Mittwoch, 12. August 2015

Nail Art- Where are my sunglases?

Was für ein Sommer...


In meinem Gewinn von Nicka K. waren auch zwei Lacke von "ABOSLUTE NEW YORK", einer davon in einem feinen Neon gelb.

ABSOLUTE NEW YORK - NFB 18 spring


Leider etwas sheer der Gute, zumal wenn es richtig knallen soll, dank weißer Base kann man diesem Problemchen aber Abhilfe leisten.
Zumal alle Neons in der Regel nach einer weißen Base verlangen.


Passend zum Wetter und zum Neonlack habe ich mich für ein Sonnenbrillen Stamping entschieden.
Stampingplate ist die CH37 aus dem Cheeky Summer Set.


Sehr seltsam fand ich, dass die Neonfarbe nach 2 Tagen "verschwunden" war und zwar in Verbindung mit Sonne, so etwas hatte ich wirklich noch nie und kann mir auch nicht erklären, wie das passieren konnte.
Wie aus Neon, Pastel wurde...


... aber auch wenn sich die Farbe doch sehr verflüchtigt hat, die Haltbarkeit war super. Ich hatte diese Maniküre nun 5 Tage auf den Nägeln.

Eure Angelina

Kommentare:

  1. Antworten
    1. wenn er doch nur so geblieben wäre :-(

      Löschen
  2. 5 Tage ist doch schon mal stattlich! Das sich die Farbe so verflüchtig eher weniger. Aber ich die nicht so auf Neon steht, find's so pastelig fast schöner ;-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das auch voll schade, ich bin mir aber nicht sicher, ob wirklich der Lack alleine schuld war, da habe Produkte verwendet, die ich sonst nicht nehme.
      Ich hätte ihn lieber in Neon gehabt, die ganze Zeit ;-)
      lg Angelina

      Löschen
  3. Ich verfolge deinen Blog jetzt seit ein paar Tagen (siehe Kommentar zu den trend IT UP Lacken) - ich finde ihn wirklich klasse ;-)
    Zu der Farbe - einfach nur Wow! Die ist mal wirklich sehr neontastisch und sehr auffällig. Ich war gestern im dm und hab mich u.a. mal bei den trend IT UP Lacken umgeschaut. Ein sehr gelungenes Sortiment, da konnte ich bei der einen oder anderen Farbe nicht wiederstehen :-)
    Ich bevorzuge normalerweise immer dunkle Rottöne, aber diesmal bin ich einem hellem Orangeton verfallen, fast neonartig, allerdings von Astor - Quick & Shine. Gekauft, ablackiert und direkt neu lackiert :-P. Meine Skepsis war nach auf dem Auftrag schnell verschwunden - da bekomme ich doch glatt Freude auch mal neon auszuprobieren und nicht immer nur Rottöne.

    Wo kann man denn diesen Lack kaufen? Lässt er sich ebenso leicht auftragen wie die trend IT UP-Reihe oder die Quick & Shine. Wieviel Geduld muß man den beim trocknen mitbringen, da bin ich etwas ungeduldig - Stunden mit einem Zehenspreizer umherzurennen ist keine Freude :-P.

    Liebe Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Lackmarke gibt es bei Amazon, ich würde dir aber abraten, wenn du so ungeduldig bist. Es gibt Neonlacke, die leuchten auch ohne weißen Unterlack und dann geht es viel schneller bis alles durchgetrocknet ist.
      Von p2 gab es doch jetzt diese Sommer LE "some like it hot", die waren doch alle recht kräftig in der Farbe, vielleicht ist da was passendens dabei, oder du behälst mal die Essie Theke im Auge, da kommt jetzt eine Neon limited edition, vielleicht ist da auch was dabei.
      lg Angelina

      Löschen
  4. Das mit dem Verblassen bei starker Sonneneinstrahlung kenne ich, hattest du denn zusätzlich einen Klarlack als Top-Coat über dem Lack? Das schützt den Lack und seine Farbe.... liebe Grüße aus dem Schenna Hotel, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insgesamt sind da 3 Schichten Top Coat verarbeitet, diese Theorie fällt leider weg.
      Lg Angelina

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.