Dienstag, 18. August 2015

Produktvorstellung: Creative Shop Stamper

Bereits seit einigen Monaten verwende ich den Stamper von Creative Shop für meine Nail-Art Stampingmotive und ich möchte ihn nun hier endlich genauer vorstellen.


Irgendwie ist dieser Stamper so viel mehr als ein ganz normales Nail-Art Werkzeug.


Alle Stamper, egal wo wir ihn kaufen, kommen aus der Ukraine, wo sie in Handarbeit hergestellt werden.
Die ersten Stamper wurden alle direkt aus der Ukraine bezogen, was allerdings nicht ganz leicht war, da die Bezahlung und Nutzung von paypal in der Ukraine verboten ist.
Dank Moneygram war es aber doch irgendwie möglich und muss ein Abenteuer für sich gewesen sein, was man auf anderen Blog lesen konnte.

Die Herstellerin der Stamper war allerdings sehr fleißig und hat viele Shops angeschrieben und fleißig verhandelt und so können wir inzwischen recht einfach den Stamper so gar in Deutschland bestellen.
Zwischenzeitlich war es ein ganz schönes auf und ab, da bestimmte Chargen noch nicht genug Zeit hatten "lagernd zu reifen", da Krieg herrschte und alles teilweise sehr schnell gehen mußte, damit wir unsere Stamper bekommen.
Mich hat das zeitweise sehr nachdenklich gemacht, da das Image doch sehr gelitten hat, da diese Stamper eben nicht sofort funktionierten und das Geschrei groß war.

Ich habe meinen Stamper noch vor den Problemen und Unruhen über eine Pre-Order Sammelbestellung in den USA bestellt und war mir sehr unsicher, ob alles gut geht. Aber noch vor allen anderen hatte ich meine Bestellung.

Auch bei mir ging es Anfangs nicht ganz so gut und ich braucht ein bißchen Zeit und Überung um perfekt mit dem Stamper umzugehen, inzwischen ziehe ich ihn allen meine Stampern vor, da er immer gleich gut funktioniert und einfach die größe Stampingfläche hat.


Das Stampingkissen ist wie beim China Stamper, Moyou und Magnonails weich und das Motiv wird eher auf den Nagel gedrückt, als gerollt, wie beim Konad Stamper. Dadurch kann man viel besser bestimmen, wo das Stamping platziert wird.

Ich habe meine China Stamper damals auch sehr geliebt und ihn jedem empfohlen, er war gut und hat tolle Stamping Bilder auf den Nagel übertragen, im Vergleich mit dem Creative Shop Stamper kann er leider nicht mehr mithalten.


Bei den Motiven auf dem Stamper sind beide noch sehr gleich, der Unterschied zeigt sich erst so richtig auf dem Nagel.


Hier sieht man schon, dass die Linien beim Creativ Stamper bedeutend dicker und deutlicher sind und das Bild im ganzen schärfer wirkt.

Warum das so ist, kann man hier sehen...


 ... die Linien beim China Stamper werden nicht klar, sie sind so franzig.
Sorry, für den Fussel auf dem Stamping, so etwa sieht man erst bei dieser Vergrößerung.

Hier die genau Anleitung vom Hersteller:
  1. Zum Abziehen des Lacke auf der Stamping Schablonen verwenden sie bitte die beigelegte Plastikkarte.
  2. Nehmen sie das Motiv mit einer sanften Rollbewegung von der Stamping Schablone.
  3. Drücken sie das Stampingkissen nie zu fest auf den Nägel, das Kissen könnte durch die Nagelkante beschädigt werden.
  4. Verwahren sie den Stamper an einem sichern Ort, damit das Kissen nicht beschädigt werden kann.
  5. Sollte der Stamper nach einigen Benutzungen nicht mehr so gut funktieren, legen sie in eine luftdichte Tüte oder Dose für mindestens 1 Tag oder reiben sie in mit einem Schutzradierer ab.
  6. Der Stamper darf nie mit Aceton oder Nagellackentferner in Berührung kommen und auch abgefeilt, darf er nie werden.
  7. Reinigen sie den Stamper ausscließlich mit einer Fusselrolle oder Klebeband.
  8. Die Karte zum Abstreifen kann mit Nagellackentferner gereinigt werden, aber nicht mit 100% reinem Aceton.

