Freitag, 10. Juli 2015

Zauberbürste "Scalp Brush"

In vergangenen Blogpostes habe ich euch immer mal wieder die "Zauberbürste - Piccolo" gezeigt und euch vorgeschwärmt, wie toll ich diese Bürste finde.

Inzwischen ist nun auch der große Bruder "Scalp Brush" * aus dem Hause Sägemann bei mir eingezogen und die Begeisterung ist noch größer.


Beide Bürsten sind absolut super und jede hat für sich Gründe, warum ich sie so liebe.

Vom Aufbau sind bei Bürsten absolut gleich und es spielt von den Borsten keine Rolle, ob groß oder klein.


Bei beiden sind die Borsten im Hoch / Tief Verfahren angeordnet, was hilft die Haare ziepfrei zu bürsten und das auch wenn sie Nass sind.
Ganz früher nahm ich dafür eine breiten Kamm, später den Tangle Teezer, was leider immer etwas von striegeln hatte, weil er eben keinen Griff hat.
Inzwischen nehme ich die Zauberbürste.

Beim Einarbeiten von Haarkur und -spülung nehme ich die kleine Zauber Brüste, beim normalen kämmen und brüsten egal ob nasses oder trockenes Haar die große Zauberbürste und es ist einfach so angenehm.
Die Kopfhaut wird beim Brüsten angenehm massiert, was zudem die Durchblutung und das Haarwachstum fördert.

Scalp Brush "die Zauberbürste" einzigartig, weil...
  • sie die perfekte Bürste ist, um Pflegeprodukte gleichmäßig in trockenem oder nassem Haar zu verteilen - bis in die Spitzen. So kann die Spülung, Kur oder Maske gleichmäßig einwirken.
  • ihre sanften Borsten dabei Kopfhaut und Haare schonen und sie glänzend weich pflegen. Der angenehme Massage-Effekt entspannt zusätzlich die Kopfhaut.
  • hochwertige, abgerundete Nylon-Stifte in 6-reihiger Anordnung das Haar im Handumdrehen entwirren und auf Wunsch jede Menge Volumen verleihen. Selbst bei stark strapaziertem und verknotetem Haar ist die Zauberbürste schnell und schonend in der Anwendung
  • jeder Brüstenstrich die Durchblutung der Kopfhaut fördert und für Wohlbefinden sorgt.
  • sie für alle Kinderhaare geeignet und perfekt für Extensions-Trägerinnen ist.

Kurzum, die beste und perfekteste Bürste, die ich je hatte.

Der Preis für die Kleine liegt bei 18,95 Euro, die Große kostet 24,95 Euro.
Im Süden erhältlich bei Müller, im Norden erhältlich in den Friseursalons www.klinck.de

Eure Angelina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.