Mittwoch, 2. Dezember 2015

BeYu - Honolulu Happiness

In Kürze wird es eine neue Trend Edition von BeYu bei Douglas geben, diese steht unter dem Motto "Honolulu Happiness".

Ich durfte vorab schon mal 3 Produkte * unter die Lupe nehmen.


Beginnen wir mit der Mascara, die leider nicht zur Trend Edition "Honolulu Happiness" gehört, mir aber als solche zu geschickt wurde...


...irgendwie ja auch blöd, oder?

Laut dem Pressetext ist die Mascara aus dieser Trend Edition rosa und hat eine bauchige Verpackung.


Bei der silbernen aus dem Standard Sortiment handelt es sich wie bei der aus der TE um eine Model Mascara und die beiden Bürsten sehen wohl gleich aus.

In wie weit und ob sie sich überhaupt unterscheiden, kann ich leider nichts sagen.



Für besonders ausdrucksvolle, optisch wirkungsvoll verlängerte Catwalk-Wimpern

  • Geschwungene Bürste: Wimpern lassen sich perfekt modellieren und optisch wirkungsvoll verlängern
  • Mit intensiver, gleichmäßiger Farbabgabe und geschmeidiger Textur
  • Schnelltrocknend

Meine Meinung ist durch diese Sanduhrbürste etwas getrübt - leider fiel mir das vorher nicht auf. Ich frage mich immer wie man damit die Wimpern tuschen soll, die Wimpern machen doch einen Bogen und diese Sanduhrbürsten haben 2 Huppel, wie ein Camel und so kommt es, dass meine Wimpern nach dem Tuschen immer aussehen wie Kraut und Rüben.


Die Textur dieser Mascara ist toll, keine Frage und sie trennt die Wimpern wirklich super und ummantelt sie gut, aber leider wird das Ergebnis ungleichmäßig, bedingt durch die Sanduhrenform. Wenn man genan hinsieht, sieht man wo die Bürste diese Welle in der Mittel hat, denn genau da sind meine Wimpern nicht so dicht getuscht, wie an den anderen Stellen und links und rechts davon sind die Wimpern gebogen und kreuzen sich.


Wenn ich diese "Leerstellen" allerdings ausgleichen möchte, dann trage ich automatisch zu viel Tusche auf und das Ergebnis ist nicht mehr so schön.

Für alle die allerdings diese Bürstenform mögen und damit zurecht kommen, ist diese Mascara sicher toll, für mich leider nicht.

Ich persönlich kann mit anderen Mascaras viel bessere Ergebnisse erzielen, wie hier z.B.:


Die nächsten beiden Produkte sind nun aber wirklich aus der Honolulu Happiness Trend Edition.


Hierbei handelt es sich um Soft Liner, die wirklich total klasse sind.


Die Mine ist ganz weich und hat eine sehr hohe Farbgigmentierung, was das Auftragen wirklich ganz leicht macht.

Wer sich bei den beiden Farben nicht ganz klar ist, für euch habe ich den Unterschied der beiden auf dem folgenden Bild festgehalten.


696 ist der klassische Taupe Ton, grau/braun mit einem Hauch lila, die Farbe 685 ist dagegen eher braun mit einem feinen Hauch von grau.

Die Haltbarkeit beider Soft Liner ist sehr gut, da sie absolut wischfest sind.

Eure Angelina

1 Kommentar:

  1. Obwohl die Bürste leider nix für mich, sieht das Ergebnis aber dennoch richtig gut aus :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.