Ich lagere meine Stamper ausschließlich in einer Luftdichten Box, und um so länger ich ihn habe, um so besser funktioniert er.


Zum Reinigen nehme ich die Fusselrolle von dm.


Und hier kann man den Stamper bestellen:

Resellers of Creative stampers:
1. USA, Canada - http://www.beautometry.com/
2. USA (ship international) - http://www.bsquaredlacquer.com/
3. USA - http://www.llarowe.com/
4. USA - http://store.whatsupnails.com/
5. USA - http://uberchicbeauty.com/
6. USA (ship international) - http://color4nails.com/
7. Canada (ship international) - http://eatsleeppolish.com/
8. USA (ship international) - http://www.drknails.com/
9. Brasil - http://www.esmalteriadakk.com/
10. USA - http://tweeandhoney.com/
11. UK - http://rainbow-connection.co.uk/
12. UK - http://www.hanaabeautyandnailsshop.com/
13. EU - http://www.hypnoticpolish.com/
14. France - http://www.mykingdomforglitters.com/
15. France - http://pshiiit-boutique.com/
16. France - http://www.modernailsart.fr/
17. Germany - http://www.lovenails-shop.de/
18. Germany - http://www.brush-it.com/
19. AU (ship international) - http://www.dramaqueennails.com/
20. AU - http://www.picturepolish.com.au/
21. México - https://www.facebook.com/georgina.vizcarrasalazar?fref=nf
22. Singapore - http://www.beautysofly.com/



Eure Angelina

Kommentare:

  1. ist ja spannend, den habe ich noch nie gesehen!
    Der eine Satz, dass alle Stamper aus der Ukraine kommen, hatte mich kurz verwirrt- irgendwie kam da nicht so raus, dass du alle Creative Shop Stamper meinst. ;)
    Ich hätte nie gedacht, dass der so groß ist, gut dass du das Vergleichsfoto gemacht hast! Der Unterschied der Stamping Linien ist schon beeindruckend, muss ich sagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Creative Stamper ist wohl der Bekannteste im Moment, komisch, dass er dir bis heute noch nicht unterkam.
      lg Angelina

      Löschen
  2. Schöner Bericht. :)
    Jetzt kann ich mir auch denken, warum der Stempel bei der einen aus der Nagellackgruppe erst nicht funktioniert hat.
    Achso, überprüf mal die Links, einige davon schicken mich zu FB und sagen mir, dass die Seite nicht mehr aktuell ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Links auch alle von Facebook :-) von der Creative Stamper Seite, ich habe nicht alle geprüft ;-), nur die Seiten, die für uns in Deutschland interesant sein könnten.
      Ich habe eben aber besagte Links entfernt, auch wenn sie mich über einen Umweg über Facebook doch zum Shop gebracht haben.

      Löschen
  3. ich habe gerade gesehen, dass von MoYou auch so einen gibt... ist das exakt der gleiche oder wird der von MoYou selbst woanders produziert? In dem Shop hier ist er nämlich günstiger, als der von Creative Shop... http://www.brush-it.com/Nailart/Stamping/Stamping-Zubehoer/Moyou-XL-Single-Marshmallow-Stamper-transparent-NONSticky::12947.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moyou ist nicht Creative Stamper und ich kann nicht beurteilen ob der von Moyou gut ist.
      Ich würde Dir den Shop Lovenails ans Herz legen.
      lg Angelina

      Löschen
  4. Ich liebe diesen stamper abgöttisch - er ist wirklich super.
    Hatte ihn mir bei hypnotic polish mitbestellt und will ihn nicht mehr missen.

    Wirklich schönen Bericht hast du geschrieben :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.