Samstag, 26. Dezember 2015

Kaufmanns - Haut- und Kinder Creme

Ich möchte mich heute in die Blogpostreihe über die Kaufmanns Haut- und Kinder Creme einreihen.

Über diese Creme wurde schon unzählige Male gebloggt und das zu Recht, man kann einfach gute Produkte nicht oft genug loben und publik machen.


Vorab wieder mal ein kleine Anekdote aus dem Leben:
Während meiner Nasennebenhöhlen Entzündung hatte ich ja normal weitergearbeitet und irgendwann eine Nase so rot wie ein Pavian-Po. Ich fing an meine Wund- und Heilsalbe aus meinen Beständen zu verwenden, besser wurde die Nase aber nicht.
Der Steg zwischen Nase und Mund war rot, offen, brannte wie Feuer und auch die Lippen waren wahnsinnig trocken.
Meine liebe Kollegin, mit der ich die Nachtdienst hatte, meinte ich müsse mir da unbedingt Heilsalbe draufschmieren, ich meinte dann "habe ich schon, hilft nichts", worauf sie meinte, dass ich bitte sofort zu dm fahren soll und mir die Kaufmanns Haut- und Kinder Creme kaufen soll.

Ich schaute sie mit großen Augen an und fragt, was denn da nun besser sein soll, als an meiner teuren Avene Heilsalbe.
Da sie gelernte Arzthelferin und mehrfache Mutter ist, erklärte sie mir auf was es ankommt. Das Wichtige ist nämlich, dass die Creme für meinen Fall kein Wasser enthalten darf, denn das trocknet in meinem Fall noch viel mehr aus.


Brav wie ich bin, bin ich sofort nach Dienstschluss zu dm gefahren und habe mir eine Dose Kaufmanns gekauft und zu Hause sofort angefangen sie zu verwenden und was soll ich sagen: Genau so, wie meine Kollegin meinte, die Creme wirkte Wunder, bereits nach 2x eincremen war die Nase nur noch halb so rot und auch die Lippen wurden wieder weicher.
Bereits nach 24-48 Stunden war die offene Haut um die Nase so gut wie abgeheilt.

Für alle trockenen oder wunden Stellen ist diese Creme ganz toll, auch zur Pflege der Nagelhaut eignet sich diese Creme ganz hervorragend.

Produktinformationen:
Kaufmanns Haut- und Kindercreme ist eine speziell entwickelte Pflegecreme für empfindliche Haut. Das Anwendungsspektrum umfasst jeden Hauttyp und sämtliche Körperbereiche. Kaufmanns Haut- und Kindercreme hat sich in ärztlichen Praxen und Kliniken hervorragend bewährt. Sie gehört seit über sechs Jahrzehnten zu den besonders empfohlenen Produkten ihrer Art. Sie fördert durch bewährte Inhaltsstoffe die Entwicklung einer zarten Haut.
Sie bildet eine schützende, pflegende Oberfläche, die wir permanent gegen Umwelteinflüsse brauchen. Gerade der empfindlichen Babyhaut fehlt der Schutzmantel gegen Bakterien und Schadstoffe. Auch hier zeigt Kaufmanns Haut- und Kindercreme ihre zuverlässige Wirkung. Durch einen lang anhaltenden Schutzfilm wird das Eindringen von Nässe verhindert. Jede Mutter weiß, wie wichtig diese schützenden Eigenschaften im Windelbereich sind, um einem schmerzhaften Wundwerden vorzubeugen.
Ständige Kontakte mit Kinderärzten, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Eltern bestätigen die hohe Produkttechnologie von Kaufmanns Haut- und Kindercreme durch erstklassige Ergebnisse in der Praxis. Übrigens, Kaufmanns Haut- und Kindercreme  entfaltet ihre wohltuende Wirkung auch bei "großen Kindern"!

Wie sind eure Erfahrung mit der Kaufmanns Haut- und Kinder Creme, wo kommt sie bei euch zum Einsatz?

Eure Angelina 

Kommentare:

  1. Ja, genau so verwende ich sie, seitdem ich das auch mal im Internet gefunden habe, hab immer welche da und kanns nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie auch vor einigen Jahren kennenlernen dürfen und verwende sie seitdem. Meine Tochter habe ich auch angesteckt...;-)

    lg
    Birgit

    PS:
    ...und der Duft erst, mhhhm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der Duft ist ein bißchen wie Zuckerschnute von Balea. Süß und zitronig und ganz lecker.
      Ein absolutes Must-Have für jeden.
      lg Angelina

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.