strukturierte Sandlacke untergekommen.



Lackiert habe ich aus Gewohnheit und weil man Sandlacke ohne Top Coat trägt, 2 Schichten lackiert, mit einer Schicht deckt dieser Lack allerdings schon perfekt.

Die Trockenheit war angenehm kurz und läßt sich auf den Nägeln wunderbar beobachten, zumindest bei diesem Finish.





Die Haltbarkeit dieses Lackes war der absolute Wahnsinn, ich war mit ihm übers Wochenende in einem Selbstversorger / Freitzeithaus und bis auf eine kleine Ecke am linken Zeigefinger sieht der Lack sonst fast wie frisch lackiert aus.
Was man von meinen Fingern leider nicht behaupten kann ;-)


Gestern morgen beim Frühstück machen, hatte ich den Gasherd unterschätzt und habe einen glühenden Topf hochgehoben. Den Henken habe ich nun als Brandingabdruck auf dem Ringfinger.

Trotz sofortigem Kühlen wurde der Finger dann doppelt so dick und als er dann auch noch taub wurde bin ich ins Krankenhaus gefahren, wo die Verbrennung sofort behandelt wurde.
Heute ist steht der erste Verbandswechsel an, ich bin sehr gespannt wie der Finger nun aussieht.


In der nächsten Zeit werde ich euch noch mehr Lacke von Sophin vorstellen und ich freue mich schon sie nach und nach auszuprobieren. Ich bin nämlich sehr verliebt in die Farbauswahl, die ich zugeschickt bekommen habe.

Weitere Informationen und einen Überblick über die Auswahl findet  ihr auf der Homepage von sophin . www.sophin-cosmetics.com

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Ach Du Arme, Du machst ja Sachen. Gute Besserung wünsche ich Dir und Deinem Finger!!!
    Ach so, schicker Lack, mir wäre er für einen Sandlack aber noch zu glänzend. Das muß bei mir immer staubtrocken aussehen. Aber die Farbe ist toll.
    Liebe Grüße Morena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So mega glänzend finde ich den gar nicht, wirkt vielleicht auf den Bildern so, da er von der Fotolampe direkt angestrahlt wird.
      Danke für die lieben Wünsche, bis jetzt sieht alles reizlos aus.
      lg Angelina

      Löschen
  2. Ich hatte sophin-cosmetics vor geraumer Zeit mal angeschrieben, um zu erfahren, wo in Deutschland ich die Lacke kaufen könnte. Leider gab es nur eine ausweichende Antwort darauf, was ich sehr schade finde. Denn die Auswahl an Farben und Texturen ist wirklich riesig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht stecken sie noch in Verhandlungen und können und dürfen deshalb noch nichts sagen.
      Ich weiß das von anderen Firmen, dass diese Verhandlungsphase hoch sensible ist.
      lg Angelina

      Löschen
    2. Soeben entdeckt: es gibt nun einige Sophin-Lacke bei Hypnotic Polish :)
      http://www.hypnoticpolish.com/collections/sophin

      Löschen
    3. na endlich, ich hatte so etwas schon läuten hören und bis jetzt immer erfolglos geschaut.
      Diese Lacke sind wirklich der Wahnsinn.
      lg Angelina

      Löschen
  3. Eeeeendlich! Ich hatte mich schon seit deinem FB Post gefragt, was das für ein toller Lack ist! ;)
    Ich finde den so schön! :) Das Finish erinnert mich eher an diese Leather Matt Lacke von p2, als an Sand.

    PS: Ich drücke dir die Daumen, dass der Verbandswechsel heute nicht so schlimm wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Lack ist wirklich toll und fand am Wochenende viele Fans und die Haltbarkeit ist super.

      Verbandswechsel war sehr chillig, Wunde sieht "gut" aus und ist völlig reizlos und Gefühl habe ich auch wieder im Finger. Danach hat es zwar wieder weh, aber ist nun auch besser.

      lg Angelina

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.